Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Fotografie
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Fotografie

Anmeldung möglich Kunstwochenende Fotografie Dietze (172-20596)

ab Fr., 17.11., 18.00 Uhr
Dozent: Steffen Dietze

Das Portrait gehört zu den ältesten Themen in der Kunst. Wie bei kaum einer anderen Aufgabe in der Fotografie sind Kreativität, Gespür für Menschen und fotografisches Handwerk in direktem Zusammenspiel gefragt. Der Workshop nähert sich den verschiedenen Stilrichtungen und der fotografisch-technischen Umsetzung dieses anspruchsvollen Sujets. Gearbeitet wird mit einem kleinen Studio einerseits, und mit einfachsten Mitteln andererseits, um die verschiedenen Möglichkeiten kennenzulernen. Mitzubringen ist eine Kamera (idealerweise SLR) und separates Blitzgerät, sofern vorhanden.

Steffen Dietze
lebt und arbeitet in Biberach als Fotograf für Gewerbe, Industrie und Museen.
Als Dozent und Lehrbeauftragter für fotografische Themen war und ist er an unterschiedlichen Einrichtungen tätig, u.a. an der Hochschule Biberach und der Akademie für Gestaltung der HK Ulm. Diverse Buch- und Kalenderproduktionen.
Seine freien Arbeiten wurden in verschiedenen namhaften Galerien und Museen gezeigt, für sein Werk zum Thema "Raum" erhielt er 2012 den Jury-Preis des Kulturdezernats Biberach, seine Arbeit zum Thema "Licht" erhielt 2017 den Publikumspreis.

Kurs abgeschlossen Kulturnacht: Fotostudio und Tipps zur Fotografie (172-21102)

ab Fr., 15.9., 19.30 Uhr
Dozent: Friedrich Jäck

An diesem Abend können Sie sich im eingerichteten Fotostudio des vhs-Foto-Kreises portraitieren lassen. Ihr Foto können Sie per email erhalten oder auch auf einen mitgebrachten Stick speichern lassen. Außerdem gibt es Tipps zum Fotografieren für die Gestaltung von besseren Bildern.

Anmeldung möglich vhs-Foto-Kreis Biberach (172-21103)

ab Fr., 20.10., 20.00 Uhr
Dozent: Friedrich Jäck

Offener Kreis engagierter Hobbyfotografen. An den Kursabenden werden folgende Themen behandelt: Bildbesprechung, freies und themenbezogenes Fotografieren, Workshops, Ausstellungen, Wettbewerbe, Fotoexkursionen, Erfahrungsaustausch. Pro Halbjahr werden von jedem Teilnehmer 5 EUR für die Clubkasse eingesammelt. Erstanmeldungen können sich bei Friedrich Jäck unter der Telefonnummer 07351/73112 oder per E-mail fjaeck@t-online.de nähere Informationen einholen.

Anmeldung möglich Grundlagen der Fotografie (172-21108)

ab Mi., 27.9., 20.00 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Gute Fotos entstehen beim bewussten Umgang mit der Kamera. Das fotografische Sehen und die Beherrschung der Kameratechnik sind genauso Voraussetzung wie die Grundlagen der Fotografie wie Zeit, Blende, Belichtungszeit, Brennweite, Blitz. Wie können diese unterstützend eingesetzt werden? Verschiedene Kameratypen, Objektive und Zubehör werden vorgestellt. Tipps zur Motivgestaltung runden den theoretischen Teil ab. Im Praxisteil wird bei einer gemeinsamen Exkursion das Erlernte erprobt und umgesetzt, um an einem Folgeabend die entstandenen Ergebnisse auszuwerten und zu besprechen. Der Kurs ist für alle, die möglichst schnell zu besseren Fotos kommen möchten. Auch ohne eigene Kamera kann am Kurs teilgenommen werden. Am Sonntag, 22. Oktober 2017, 14-16.30 Uhr, ist Exkursion, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Plätze frei Grundlagen der Fotografie (172-21109)

ab Di., 17.10., 20.00 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Am Sonntag, 19. November 2017, 14-16.30 Uhr, ist Exkursion, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung möglich Grundlagen der Fotografie (172-21110)

ab Mi., 17.1., 19.30 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Am Sonntag, 4. Februar 2018, 14-16.30 Uhr, ist Exkursion, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Plätze frei Weihnachtliches. Fotografieren auf dem Christkindlesmarkt (172-21111)

ab Mi., 29.11., 18.30 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Dieser Workshop beinhaltet Themen, wie Fotografieren mit Langzeitbelichtung, Aufhellblitz und Stativ. Das Ziel ist, die stimmungsvolle Beleuchtung unter schwierigen Lichtbedingungen auf dem Marktplatz und auf dem Biberacher Weihnachtsmarkt richtig einfangen zu können. Am ersten Abend findet die Vorbesprechung statt, am zweiten Abend wird auf dem Weihnachtsmarkt fotografiert.

Dieser Kurs ist die Fortsetzung vom Grundkurs Digitale Fotografie mit der Spiegelreflexkamera. Auch Fotofreaks mit sicherer Beherrschung der Kamera in allen Funktionen können daran teilnehmen. Themen: Porträtfotografie, Landschaft- und Architekturfotografie, Available Light Technik, Makro, Infrarotfotos, Fotografieren ohne Objektiv - Lochbildtechnik, mit Licht malen... Alles Mögliche und Unmögliche, was mit einer digitalen Spiegelreflexkamera zu bewerkstelligen ist. Ich möchte auch auf die Vorschläge der Teilnehmer eingehen, um den kreativen Themenbereich zu erweitern. Zum Abschluß machen wir eine Fotoexkursion zum Christkindlesmarkt.

Plätze frei Die digitale Dunkelkammer - Bildbearbeitung am PC (172-21122)

ab Sa., 13.1., 10.00 Uhr
Dozent: Karl-Heinz Unterberger

Mit dem Druck auf den Auslöser ist das Foto im Kasten. Danach wird das Bild gedruckt oder im Grosslabor ausbelichtet - man hat keinen Einfluss mehr auf diese Schritte. Aus diesem Grund haben sich früher viele ernsthafte Amateure eine eigene Dunkelkammer angeschafft. Lernen Sie auf einfachste Weise mit der modernen digitalen Technik auch nach der Aufnahme kreativen Einfluss auf Ihr Werk zu haben. Bildbearbeitung, Bilder verbessern, Farben verändern um Effekte zu erzielen, Bildmontagen erstellen, Motive freistellen und kreativ verändern, Bilder, Negative und Dias richtig scannen, Fotobücher und -Geschenke erstellen, Wechsel von Farbe nach Schwarzweiss und Tonen der Ergebnisse. Der Kurs ist nicht auf ein bestimmtes Bearbeitungsprogramm ausgerichtet, es gibt dafür auch Freeware für die Lösung der Aufgaben. Voraussetzung: PC- Grundkenntnisse und Mut zur Kreativität