Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm

Foto: DVV.

Bundestagswahl leicht erklärt


Neuer Onlinekurs des DVV soll Wahlbeteiligung erhöhen.

Mehr als sechs Millionen Menschen in Deutschland haben Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Für sie bedeutet die bevorstehende Bundestagswahl eine besondere Herausforderung. Denn wer nicht ausreichend lesen und schreiben kann, tut sich schwer mit Fragen, wie: Wen wähle ich eigentlich? Wie geht Briefwahl? Was muss ich beachten, damit ich keine ungültige Stimme abgebe? Leicht verständliche Antworten bietet ein Onlinekurs im vhs-Lernportal des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV). Rund 40 audiogestützte Übungen erklären anschaulich, wie Wählen funktioniert.

Hier ist der Onlinekurs kostenlos und ohne Registrierung zugänglich. Alle Lerneinheiten wurden vom Bundeswahlleiter geprüft und freigegeben. In vier Kapiteln erläutert die Zeichentrickfigur Lisa ihrem Kollegen Hans auf anschauliche und alltagsnahe Weise zum Beispiel, wie die Wahlergebnisse ermittelt werden, und wer letztlich die Bundeskanzlerin oder den Bundeskanzler wählt. Lisa erklärt außerdem, wie die Beantragung von Briefwahlunterlagen funktioniert, was man am Wahltag unbedingt mitnehmen muss, und dass die Wahlhelferinnen und -helfer im Wahllokal auch ganz konkret behilflich sind, wenn man in der Wahlkabine Schwierigkeiten hat. Mit diesen Informationen und Übungen lassen sich die zentralen Fakten rund ums Wählen in einer knappen Stunde unterhaltsam erschließen.

Das vhs-Lernportal ist das kostenfreie digitale Lernangebot des DVV für Deutsch als Zweitsprache, Alphabetisierung und Grundbildung. Es wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

 


Zurück