Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 14.03.2019:

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Ikebana - Kinderwerkstatt (191-21255)

ab Do., 14.3., 15.30 Uhr

Die Ikebana-Gruppe Biberach bietet in der vhs regelmäßig "Offene Kindernachmittage" für Schulkinder an. Aus Naturmaterial sowie nicht pflanzlichem Material können interessante Arrangements oder Skulpturen entstehen - Geschenke oder fantasievoller Tischschmuck für bestimmte Anlässe wie Geburtstag, Weihnachten, Fasnacht u. a. Gleichzeitig werden spielerisch Naturbetrachtung sowie ein achtsamer Umgang mit Wiederverwendbarem geübt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung muss bei der vhs erfolgen.

Anmeldung möglich Patchwork - ganz einfach (191-21309)

ab Do., 14.3., 18.45 Uhr
Dozentin: Heike Schlachter

Patchwork mit der Nähmaschine ist gar nicht so schwer - trauen Sie sich. Vom kleinen Teil zur Decke, auch für Neueinsteiger. Für das Zuschneiden der Stoffe sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Kleine Werke können bereits nach einer kurzen Einführung hergestellt werden. Das Thema: Log Cabin mal anders.
Bitte mitbringen: Nähmaschine und die dazugehörende Beschreibung. Sollten Sie keine Nähmaschine besitzen, setzen Sie sich bitte mit der Dozentin über die vhs in Verbindung.

Anmeldung möglich Patchwork - Verschneidetechniken (191-21310)

ab Do., 14.3., 9.00 Uhr
Dozentin: Heike Schlachter

Bitte am Samstag mitbringen: Nähmaschine und die dazugehörende Beschreibung. Sollten Sie keine Nähmaschine besitzen, setzen Sie sich bitte mit der Dozentin über die vhs in Verbindung.

Anmeldung möglich Yoga für Kinder (191-30104)

ab Do., 14.3., 16.00 Uhr
Dozentin: Kerstin Meinhold

Yoga bietet eine wundervolle Möglichkeit Kinder (6-12 Jahre) in ihrer Entwicklung zu fördern. Spielerisch und mit viel Freude werden sie in diesem Kurs an Übungen aus dem Yoga herangeführt, die Körper, Geist und Seele gesund erhalten. Des Weiteren hilft Yoga, sich selbst und anderen wertschätzend und voller Mitgefühl gegenüberzutreten.

Anmeldung möglich Hatha Yoga und Entspannung - Gutes für den Rücken (191-30108)

ab Do., 14.3., 18.15 Uhr
Dozentin: Stefanie Iven

Yoga - durch Bewegung und Entspannung zur eigenen Mitte finden. Dieser Kurs soll den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich Zeit für sich zu nehmen und die eigene Körperwahrnehmung zu schulen. Der Körper wird gedehnt und gekräftigt, Atemräume werden erweitert. Durch die langsamen, im Atemrhythmus ausgeführten Bewegungen können wir zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen.

Anmeldung möglich Gesundheitsbewusstes Yoga und Qigong (191-30117)

ab Do., 14.3., 19.45 Uhr
Dozentin: Hanna Urstöger

Yogaübungen, verbunden mit Atmung und Entspannung, stärken, kräftigen und dehnen unseren Körper, das ist das Ziel. Qigongübungen sind ausgleichend und stärkend. Das Ziel ist, die Energiekanäle frei zu machen (Meridiane) und neue, frische Energie aufzunehmen. Viele Übungen sind ähnlich in beiden Systemen.

Leben findet immer nur in der Gegenwart statt. Sich im Hier und Jetzt lebendig zu fühlen und präsent zu sein, das ist ein wesentliches Ziel der Zen-Meditation.
Was ist Zen eigentlich? Es ist weder eine Methode noch eine Philosophie, noch eine Religion.
Was ist Zen dann? Der Vortrag beschäftigt sich im ersten Teil mit der Herkunft und der Bedeutung des Zen für den Buddhismus in China und Japan, vom 6. bis ins 20. Jahrhundert. Hinterfragt wird dabei auch der Mythos Zen und seine historische Wirklichkeit.
Drei Vertreter des Zen in Deutschland, Prof. Karlfried Graf Dürckheim, der Jesuit Hugo M. Enomiya-Lassalle und der Benediktiner und Zenmeister Willigis Jäger werden im zweiten Teil vorgestellt. Dabei zeigt sich, welchen konstruktiven Beitrag der Zen-Weg für die moderne Lebensgestaltung bieten kann. Eine Kultur der Stille erweist sich als ein wertvolles Gegengewicht zur derzeitigen Unübersichtlichkeit des Lebens.

Anmeldung möglich Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik (191-30236)

ab Do., 14.3., 19.00 Uhr
Dozentin: Melanie Herter

Durch gezielte Kräftigungs-, Dehnungs- und Mobilisierungsübungen werden vorhandene Spannungen abgebaut und Fehlhaltungen ausgeglichen. Wirbelsäulenfreundliches Verhalten wird genauso vermittelt wie verschiedene Entspannungsübungen.

Anmeldung möglich Frauen-Konversationskurs (Deutsch A2/B1) (191-40496)

ab Do., 14.3., 16.45 Uhr
Dozentin: Ulrike Chuchra

Sie haben schon einmal einen Deutschkurs gemacht, sind aber jetzt zu Hause und haben wenig Möglichkeit, Deutsch zu sprechen? Dann sind Sie hier richtig! Sie treffen Frauen aus verschiedenen Ländern und verbessern Ihr Deutsch auf spielerische Art und Weise.

Anmeldung möglich Conversation française B1 (191-40883)

ab Do., 14.3., 18.15 Uhr
Dozentin: Isabelle Thomas

"Prenons la Parole"



Seite 1 von 2