Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Soziale Kompetenzen
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Soziale Kompetenzen
Seite 1 von 3

Plätze frei Einblick in die Montessoripädagogik (181-10766)

ab Sa., 17.3., 10.00 Uhr
Dozentin: Stefanie Boneberger

Bist Du eine angehende Erzieherin, Annerkennungspraktikantin, Erzieherin/Kinderpflegerin oder hast Interesse das Diplom zu machen, oder bist Du interessiert die Vielfalt der eigenen Arbeit durch die Montessori Pädagogik zu erweitern,dann freu ich mich Dich in meinem Seminar herzlich begrüßen zu dürfen.
Grundlagen der Montessoripädagogik
- Theoretische Aspekte und Entstehung
- methodisch- didaktische Arbeit- das Kind steht im Mittelpunkt
- für interessierte Erzieherinnen,angehende Erzieherinnen in der Ausbildung, Berufsanfänger

Eine Gebühr für das Begleitmaterial in Höhe von 2 Euro ist im Seminarpreis enthalten.

Plätze frei Arbeitsplatzorganisation (181-10771)

ab Mo., 25.6., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Ihr E-Mail-Posteingang quillt über, auf Ihrem Schreibtisch herrscht eine Zettelwirtschaft und in einem wichtigen Moment finden Sie die richtigen Unterlagen nicht oder eine Aufgabe ist untergegangen. In diesem Seminar lernen Sie praktische Methoden und Techniken sowie zahlreiche Ideen und Anregungen kennen, die Sie bei der professionellen Büroorganisation zu Hause und in Ihrem Beruf unterstützen. Sie erfahren alles über eine durchdachte und durchschaubare Ablage mit System. Anstelle von Papierstapeln und überquellenden Aktenschränken etablieren Sie einen funktionierenden und reibungslosen Informationsfluss. Sie lernen, wie Sie schnell und einfach entrümpeln und Ihr Arbeitsplatz für immer aufgeräumt bleibt. Ihre Unterlagen und Dateien sind griffbereit und aktuell. So können Sie Ihren Arbeitsplatz optimal strukturieren und dadurch viel Zeit, Energie, Platz und Kosten einsparen.

Plätze frei Wirkungsvoll und souverän präsentieren (181-10772)

ab Do., 17.5., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

In Ihrem beruflichen Alltag begegnen Sie immer wieder der Aufgabe Arbeitsergebnisse, Informationen oder sich selbst verständlich und überzeugend zu präsentieren. Von einer gut entwickelten Visualisierungs- und Präsentationskompetenz hängt der berufliche Erfolg entscheidend ab. In diesem Training erfahren Sie alles, was für eine gelungene Präsentation wichtig ist und lernen praktische Tipps und Tricks kennen für eine Präsentation mit Überzeugungskraft. Ihre Visualisierung erreicht ein neues Level.

Wir wirken immer - die Frage ist nur wie? Unsere Körpersprache - Haltung, Gestik, Mimik - und die Stimme machen über 90 % unserer Wirkung aus. In diesem Workshop erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie die eigene Körpersprache im Alltag gezielt einsetzen und gleichzeitig die Ihrer Mitmenschen entschlüsseln können. So zeigen Sie sich immer von Ihrer besten Seite - egal, ob im Berufs- oder Privatleben. Sie bekommen das nötige Handwerkszeug, um bei anderen Menschen schnell Sympathie und Vertrauen zu erzeugen. Sie lernen Tipps und Tricks kennen, die Ihnen helfen, schnell eine positive Beziehung zu anderen Menschen herzustellen und mit ihnen auf eine Wellenlänge zu kommen. Sie erfahren außerdem, wie Sie Ihre Stimme sowohl am Telefon als auch in persönlichen Gesprächen oder bei Präsentationen optimal nutzen können und sicher wirken.

Plätze frei Erfolgreich im Team (181-10774)

ab Mo., 7.5., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Wie ticke ich? Wie ticken meine Kollegen? Um sich in einem Team erfolgreich zu positionieren und überzeugend kommunizieren zu können, ist es wichtig, die eigene Persönlichkeit und die anderer Menschen gut einschätzen zu können. In diesem Workshop erfahren Sie, welcher Persönlichkeitstyp Sie sind und welche Stärken damit verbunden sind. Denn persönliche Stärke ist kein Zufall und persönlichkeits- und stärkenorientierter Einsatz sind wichtige Erfolgsfaktoren für gelungene Teamarbeit. Außerdem lernen Sie, andere Menschen zu analysieren und deren Persönlichkeitstyp schnell zu erkennen. Darüber hinaus erhalten Sie Tipps und Tricks, wie Sie die jeweiligen Typen für sich gewinnen und leichter überzeugen können.

Anmeldung möglich Entscheidungen schnell und sicher treffen (181-10775)

ab Mo., 11.6., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Täglich müssen wir Entscheidungen treffen, sei es beruflich oder privat. Manchmal einfache, manchmal komplizierte. Das fällt uns nicht immer leicht, da wir die Folgen oft nicht abschätzen können. Wie man zielgerichtet und mit System entscheidet, lernen Sie in diesem Seminar. Sie erfahren, welcher Entscheidungstyp Sie sind und wie Sie Ihre Stärken nutzen und Ihre Begrenzungen mit den passenden Techniken ausmerzen können. Außerdem lernen Sie durch eine Werteanalyse Ihre wichtigsten Werte kennen und wie Sie diese als inneren Kompass nutzen können, um den richtigen Weg einzuschlagen. Zudem bekommen Sie die wichtigsten Methoden an die Hand, die Sie zur bestmöglichen Entscheidung führen. Sie können so leichter und treffsicherer entscheiden.

Plätze frei Digital Natives führen (181-10776)

ab Sa., 5.5., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Die Generation Y (Ypsiloner, Millennials, Trophy Kids, 1980 - 1995 geboren) und die Generation Z (Zler, Post-Millennials, Generation Internet, 1995 - heute geboren). Viele Namen wurden für sie erfunden. Zusammen sind sie die Digital Natives, die digitalen Eingeborenen. Und bereits 2025 werden sie den Großteil der Erwerbstätigen ausmachen. Denn 6,5 Mio. Babyboomer (1945 - 1970 geboren) werden dann schon in Rente sein. Da jedoch viel weniger junge Menschen nachkommen, werden bis zu 5,2 Mio. Stellen unbesetzt bleiben. Auf diese Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt und in Teams müssen wir uns schnellstens vorbereiten. Viele lehnen sich noch zurück oder haben die Brisanz des Themas nicht erkannt. Doch häufig prallen die Vorstellungen und Werte dieser Generation mit denen der anderen massiv aufeinander und führen auf beiden Seiten zu deutlichen Irritationen. Führung muss deshalb komplett neu gedacht und gelebt werden. In diesem Seminar lernen Sie, diese beiden Generationen besser zu verstehen. Sie erfahren, worauf Sie in der Führung besonders achten sollten und wie Sie als Führungskraft im Umgang mit dieser Generation erfolgreich sein können.

Plätze frei Wie sag ich’s nur? (181-10777)

ab Sa., 30.6., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Möchten Sie auch manchmal Dinge ansprechen, die nicht nach Ihren Vorstellungen laufen oder jemandem eine Rückmeldung zu einem unerwünschten Verhalten geben -- aber Sie wissen nicht, wie Sie es wertschätzend ausdrücken können? Gerade in schwierigen Gesprächssituationen ist das Geben und Nehmen von konstruktivem Feedback eines der bedeutendsten Instrumente für einen positiven Gesprächsverlauf. In diesem Seminar lernen Sie, mit einfachen und einprägsamen Methoden und Gesprächstechniken, kritische Themen mit dem nötigen Fingerspitzengefühl so anzusprechen, dass Ihr Gegenüber es gut annehmen kann.

Plätze frei Alte Hasen und junge Füchse (181-10778)

ab Mo., 9.7., 9.00 Uhr
Dozent: Alja Renk

Mehr denn je prallen heute die Lebens- und Wertewelten unterschiedlicher Generationen in Unternehmen und Märkten aufeinander. Verlässlichkeit und Pflichterfüllung versus Flexibilität und Schnelligkeit. Erfahren Sie, wie die verschiedenen Altersgruppen wirklich ticken, welche Bedürfnisse und Erwartungen sie haben und wie Sie gezielt auf diese eingehen können. So sind Sie noch besser auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereitet.

Anmeldung auf Warteliste Zukunfts-Workshop (181-10779)

ab , .., Uhr
Dozent: Alja Renk

Wir leben in einer sich immer schneller verändernden Welt. Am erfolgreichsten sind in diesem beschleunigten Wandel solche Unternehmen, die am schnellsten auf neue Trends und Strömungen reagieren und ihren Kunden die besten Lösungen für die neu auftauchenden Problemstellungen bieten. Das entscheidende Element für den zukünftigen Erfolg ist die Kreativität für neue Ideen und Lösungen. Diese Kreativität liegt oft in den Menschen eines Unternehmens verborgen. Alja Renk unterstützt Unternehmen und Teams darin, diese verborgenen Schätze ans Tageslicht zu befördern. Bei Interesse können Sie gerne einen Termin über die vhs für einen Inhouse-Workshop vereinbaren.



Seite 1 von 3