Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.09.2017:

Plätze frei Circle Singing: Singen ohne Noten (172-10600)

ab Sa., 30.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Johanna Wiedergrün

In diesem Workshop erfinden wir gemeinsam Musik, mit unserer Stimme, ohne Noten und Liedvorgaben. So können wir auf einfache und kreative Weise als Gruppe singen. Es braucht keine musikalischen Vorkenntnisse oder Chorerfahrung. Alle, die Lust am Singen haben und neugierig sind, ihre Stimme neu zu erleben können mitmachen. Beim Singen ohne Noten entstehen die Lieder aus dem Moment heraus, indem wir einfach anfangen zu singen.

Plätze frei MICH und ANDERE besser kennen lernen (172-10789)

ab Sa., 30.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Ott

Thomas Mann zitierte:"Keiner, der sich selbst kennenlernt, bleibt derselbe wie vorher", denn Menschen so verstehen, als könnte man in ihren Köpfen spazieren gehen, eröffnet eine Panoramasicht mit dem Potenzial einer Veränderung in der Persönlichkeitsentwicklung. In diesem Seminar erhalten Sie einen wertfreien Ansatz, der die Persönlichkeit beschreibt und somit mehr Verständnis für die eigene Person wie aber auch für andere Menschen gibt. Sie schauen reflektiert in die Welt des Denkens und Verhaltens sowie auf Ihre Wertvorstellungen und das, was Sie antriggert - also intrinsische wie extrinsische Motivatoren. Erst die Leidenschaft macht Dinge wirklich groß und wertvoll, denn alles, was wir nicht verstehen, beherrscht uns! Eine Gebühr für die ausgegebenen Skripte in Höhe von 3 EUR ist im Seminarpreis enthalten.

Plätze frei Eiszeitspuren bei Bad Schussenried (172-11150)

ab Sa., 30.9., 13.30 Uhr
Dozent: Egon Lanz

die Freunde der vhs machen ihren diesjährigen Jahresausflug nach Bad Schussenried. Dort erwandern sie die eindrucksvollen, typischen Hinterlassenschaften des Rheingletschers. Die 4 km lange Rundwanderung mit nur geringer Steigung beginnt am Gletschergarten, nahe dem ZfP. Dann geht es durch den Mangenweiher zum aräologisch bedeutsamen Schussenursprung und nahen imposanten Findling. Von dort über die Endmoräne der Würmeiszeit, vorbei an Toteislöchern, zur aussichtsreichen Lassaulx-Bank und schließlich zurück nach Bad Schussenried mit evtl. Einkehr. Die Route lehnt sich an den Geopfad, den der verstorbene Schussenrieder Geologe Herbert Schwarz entworfen hat. Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen. Anmeldung bei der vhs erforderlich. 13:30 Uhr Beginn am Gletschergarten, Ende spätestens um 18 Uhr. Bildung von Fahrgemeinschaften.

Plätze frei Theaterspiel ab Klasse 3 (172-20214)

ab Sa., 30.9., 10.00 Uhr
Dozentin: Saskia Hinze und Hanna Pelikan GbR Theater Luftschloss

Du hast Spaß daran, in andere Rollen zu schlüpfen? Du hättest Lust, mal Theaterspielen auszuprobieren, weißt aber nicht, ob du dich traust? Dann komm vorbei! Gemeinsam probieren wir verschiedene Theater-Spiele und Schauspielübungen, denken uns unsere eigenen Figuren aus und entwickeln kleine Szenen oder ein Mini-Stück. Du kannst gemeinsam mit anderen kreativ sein, auf der Bühne stehen und mal ein bisschen in die Welt des Theaters reinschnuppern.

fast ausgebucht Schweißen und Schmieden - Plastisches Gestalten in Metall (172-20604)

ab Sa., 30.9., 9.00 Uhr
Dozent: Josef Wehrle

In der Werkstatt und im Freien auf dem Hof von Josef Wehrle werden Plastiken aus Metall geschmiedet und geschweißt. Der Weg führt von der Skizze zur plastischen Form, vorgegebene Fundstücke liefern dabei wichtige gestalterische Ideen. Material: Metall-Fundstücke können mitgebracht werden, Werkzeuge inkl. Schmiede und Schweißgerät sowie weiteres Material sind vorrätig, die Materialkosten werden direkt im Seminar abgerechnet.

Anmeldung möglich Line Dance (172-20905)

ab Sa., 30.9., 14.00 Uhr
Dozentin: Flavie Steelandt

Ohne Partner zu tanzen, sondern alle zusammen in einer Gruppe ist was Schönes! Mit Line Dance tanzen alle zu mitreißender Musik in Reihen nebeneinander. Die Schritte kann man einfach lernen und deswegen schnell nur das Tanzen und die Bewegungen genießen! Egal wie alt du bist, Line Dance wird deine Kondition und Koordination fördern. Vorsicht, Line Dance ist sehr ansteckend!

Plätze frei Tango für Männer (172-20915)

ab Sa., 30.9., 19.00 Uhr
Dozent: Uwe Hämmer

Zum Paartanz braucht es immer zwei. Dieser Erkenntnis war es in Argentinien nach der großen Einwanderungswelle im 19. Jahrhundert geschuldet, dass Männer mit Männern Paartänze übten. Denn Arbeitsmigranten kamen in der Regel zunächst ohne ihre Familien ins Land. Damit sich die Herren auf den Tanzveranstaltungen mit den in der Minderzahl befindlichen Damen nicht blamierten, wurde vorher intensiv mit anderen Männern geübt.
Durch die erworbenen Vorkenntnisse ist es vielen Männern leichter gefallen, einen Zugang zum Paartanz zu bekommen. Bei dieser, quasi aus der Not entstandenen Herangehensweise lernten die Männer auch die andere Rolle kennen und konnten das Einfühlungsvermögen entwickeln, das für diesen schönen Paartanz erforderlich ist. Geübt wird in der Übungshaltung und später in der offenen Umarmung. Die enge Umarmung bleibt den weiterführenden Kursen für gemischtgeschlechtliche Paare vorbehalten. Der Kurs bietet sich an für Männer, die später oder parallel an den Kursen für Anfänger oder Fortgeschrittene teilnehmen möchten.

Plätze frei Whisky & Food Pairing (172-30779)

ab Sa., 30.9., 18.45 Uhr
Dozent: Jorge Irribarren

Die Teilnehmer bekommen einen differenzierten Einblick in die Entstehung von Whisky. Am Ende des Seminars findet eine Verkostung von sechs ausgezeichneten Single Malt Scotch Whiskies statt. Tapas inklusive. Sprache: Englisch und Deutsch.