Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 5 Beruf und Karriere / Berufliche Weiterbildung
Programm / Programm / 5 Beruf und Karriere / Berufliche Weiterbildung
Seite 1 von 3

Plätze frei Kommunikation mit Herz und Verstand (241-10765)

ab Sa., 20.4., 14.00 Uhr
Dozentin: Maria Trageser

Derzeit keine Informationen verfügbar

Derzeit keine Informationen verfügbar

Körpersprachliche Ausdrucksweisen in Details bei Menschen wahrnehmen und interpretieren zu können, versetzt uns in die Lage, immer einen Schritt voraus zu sein. Sie lernen, Menschen und deren Emotionen zu lesen und zu entschlüsseln.

Erreichen, dass Menschen einem in Gesprächen oder bei einer Rede an den Lippen hängen. Endlich wissen, was man auf stichelnde Aussagen selbstbewusst antworten kann. In Diskussionen mit einer überzeugenden Argumentation punkten.

Plätze frei Zehnfingersystem in fünf Stunden (241-50170)

ab Sa., 13.4., 8.45 Uhr
Dozentin: Silke Beck

Sinnvolles Arbeiten am Computer setzt das Beherrschen des Zehnfingertastenschreibens voraus.
Ziel des Kurses ist es, ohne Blickkontakt zur Tastatur eine möglichst hohe Schreibsicherheit zu erlangen.
Das Programm basiert auf der Verknüpfung von Bildern und Farben mithilfe von Musik und erprobten Entspannungstechniken.
Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse Fünf und Erwachsene.
In der Kursgebühr ist ein Skript (20 Euro) enthalten.

Plätze frei Zehnfingersystem in fünf Stunden (241-50171)

ab Sa., 22.6., 8.45 Uhr
Dozentin: Silke Beck

Sinnvolles Arbeiten am Computer setzt das Beherrschen des Zehnfingertastenschreibens voraus.
Ziel des Kurses ist es, ohne Blickkontakt zur Tastatur eine möglichst hohe Schreibsicherheit zu erlangen.
Das Programm basiert auf der Verknüpfung von Bildern und Farben mithilfe von Musik und erprobten Entspannungstechniken.
Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse Fünf und Erwachsene.
In der Kursgebühr ist ein Skript (20 Euro) enthalten.

Plätze frei Zehnfingersystem in fünf Stunden (241-50172)

ab Mo., 3.6., 17.30 Uhr
Dozentin: Silke Beck

Sinnvolles Arbeiten am Computer setzt das Beherrschen des Zehnfingertastenschreibens voraus.
Ziel des Kurses ist es, ohne Blickkontakt zur Tastatur eine möglichst hohe Schreibsicherheit zu erlangen.
Das Programm basiert auf der Verknüpfung von Bildern und Farben mithilfe von Musik und erprobten Entspannungstechniken.
Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse Fünf und Erwachsene.
In der Kursgebühr ist ein Skript (20 Euro) enthalten.

Plätze frei Hybrid: Einsteiger WordPress - Einrichtung und Design (241-50311)

ab Sa., 9.3., 10.00 Uhr
Dozentin: Marion Deutsch

WordPress bietet Ihnen die Chance, unkompliziert einen modernen Internetauftritt zu realisieren. Es ist für Einsteiger/innen hervorragend geeignet, um Webseiten und deren Inhalte kostengünstig und professionell selbst zu gestalten und zu pflegen – egal ob Sie im privaten Bereich z. B. Ihre Urlaubsreisen oder Hobbys ins Internet bringen möchten oder als Verein oder Firma Dienstleistungen oder Produkte anbieten wollen. Im Seminar lernen Sie Grundlagen zu Webseiten, WordPress und WebDesign kennen.

Der Kurs kann vor Ort in der vhs oder online zu Hause am PC besucht werden.
Voraussetzung: sicherer Umgang mit Windows und Internet Browsern sowie Grundkenntnisse WordPress (z.B. die Bearbeitung von Seiten und Beiträgen mit dem WordPress Gutenberg Editor) aus dem Kurs "WordPress - der Gutenberg-Editor".
Mittagspause von 13.20 bis 14 Uhr bzw. nach Absprache im Kurs.

Der Kurs kann im Rahmen des Bildungszeitgesetzes besucht werden.

Hier ist der klassische Einstieg für eine berufliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich. Nach diesem Lehrgang verfügen Sie über fundiertes Grundlagenwissen zur doppelten Buchführung. Sie können unternehmerische Geschäftsfälle (z.B. in Form von Rechnungen, Belegen, Kontoauszügen) in Buchungssätze umsetzen und in der laufenden Buchführung erfassen. So sind Sie in der Lage, sich in unterschiedliche Buchführungssysteme einzuarbeiten und die laufende Buchführung eines Unternehmens zu erledigen. Die neu erworbenen Fähigkeiten können Sie direkt einsetzen und schon im Kurs mit zahlreichen Übungsaufgaben aus der betrieblichen Praxis üben.

Kursinhalte:
Buchführungspflicht nach Handels- und Steuerrecht; Aufzeichnungspflichten; Gewinnermittlungsarten; Aufbau und Inhalte einer Bilanz; Inventurarten und -verfahren; Führen und Aufbewahren von Büchern; Buchen aller laufenden und gängigen Geschäftsfälle über Bestands- und Erfolgskonten mittels der in der Praxis gängigen DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04; Trennung und Abschluss der Warenkonten; Buchen der Umsatzsteuer, Vorsteuer und Zahllast; Rechnungen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes; Privatentnahmen; unentgeltliche Wertabgaben und Privateinlagen; Berücksichtigung von nicht und beschränkt abzugsfähigen Betriebsausgaben in Form von Geschenken; Bewirtungskosten; Reisekosten; Buchen von Personalkosten im Bruttolohnverfahren; Sachbezüge und geldwerte Vorteile; betriebliche und private Steuern; Buchen von Belegen.
Den detaillierten Lernzielkatalog gibt es hier nachzulesen: https://www.xpert-business.eu/de/lernzielkataloge/index.html

Vorkenntnisse:
Für diesen Kurs sind keine fachspezifischen Vorkenntnisse oder Berufserfahrung erforderlich.

Zeitumfang:
64 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Organisatorisches:
Start der Einschreibung: Ab 25.01.2024 möglich
Techniktest: 26.02.2024 bis 04.03.2024
Nachholtermin: 27.06.2024

Prüfung & Zertifikat:
Teilnehmer können (sie müssen nicht) im Anschluss an den Kurs eine Prüfung ablegen. Die nächsten Prüforte sind Ulm, Aalen und Friedrichshafen.
Für die Prüfung ist eine extra Anmeldung bei der durchführenden Volkshochschule erforderlich. Der Prüfungstermin findet zusätzlich zu den Kurstagen statt; Prüfungsgebühr wird separat berechnet.
Unabhängig von der Prüfung stellt die vhs Biberach gern kostenfrei eine Teilnahmebescheinigung aus.
Alle erreichbaren Xpert-Business-Abschlüsse finden Sie auf www.xpert-business.eu

Umfassende und aktuelle Kenntnisse der Finanzbuchführung gehören zu den wichtigsten Voraussetzungen, um betriebliche Buchungsvorgänge gezielt und sinnvoll auswerten zu können. In diesem Kurs werden die Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesens systematisch und praxisgerecht vertieft. Auch werden die in der Praxis eingesetzten DATEV-Standardkontenrahmen SKR 03/04 verwendet. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, laufende Buchungsfälle und einfache Abschlussarbeiten in Handel, Handwerk und Industrie kompetent zu bearbeiten.

Kursinhalte:
Besonderheiten bei Produktionsbetrieben, wie die Beschaffung von Waren, Stoffen und Fertigteilen; Buchen unfertiger und fertiger Erzeugnisse/Leistungen; Inhalte des Jahresabschlusses; Bilanzierungsgrundsätze; sachliche Abgrenzungen; zeitliche Abgrenzungen von Aufwendungen und Erträgen; steuerpflichtige und steuerfreie Umsätze; Umkehr der Steuerschuldnerschaft; umsatzsteuerrechtliches Ausland; Warengeschäfte mit dem übrigen Gemeinschaftsgebiet und dem Drittlandsgebiet; erhaltene und geleistete Anzahlungen; handels- und steuerrechtliche Bewertungsvorschriften des Anlage- und Umlaufvermögens; Bewertungsmaßstäbe; Abschreibungen; Übernahme steuerrechtlicher Abschreibungen; Anlageverzeichnis; Buchen und Auflösen des Investitionsabzugsbetrages; Bewertung der Vorräte und Forderungen; Ausweis des Kapitals in der Bilanz; Buchen und Auflösen von Rückstellungen; Bewertung von Verbindlichkeiten.
Den detaillierten Lernzielkatalog gibt es hier nachzulesen: https://www.xpert-business.eu/de/lernzielkataloge/index.html

Vorkenntnisse:
Damit Sie erfolgreich den Kurs Finanzbuchführung (2) besuchen können, benötigen Sie die fachlichen Grundlagen, wie sie im Kurs Finanzbuchführung (1) vermittelt werden, und Ihr Rechtsstandswissen sollte nicht älter als zwei Jahre sein.

Zeitumfang:
58,67 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten.

Organisatorisches:
Start der Einschreibung: Ab 25.01.2024 möglich
Techniktest: 26.02.2024 bis 04.03.2024
Nachholtermin: 20.06.2024

Prüfung & Zertifikat:
Teilnehmer können (sie müssen nicht) im Anschluss an den Kurs eine Prüfung ablegen. Die nächsten Prüforte sind Ulm, Aalen und Friedrichshafen.
Für die Prüfung ist eine extra Anmeldung bei der durchführenden Volkshochschule erforderlich. Der Prüfungstermin findet zusätzlich zu den Kurstagen statt; Prüfungsgebühr wird separat berechnet.
Unabhängig von der Prüfung stellt die vhs Biberach gern kostenfrei eine Teilnahmebescheinigung aus.
Alle erreichbaren Xpert-Business-Abschlüsse finden Sie auf www.xpert-business.eu



Seite 1 von 3