Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm

Kulturleitthema 2018 - Filmseminare

GESELLSCHAFT IM UMBRUCH: 1968! 2018! 2068!


Dazu Dr. Jörg Riedlbauer, Kulturdezernet der Stadt Biberach:

"Am 11. April 2018 jährt es sich zum fünfzigsten Mal, dass auf dem Kurfürstendamm in Berlin ein rechtsradikaler Attentäter auf den Studentenführer Rudi Dutschke geschossen hatte. Infolge dessen kam es zu den schwersten Straßenschlachten seit der Weimarer Republik. Schon zuvor explodierten Brandsätze in Frankfurter Kaufhäusern, welche von der RAF gelegt worden waren. Dies war der Beginn der als „1968er-Bewegung“ zusammen gefassten gesellschaftspolitischen Veränderungen, deren Nachwirkungen bis heute spürbar sind und sich keineswegs nur auf gewalttätige Agitationen oder Straßenkämpfe bezogen. Im Kern ging es um den Umgang mit dem von den Nationalsozialisten hinterlassenen und infolgedessen heftig belasteten politischen Erbe, den Protest gegen Amtsträger oder Multiplikatoren in hohen Positionen, die schon während der NS-Zeit an herausgehobener Stellung wirkten („unter den Talaren der Muff von tausend Jahren“) oder gegen die am 30. Mai 1968 durch den Deutschen Bundestag verabschiedeten Notstandsgesetze. (...)"

Unsere Angebote im Rahmen des vhs-Filmseminares:

Dutschke

Wer wenn nicht wir

Baal

Der Polizeistaatsbesuch

Blutige Erdbeeren