Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Soziale Kompetenzen
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Soziale Kompetenzen
Seite 1 von 3

Plätze frei Souverän auftreten mit Körpersprache und Stimme (172-10716)

ab Mi., 22.11., 19.00 Uhr
Dozentin: Dagmar Neubert-Wirtz

Stimme und Haltung sind entscheidende Faktoren, wenn es darum geht seinen Standpunkt überzeugend zu vertreten. An zwei Abenden lernen wir das glaubhafte und das zugängliche Stimmmuster kennen und bewusst einzusetzen. Wir werden individuell angenehme, aufrecht-entspannte Haltungen im Stehen und Sitzen ausprobieren. Im Vordergrund steht der Zusammenhang zwischen innerer und äußerer Haltung: ich wirke glaubhaft und souverän, wenn ich authentisch meinen Standpunkt vertrete - sei es im Beruf, im Ehrenamt, in der Familie oder bei Diskussionen.

Die Partnerin ist im Krankenhaus oder bei den Enkeln? Kein Problem! Für Männer, die gerne essen und das Essen auch selbst zubereiten möchten, findet in der Schulküche des Landwirtschaftsamtes (Biberach, Bergerhauser Str. 36) ein Grundkochkurs mit anschließender Verkostung der erstellten Speisen statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlegende Techniken werden erlernt, um die Menüs zu erstellen. Das Speisenangebot reicht von der Gemüsecremesuppe übers Filetpfännle und Fisch bis zum leckeren Dessert, Es werden regionale-saisonalecLebensmittel verwendet.
Mitzubringen sind: 2 Geschirrtücher, eine Schürze, soweit vorhanden, und Vorratsdosen für Kostproben sowie das persönlich gewünschte Getränk. Die Lebensmittelkosten betragen 10 EUR und werden im Kurs abgerechnet.

KAHA® heißt übersetzt in der Sprache der Maori "energiegeladen" und ist inspiriert von Taiji, Kung Fu, dem Haka (traditionelle ausdrucksstarke Bewegungen der Ureinwohner Neuseelands) und dem klassischen Yoga. Durch die verschiedenen bewegungen zur Musik, die von Bands aus Neuseeland, Samoa, und Hawaii stammt, werden Muskelgruppen gedehnt und entspannt. Vor allem der Schulter- und Nackenbereich, sowie der Rücken werden gestärkt. Das Training findet barfuß statt. Wem es angenehm ist, darf auch gerne Turnschuhe tragen.

Plätze frei Nicht jeder ist perfekt, aber einzigartig! (172-10763)

ab Di., 21.11., 18.00 Uhr
Dozent: Ayhan Hardaldali

Viele Menschen reagieren unsicher darauf, wenn es darum geht, sich selbst optisch einzuschätzen. Die Eigen- und Fremdwahrnehmung liegen oft auseinander. Manchmal ist es notwendig, die Brille, die wir uns aufgesetzt haben, zu überprüfen. Lernen Sie sich selbst und andere noch besser wahrzunehmen, schärfen Sie Ihre Beobachtungsgabe und betrachten Sie auch Details. Vor allem im privaten Umgang und im Geschäftsleben lässt sich diese Fähigkeit gut nutzen. Daneben erhalten Sie Einblicke in Farbsymbolik und nonverbale Kommunikationsmittel. Impulse, Reflexionsaufgaben und Übungen vermitteln Ihnen neue Kompetenzen.

Plätze frei Die Kraft der Vergebung (172-10764)

ab Sa., 21.10., 13.00 Uhr
Dozentin: Angelika Maria Puhlmann-Kohn

Zur Entstehung eines Konflikts gehören immer zwei. So liegt das Problem immer mit bei mir, denn ich bin ein Teil des Konfliktes. Ich habe einen Anteil an ihm und übernehme mit Verantwortung dafür. Das Vergebungsritual ist ein einfacher Weg, um wieder in den inneren und äußeren Frieden zu gelangen. Es bedeutet ein Problem von Grund auf zu lösen und es zum Guten zu wenden. Es ist eine Möglichkeit, um persönliche bzw. zwischenmenschliche Konflikte (Familie, Beruf etc.) schnell und effektiv zu lösen, denn Schuldgefühle und Nicht-Vergebung belasten unser Leben oft schwer. Wir erlernen in diesem Seminar Vergebung zu uns selbst und zu anderen. So kommen wir zurück in unsere eigene Mitte. In diesem Einführungsseminar wird der Grundgedanke des Vergebungsrituals vermittelt und mit kurzen und einfachen Übungen erklärt. Bitte Schreibmaterial und Getränk mitbringen. In der Seminargebühr sind die Kosten für ein Skript enthalten.

Plätze frei Die 12 Rauhnächte - Die Tage zwischen den Jahren (172-10765)

ab Sa., 16.12., 13.00 Uhr
Dozentin: Angelika Maria Puhlmann-Kohn

Die Räuhnächte waren für unsere Vorfahren "Heilige Nächte". In dieser Zeit wurden viele Bräuche und Rituale zelebriert. Die Rauhnächte beginnen in den meisten Gegenden mit der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember. Nach Überlieferungen zur Folge gibt es 12 Rauhnächte wobei jede Nacht für einen Monat des nächsten Jahres steht. So wurde diese Zeit auch genutzt um sich auf das Neue Jahr zu besinnen. Viele Bräuche wie z. B. das Ordnung machen vor den Feiertagen, ein Licht ans Fenster zu stellen, das "Karpfen-Essen" oder rote Unterwäsche an Silvester zu tragen, haben ihren Ursprung in dieser Zeit. Zudem weisen auch Märchen auf diese besondere Zeit hin. In gemütlicher Runde wird die Geschichte der Rauhnächte wieder näher gebracht und alte Bräuche und Rituale besprochen. Durch kreative und meditative Impulse erarbeiten wir Ziele und Wünsche für das Neue Jahr. Ein besinnliches und entspanntes Seminar in der Vorweihnachtszeit um sich selbst wieder näher zu kommen. Bitte Schreibmaterial und Schere mitbringen. In der Seminargebühr sind die Kosten für ein Skript enthalten.

Hallo Mädels,
ich bin die Stefanie. Grüß´Euch! In meinem Workshop geht es um die Bereiche LEBEN, ERNÄHRUNG und GESUNDHEIT! Jeder von uns hat doch einen Traum, ein Ziel das er im Leben erreichen möchte! Ein schönes Hautbild, eine paar Kilos weniger, eine schlanke Figur, straffere Haut, mehr Selbstbewusstsein, das eigene Spiegelbild zu lieben...! Manchmal, da verliert man seinen Weg! Manchmal gar den Glauben an sich selbst, aber genau das ist es was wir brauchen um unseren eigenen Weg im Leben zu gehen und unsere Ziele zu verwirklichen! Alles hat damit zu tun, das wir uns in uns selbst wohlfühlen & SELBSTVERTRAUEN gewinnen! Ich bin einen solchen langen Weg gegangen und weiß was es heißt seine Ziele zu erreichen und dadurch seine innere Zufriedenheit und Glück zu finden; ES IST VERDAMMT HARTE ARBEIT! Es ist kein einfacher Weg, aber gemeinsam können wir Ihn ein wenig leichter machen. Gerne nehme ich Dich an die Hand um gemeinsam mit Dir Deinen Traum wahr werden zu lassen ; LEBE DEINEN TRAUM UND TRÄUME NICHT DEIN LEBEN! Bist Du bereit den nächsten Schritt zu wagen? GET THE BODY & LIFE YOU DESERVE! Ich freu mich auf Euch, ganz liebe Grüße Eure Stefanie
Eine Gebühr für das Begleitmaterial in Höhe von 2 Euro ist im Seminarpreis enthalten.

Kursbeschreibung siehe 10766

Kursbeschreibung siehe 10766

Plätze frei Arbeitsplatzorganisation (172-10771)

ab Di., 23.1., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Ihr E-Mail-Posteingang quillt über, auf Ihrem Schreibtisch herrscht eine Zettelwirtschaft und in einem wichtigen Moment finden Sie die richtigen Unterlagen nicht oder eine Aufgabe ist untergegangen. In diesem Seminar lernen Sie praktische Methoden und Techniken sowie zahlreiche Ideen und Anregungen kennen, die Sie bei der professionellen Büroorganisation zu Hause und in Ihrem Beruf unterstützen. Sie erfahren alles über eine durchdachte und durchschaubare Ablage mit System. Anstelle von Papierstapeln und überquellenden Aktenschränken etablieren Sie einen funktionierenden und reibungslosen Informationsfluss. Sie lernen, wie Sie schnell und einfach entrümpeln und Ihr Arbeitsplatz für immer aufgeräumt bleibt. Ihre Unterlagen und Dateien sind griffbereit und aktuell. So können Sie Ihren Arbeitsplatz optimal strukturieren und dadurch viel Zeit, Energie, Platz und Kosten einsparen.



Seite 1 von 3