Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm

Effi Holland (vhs-Leiterin, links) und Sabine Raumel-Schurr (Hauptamtliche Pädagogische Mitarbeiterin) freuen sich darauf, wieder Präsenzkurse anbieten zu können.

Die vhs ist zurück!


Wir starten ab Montag, 14. Juni, wieder mit Präsenzkursen!

vhs Biberach startet wieder mit Präsenzunterricht

 

BIBERACH – Sprach- und IT-Kurse, Kreativateliers und Yoga: Die Zeit, in der nur Onlineunterricht bei der Volkshochschule (vhs) Biberach möglich war, ist vorbei. Ab Montag, 14. Juni, gibt es wieder einige Präsenzkurse. Voraussetzung ist, dass die 7-Tage-Inzidenz weiter stabil bleibt.

 

Seit einigen Tagen ist klar: Die Coronazahlen im Landkreis Biberach sinken konstant – das heißt: Auch die Volkshochschule (vhs) Biberach kann wieder Kurse in Präsenz anbieten. Das freut vhs-Leiterin Effi Holland sehr. „Nach so langer Zeit sind wir froh, dass Teilnehmer und Dozenten wieder gemeinsam lernen und sich persönlich treffen können“, sagt sie. „Viele haben den direkten Austausch sehr vermisst.“

 

Viele Kurse starten ab Montag, 14. Juni, mit dem Präsenzunterricht. Laut Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt, dass Kurse in geschlossenen Räumen sowie draußen mit bis zu 20 Teilnehmern stattfinden können. In Kleingruppen gehen deshalb beispielsweise Sprachkurse los, außerdem starten einige Kunstkurse wie etwa der Art Salon. Im Fitnessbereich plant die vhs Kurse wie Mama-Fitness, Rundum fit ab 60, Rückenfit oder Nordic Walking draußen. „Würden wir einen Yogakurs in einem geschlossenen Raum durchführen, müssten wir pro Teilnehmer 20 Quadratmeter Platz einkalkulieren und diesen Platz haben wir nicht“, so Holland. Deshalb finden viele Fitnesskurse auf Sportplätzen oder anderen Plätzen statt.

 

Teilnehmer und Dozenten werden von der vhs-Verwaltung benachrichtigt, wann und wie ihr Kurs startet. Grundsätzlich ist für alle Präsenzkurse, egal ob drinnen oder draußen, ein Test-, Impf- oder Genesenennachweises notwendig und die Kontaktnachverfolgung läuft entweder über die Luca-App oder mittels eines Formulars. In geschlossenen Räumen gilt weiterhin die Maskenpflicht, im Freien kann die Maske abgenommen werden, wenn ein Abstand von eineinhalb Metern eingehalten werden kann.

 

Auch wenn die Zahlen Öffnungsschritte zulassen, werden auch in den nächsten Wochen die Kurse online weiterlaufen, bei denen Teilnehmer und Dozenten schon gut eingespielt sind. Auch Vorträge bleiben erst einmal als Onlineformat bestehen. „Onlineunterricht generell wird neben den Präsenzangeboten auch in Zukunft ein Teil unseres Programms bleiben, wir stehen mit unserem digitalen Angebot sehr gut da“, sagt Holland. Seit dem Start des Frühjahrs- und Sommersemesters im Februar haben mehr als 200 Onlinekurse bei der vhs Biberach gestartet.


Zurück