Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.03.2019:

Mit verschiedenen Aufbautechniken können Gefäße, mehrteilige Stelen, Figuren oder fantastische Tierformen für Ihren Garten entstehen. Anfänger werden fachkundig angeleitet, ein Wunschobjekt entstehen zu lassen. Am dritten Kurstag werden die Arbeiten glasiert und anschließend frosthart gebrannt. Die Kosten für Ton und Glasur werden im Kurs abgerechnet.

Kurs abgeschlossen Raffinessen-Nähkurs (191-21416)

ab Fr., 22.3., 15.00 Uhr
Dozent: Peter Lutz

Die Raffinessen einer Nähmaschine mit all dem nützlichen Zubehör endlich mal verstehen? Als Mechaniker erkläre ich Ihnen die Hintergründe und unterstütze Sie bei der Lösung Ihrer bisher unerklärlichen nähtechnischen Probleme. Es sind oft nur einfache Hindernisse, die uns von einem perfekten Ergebnis abhalten. Mit unterschiedlichen Nähfüßchen und Funktionen nähen wir über 20 Muster auf verschiedenen Stoffen und lüften dabei so manches Geheimnis, das uns zu Perfektion und hübschem Aussehen verhilft. Ein Kurs nicht nur für Anfänger, egal, ob mit oder ohne Maschine. Wir besprechen insgesamt ca. 50 Anwendungen, Tipps und Tricks. Wer keine Maschine hat, darf gerne eine Maschine von Nähmaschinen Lutz verwenden, um die Raffinessen mit eigenen Händen zu erfahren und dadurch zu einem richtigen Könner und Allrounder zu werden.

Kurs abgeschlossen Arzt-Patienten-Forum: Schlüssel zu lebenslanger Gesundheit - der Telomereffekt (191-30611)

ab Fr., 22.3., 19.30 Uhr
Dozentin: Ulrike Neureither-Naschold

Über neueste Erkenntnisse zur Entstehung von Krankheit und Alter berichtet die Referentin, die als Allgemeinärztin in Isny niedergelassen ist. Mit großem Interesse beschäftigt sie sich mit den Fragen, welche Rolle unsere Gene, die Epigenetik und unsere Lebensführung für die Gesundheit (Salutogenese) spielen. Besonders erwähnenswert erscheinen hier die Forschungsergebnisse der Medizin-Nobelpreisträgerin 2009, Prof. Elizabeth Blackburn, über die Bedeutung der Telomere.
Telomere sind die Schutzkappen unserer Chromosomen. In dieser Funktion sind sie direkt für die Zellalterung sowie für das Entstehen vieler Krankheiten wie Demenz, Krebs, Diabetes und Herzkreislaufbeschwerden verantwortlich. Das Ergebnis dieser Forschungsarbeiten ist, dass mit einer Kombination aus ausgewogener Ernährung, einem positiven sozialen Umfeld sowie dem richtigen Maß an Schlaf und Bewegung unser biologisches Alter gesenkt und die Gesundheit erhalten werden kann.
Das Interessante und wirklich Neue ist: Jeder Mensch kann durch eine verantwortungsbewusste Lebensführung auf den Zustand seiner Telomere einwirken. Das eröffnet die Möglichkeit, ein Leben lang vital und, mit etwas Glück, gesund zu bleiben.
Die Referentin wird aus der Sicht der Hausärztin mit Engagement und interessanten Anregungen aufzeigen, wie dies in der täglichen Lebensführung umgesetzt werden kann.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, der Referentin Fragen zu stellen.
Eine Kooperationsveranstaltung mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.

Kurs abgeschlossen DTZ schriftliche/mündliche Prüfung zur Einbürgerung (191-40481)

ab Fr., 22.3., 8.30 Uhr
Dozentin: Daniela Meyer

Seit August 2007 müssen Zugewanderte, die sich einbürgern lassen möchten, die Prüfung B1-Zertifikat Deutsch als Fremdsprache nachweisen. Seit Juli 2009 kann auch die Prüfung Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) für die Einbürgerung abgelegt werden, die jetzt auch als Abschlussprüfung nach Integrationskursen absolviert wird.
Die Prüfung umfasst die Teile:
Lesen (45 Minuten), Hören (ca. 25 Minuten), Schreiben (30 Minuten) und die mündliche Paarprüfung (ca. 16 Minuten).
Die vhs Biberach bietet die Prüfung DTZ zur Einbürgerung bei ausreichender Beteiligung am 22. März 2019 an. Anmeldeschluss ist der 21. Februar 2019.
Die Prüfungsgebühr von 120,00 EUR für vhs-Kursteilnehmende muss bei der Prüfungsanmeldung beglichen werden.

Kurs abgeschlossen Silver Surfer - Grundlagen PC und Internet (191-50186)

ab Fr., 22.3., 9.00 Uhr
Dozentin: Silke Beck

Angesprochen sind EDV-Einsteiger der Generation 60+, die Sicherheit im Umgang mit PC-Grundlagen erlangen und den Umgang mit dem Internet kennenlernen und ausprobieren wollen.

PC-Grundlagen:
- Umgang mit Maus und Tastatur
- Arbeiten mit Windows
- Umgang mit Apps, Dokumenten und Ordnern
- Ordner angelegen und Dateien speichern

Internet-Grundlagen:
- Funktionsweise des Internets
- Browser und deren Funktionsweise
- Suchen und Finden im Internet (Google, Wikipedia, usw.)
- Dateien herunterladen, Multimedia, Bilder und Grafiken im Internet
- Möglichkeiten im Internet (Einkaufen, Online-Banking, Lernen, Kommunikation)
- Sicher im Internet (Sicherheitsaspekte)
- E-Mail: E-Mail abrufen, schreiben, Anhänge einfügen, versenden