Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Der erste Kinospielfilm des Theater- und Filmregisseurs Andres Veiel beleuchtet die Vorgeschichte der RAF am Beispiel einer Haupt- und einer Randfigur, die fast ein Jahrzehnt lang ein Paar waren: Gudrun Ensslin und Bernward Vesper. Das Material, auf dem der Film im Wesentlichen basiert, speist sich aus Veiels langjährigen Recherchen zum Thema, Interviews mit Zeitzeugen, aber auch aus Gerd Koenens Studie Vesper, Ensslin, Baader. Urszenen des deutschen Terrorismus.
Mit Lena Lauzemis und August Diehl in den Hauptrollen sowie Alexander Fehling als Andreas Baader, lief er 2011 als Berlinale-Wettbewerbsfilm und kam im gleichen Jahr in die deutschen Kinos.


Kosten

8,00 €


Termin(e)

So. 11.11.2018, 18:00 - 19:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
11.11.2018 18:00 - 19:30 Uhr Schulstraße 8 vhs, Raum 17