Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 18.02.2020:

Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Vinyasa-Flow -Yoga, Level II (201-30125)

ab Di., 18.2., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Dynamik und Power in Deinem Yoga verbinden Beweglichkeit und Kraft durch Deinen Atemflow mit Ausdauer und Geduld. Sie führen dadurch zu Gedankenstille und innerer Entspanntheit.
Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Flow-Yogis, da eine gute Beweglichkeit und Kondition sowie Asana-Erfahrung vorausgesetzt werden.

Anmeldung auf Warteliste Vinyasa-Flow-Yoga, Level I (201-30132)

ab Di., 18.2., 17.00 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Vinyasa heißt übersetzt atemsynchrone Bewegung. Im Unterschied zum klassischen Yoga, bei dem die Positionen länger gehalten werden, wird hier viel Wert auf den flüssigen Übergang, in Kombination mit der Atmung, gelegt. Dadurch hebt diese Yogaform wie keine andere das Energieniveau, ist fitnessorientiert und dynamisch. Durch die klassischen Yogaasanas (Haltungen) und die fließenden Bewegungen wirkt Power-Yoga regenerativ auf Nerven, Stress und Gedankenchaos. Fitness und Harmonie entstehen. Die Übungen lockern und festigen zugleich die Muskulatur. Die Wirbelsäule sowie das Skelett werden in das richtige Gleichgewicht gebracht, der Geist wird friedvoll und entspannt.
Für Teilnehmer mit Yogakenntnissen!

Anmeldung möglich Vinyasa-Power-Yoga, Level 1-2 für Männer (201-30152)

ab Di., 18.2., 20.00 Uhr
Dozentin: Silke Koenen

Vinyasa-Power-Yoga vereint einfache bis komplexe und kraftvolle Bewegungsmuster mit einem gleichmäßigen Atemfluss. Es ist eine dynamische und fitnessorientierte, kraftvolle Yogaform, die eine einzigartige Körpererfahrung und intensive Körperwahrnehmung weckt. Im Vergleich zu anderen Yogaformen vereint Vinyasa-Power-Yoga Kraft, Flexibilität und Ausdauer.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik (201-30239)

ab Di., 18.2., 16.30 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung möglich Faszientraining (201-30242)

ab Di., 18.2., 17.35 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

Verklebungen und Verspannungen des Bindegewebes und der Faszien sind das Ergebnis eines bewegungsarmen Alltages. Die meist in der Folge entstehenden schmerzhaften Entzündungsprozesse können durch eine lokal gesteigerte Durchblutung verhindert, vermindert oder verbessert werden.
Die Übungen im Kurs mobilisieren, stärken und entspannen Ihren Körper. Und sie helfen dabei, sämtliche Strukturen beweglich und gleitfähig zu machen. Das Faszientraining bringt Energie, formt die Figur und ist gut für Gelenke und Rücken. Am Ende einer jeden Stunde gibt es noch eine Entspannung.

Anmeldung möglich Pilates für Anfänger & Pilates zur Rückbildung (201-30251)

ab Di., 18.2., 18.50 Uhr
Dozentin: Claudia Lustig-Härle

Pilates ist geradezu ideal, um den Körper auf sanfte Art ins Lot zu bringen. Mittlerweile gibt es mehrere Hundert Pilatesübungen, die auf der Matte liegend oder im Stehen mit kleinen Hilfsmitteln durchgeführt werden. Es ist weder ein reines Krafttraining noch ein entspannendes Stretchingprogramm, sondern vielmehr ein ausgewogenes Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur - primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur - mit präventiver und rehabilitativer Funktion. Außerdem eignet sich Pilates zur weiteren Rückbildung nach der Schwangerschaft (geeignet ab ca.vierten Monat nach der Entbindung). Haben Sie auch Lust, den Trendsport Pilates kennenzulernen, dann sind Sie hier genau richtig!

Anmeldung auf Warteliste Pilates - Mittelstufe und Fortgeschrittene (201-30254)

ab Di., 18.2., 20.00 Uhr
Dozentin: Claudia Lustig-Härle

Die sanften und fließenden Bewegungen werden unter höchster Konzentration ausgeführt, kombiniert mit einer bestimmten Atemtechnik, wird so ein ganzheitliches Trainingskonzept gebildet.
Die Übungen sind eine Mischung aus Kräftigung und Dehnung und zielen vor allem auf Stärkung der Körpermitte und Stabilisierung der idealen Körperhaltung.
Die Muskeln werden straffer und schlanker, Rückenbeschwerden und Verspannungen verschwinden, der Geist entspannt sich und das Körperbewusstsein wird gestärkt.
Der größte Effekt zeigt sich in einer schmaleren Taille, einem flacheren durchtrainierten Bauch und einer kräftigeren Gesäßmuskulatur. Die gesamten Muskeln des Körpers werden lang und schlank.
Nach zehn Stunden spüren Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie ihn und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper, sagte schon Joseph Pilates.

Anmeldung auf Warteliste After Work Pilates (201-30255)

ab Di., 18.2., 17.45 Uhr
Dozentin: Claudia Lustig-Härle

Der optimale Übergang von der Arbeit zur Freizeit. After Work Pilates bietet Berufstätigen unabhängig vom Alter einen Ausgleich zum Berufsalltag. Lassen Sie den Tag nach der Arbeit mit etwas Bewegung ausklingen.
Es erwartet Sie ein sanftes und entspannendes, aber auch sehr effektives Ganzkörpertraining nach der beliebten Pilatesmethode. Sie verbessern Ihre Körperwahrnehmung und Körperstabilität, kräftigen die Tiefenmuskulatur und steigern die Beweglichkeit.
Nacken- und Schulterverspannungen werden gelöst und schwere Beine gelockert. Wohltuende Entspannungsreisen schließen die Stunden ab. Der größte Effekt zeigt sich in einer schmaleren Taille, einem flacheren durchtrainierten Bauch und einer kräftigeren Gesäßmuskulatur. Die gesamten Muskeln des Körpers werden lang und schlank. Komm vom stressigen Alltag runter, gewinne Abstand davon und finde Deinen Ausgleich. Fühle die wohlige Entspannung nach dem intensiven Trainingsprogramm und werde fit für die Freizeit und energiegeladen für den Job.

Kurs abgeschlossen Qigong - Stunde zum Kennenlernen (201-30280)

ab Di., 18.2., 18.15 Uhr
Dozentin: Renate Jakob

Dieser Abend vermittelt allen interessierten Teilnehmern Grundkenntnisse. Wer sich weiterhin mit Qigong entspannen möchte, kann im Anschluss daran den fortlaufenden Qigong-Kurs Nr. 181-30281 ab Dienstag, 03.03.2020 besuchen.

Anmeldung möglich Qigong - Taijiquan Fortgeschrittene (201-30285)

ab Di., 18.2., 20.00 Uhr
Dozentin: Renate Jakob

Das Gute pflegen und das Schwache stärken. Qigong ist der Überbegriff für eine Vielzahl von chinesischen Gesundheitsübungen, welche die Pflege der Lebensenergie Qi fördern. Die Besonderheit von Qigong liegt darin, Geist, Körper und Atmung in der Übung miteinander zu vereinen. Die Bewegungs- und Entspannungsübungen aktivieren unsere Selbstheilungskräfte und wirken somit auf Pflege und Förderung der Gesundheit. Regelmäßiges Üben belebt und entspannt den ganzen Körper, schenkt bessere Konzentrationsfähigkeit und Ausgeglichenheit, lindert Beschwerden des Bewegungsapparates, hilft bei Kreislaufbeschwerden, verbessert Organaktivitäten, Stress wird leichter bewältigt.
Für Teilnehmer mit Erfahrung. Eventuell Rücksprache mit der Kursleiterin.



Seite 1 von 2