Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 05.04.2019:

Kurs abgeschlossen Romantik auf höchstem Niveau: Webers Oper "Der Freischütz" (191-20105)

ab Fr., 5.4., 19.00 Uhr
Dozent: Gunther Dahinten

Man kann es fühlen und hören, wie sehr "Der Freischütz" inspiriert ist von der Liebe des Komponisten Carl Maria von Weber zu seiner Frau Caroline. Über der Oper liegt eine Atmosphäre der Harmonie, die auch die düsteren Stellen überstrahlt und die Zuhörer glücklich macht. Nicht umsonst ist "Der Freischütz" eine der beliebtesten Opern: Romantik auf höchstem Niveau, unerschöpflicher Melodienreichtum (Jägerchor, Jungfernkranz, Durch die Wälder, durch die Auen), eine Handlung, in der das Menschliche schönste musikalische Form erhält, dazu die Magie des Unerklärlichen mit der Zuspitzung in der Wolfsschlucht, die ihr reales Vorbild im Elbsandsteingebirge bei Dresden hat. Der Abend bringt viele Musikbeispiele aus CD-Aufnahmen und Informationen über das Leben von C. M. von Weber und sein unsterbliches Meisterwerk.

Ein Kimono ist ein traditionelles japanisches Kleidungsstück mit vielen Variationen in Farbe, Stoff und Stil, ebenfalls in den Accessoires wie dem Obi. Heute werden Kimonos bevorzugt zu besonderen Anlässen getragen. Die meisten japanischen Frauen von heute wären nicht in der Lage, ohne fremde Hilfe einen Kimono korrekt anzuziehen. Die typische Ausstattung für Frauen umfasst normalerweise zwölf oder mehr einzelne Stücke, die jeweils auf eine bestimmte Weise angelegt werden müssen. Atsuko Braun-Sakakibara, die aus einer japanischen Samurai-Familie stammt, führt uns diese Kunst vor und erläutert kulturgeschichtliche Hintergründe.

Der Blumenweg - KADO - lehrt uns nicht nur die Technik des Blumenstellens zu meistern, sondern verlangt von uns eine innere Bereitschaft, sich ganz auf das Wesen der Pflanzen einzustellen und so durch diese Konzentration Ruhe und Entspannung zu erfahren. Ingrid Eichinger, bekannt durch zahlreiche Ausstellungen und Vorführungen im In- und Ausland, beschäftigt sich seit 45 Jahren mit der Kunst des Ikebana. Ihre Ausbildung erhielt sie bei Senior Prof. Shusui Pointner-Komoda und durch zahlreiche Studienaufenthalte an der Ikenobo Akademie Kyoto/Japan. Frau Eichinger ist Ikebana Professorin 3. Grad Sokakyo, Vizepräsidentin der Ikenobo-Ikebana Gesellschaft in Deutschland und unterrichtet in ihrer eigenen Ikebana-Schule.

Kurs abgeschlossen Anfängerkurs: Leckereien aus dem Wok (Teil 1 und Teil 2) (191-30761)

ab Fr., 5.4., 18.30 Uhr
Dozentin: Ming-Choo Lung-Breitenbach

Die anhaltend große Nachfrage zeigt es: Kochen mit dem Wok liegt weiterhin voll im Trend. Gesund, leicht, bekömmlich, vitaminreich und lecker bietet diese Art der Essenzubereitung sinnlichen Genuss auf höchster Stufe. Alle Zutaten sind in jedem gut sortierten Supermarkt erhältlich. In unserem Kurs starten Sie Ihre Erkundungstour der Wok-Kochkunst. Damit können Sie den Winter-Blues leicht verjagen und die Frühjahrsmüdigkeit vermeiden.
Als Teilnehmer erhalten Sie eine farbig gedruckte, bebilderte Minibroschüre mit allgemeinen Wok-Tipps und einer Beschreibung aller gekochten Rezepte samt Zutaten und Zubereitungsschritten.
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.