Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Bürgerliches Engagement
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Bürgerliches Engagement

Kurs abgeschlossen 15 Jahre Notfallseelsorge im Landkreis Biberach (172-10700)

ab Fr., 29.9., 19.00 Uhr
Dozentin: Iris Espenlaub

Die Notfallseelsorge bietet nach Alarmierung durch die Rettungsleitstelle "Erste Hilfe für die Seele" in verschiedensten akuten Notfall- und Krisensituationen. Als ehrenamtlicher Dienst in der Trägerschaft der katholischen und evangelischen Kirche engagieren sich hier Frauen und Männer aus dem ganzen Kreisgebiet. Mittlerweile sind wir seit 15 Jahren im Einsatz und können auf vielfältige Erfahrungen zurückblicken. Herzlich laden wir Sie mit diesem Vortrag zu einem spannenden Einblick ein. Erfahren Sie mehr darüber, wer wir sind, was wir tun, wie sich die Notfallseelsorge über die Jahre verändert hat und wie Sie uns unterstützen können.

Plätze frei Ehrenamt erfolgreich gestalten: Veranstaltungsrecht (181-10711)

ab Mo., 19.2., 19.00 Uhr
Dozent: Thomas Waetke

Zur Planung und Durchführung erfolgreicher Veranstaltungen sind viele Detailfragen zwischen allen Beteiligten zu klären. Die Verantwortung von Veranstaltern, Organisatoren und anderen Beteiligten auf Veranstaltungen wird oft unterschätzt oder gar nicht erst gekannt. In diesem Vortrag erklärt Rechtsanwalt Thomas Waetke, ein ausgewiesener Spezialist für das Veranstaltungsrecht, wichtige Rechtsfragen rund um Verantwortung, Haftung, Sicherheit.

Plätze frei Ehrenamt erfolgreich gestalten: Social Media im Ehrenamt (181-10712)

ab Mo., 26.2., 19.00 Uhr
Dozentin: Isabel Fink

In dieser Veranstaltung geht es darum, einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Medienwelt von Facebook und Co. zu erhalten. Dabei erfährt man, was unter Social Media zu verstehen ist, welche Unterschiede bei der Verwendung im privaten und im gemeinnützigen Bereich bestehen. Aufgezeigt werden die wichtigsten Social-Media-Plattformen und wie Social Media im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit eingesetzt werden kann bzw. wie sich dabei eigene Ideen und Konzepte umsetzen lassen.

Im Vortrag soll anhand von praktischen Beispielen aufgezeigt werden, wie Inklusion im Verein, am Beispiel von Sportvereinen, gelingen kann. Dabei wird ein vielfältiges Spektrum mit zahlreichen Facetten aufgezeigt. Besonderer Wert wird dabei auf regelmäßige Angebote gelegt, welche von Nachhaltigkeit geprägt sind.

Plätze frei Ehrenamt erfolgreich gestalten: Ziele erreichen! (181-10714)

ab Mo., 12.3., 19.00 Uhr
Dozent: Dr. Georg Laub

Viele Menschen reden davon, was sie alles gerne machen würden, wenn doch nur dieses oder jenes Hindernis nicht wäre. Aber: "Das was wir wirklich wollen, das haben wir. Das was wir nicht wollen, davon reden wir." Ob Sie ihre Ziele wirklich erreichen, entscheiden Sie mit der Art ihres Denkens und Herangehens. In dieser Veranstaltung lernen Sie, wie Sie vom Reden ins Tun kommen oder wie Sie sich von unrealistischen Zielen dezent verabschieden und ihre Energie zielgerichtet in anderweitige Ziele investieren.