Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Viele Menschen, die an den Biberacher Bahnhof kommen, sind überrascht, an einem solch kleinen Bahnhof eine Bahnhofsmission vorzufinden. Warum kam es vor 10 Jahren zur Gründung einer Bahnhofsmission in Biberach? Was waren ihre Aufgaben zu Beginn? Was sind ihre Schwerpunkte heute?
Seit über 100 Jahren gibt es Bahnhofsmissionen. Im Vortrag spiegeln sich daher auch über 100 Jahre deutsche Geschichte und Ehrenamt. Denn das Ehrenamt, die freiwillige Arbeit von Mensch zu Mensch, war und ist Basis der Bahnhofsmissionen.
Das prägt auch die Arbeit der Bahnhofsmissionen, ihr Leistungsangebot und ihre Grundzüge. Als eine der ältesten ökumenischen Einrichtungen wollen Bahnhofsmissionen Nächstenliebe ganz praktisch machen: als leicht zu findende Anlaufstation, als kostenlose Soforthilfe, als Aufenthaltsort für alle, jenseits aller Einteilungen in Alter, Geschlecht, Herkunft oder Religionszugehörigkeit.
Auch mit der Bahnhofsmission Biberach wollte man einen niederschwelligen Hilfe- und Aufenthaltsort am Verkehrsknoten Bahnhof schaffen, Hilfe von Menschen für Menschen, gelebte Menschlichkeit am Zug.
Und seit 2017, seitdem es das Angebot der Reisebegleitung in Oberschwaben gibt, geht es dem Team der Bahnhofsmission auch um Menschlichkeit im Zug. Auch mit der Bahnhofsmission Biberach wollte man einen niederschwelligen Hilfe- und Aufenthaltsort am Verkehrsknoten Bahnhof schaffen, Hilfe von Menschen für Menschen, gelebte Menschlichkeit am Zug.


Kosten

0,00 €


Termin(e)

Fr. 28.09.2018, 19:00 - 20:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
28.09.2018 19:00 - 20:30 Uhr Schulstraße 8 vhs, Raum 25