Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 24.09.2019:

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Feierabend - Singen - Sing Along (192-20806)

ab Di., 24.9., 19.00 Uhr
Dozent: Ewald Bayerschmidt

"Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, denn böse Menschen haben keine Lieder."
Diese alte Weisheit ist auch heute noch gültig. Singen tut dem Körper gut, es stärkt das Immunsystem und sorgt für Klarheit und Wachheit im Geist und in der Seele. Gemeinsames Singen macht Freude und bringt gute Laune.
Von Volksliedern über gute Schlager, von Popmusik über Filmklassiker zu Jazzsongs, von Opernchören zu Operettenschmankerln - jeder kann singen! Lassen sie es uns gemeinsam ausprobieren.
Bitte melden sie sich bei Interesse bei der vhs an.

Anmeldung auf Warteliste Zumba Fitness® (192-20918)

ab Di., 24.9., 19.15 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Jedes Semester tanzen wir zu neuen Liedern und lernen immer etwas Neues. Der Kurs ist dynamisch, unterhaltsam und gut für den Körper. Intervalltraining mit mittlerer bis hoher Intensität
Zumba® ist die Trendsportart schlechthin und ein wahrer Fettkiller. Zumba® wurde in den 90er-Jahren in Kolumbien vom Tänzer Alberto Beto Perez entwickelt. Die heißen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Cumbia, Vallenato, Reggaeton, aber auch Tango, Soca, Bauchtanz, Samba, Quebradita, Flamenco und die Verbindung der verschiedenen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. Zumba® eignet sich für jedermann, da die Schritte recht einfach zu lernen und tänzerische Vorkenntnisse nicht notwendig sind. Im Mittelpunkt des Trainings steht der Spaß an der Musik und der kreativen Bewegung.

Anmeldung möglich Zumba Fitness® (192-20919)

ab Di., 24.9., 20.30 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Jedes Semester tanzen wir zu neuen Liedern und lernen immer etwas Neues. Der Kurs ist dynamisch, unterhaltsam und gut für den Körper. Intervalltraining mit mittlerer Intensität
Zumba® ist die Trendsportart schlechthin und ein wahrer Fettkiller. Zumba® wurde in den 90er-Jahren in Kolumbien vom Tänzer Alberto Beto Perez entwickelt. Die heißen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Cumbia, Vallenato, Reggaeton, aber auch Tango, Soca, Bauchtanz, Samba, Quebradita, Flamenco und die Verbindung der verschiedenen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. Zumba® eignet sich für jedermann, da die Schritte recht einfach zu lernen und tänzerische Vorkenntnisse nicht notwendig sind. Im Mittelpunkt des Trainings steht der Spaß an der Musik und der kreativen Bewegung.

Anmeldung möglich Zumba® Gold (192-20921)

ab Di., 24.9., 18.10 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Zumba® Gold wurde speziell für Senioren entwickelt. Die Art der Bewegungen und die Geschwindigkeit sind den Bedürfnissen dieser Gruppe angepasst. Es wird sowohl die Koordination in Alltagssituationen gestärkt als auch die Ausdauer trainiert. Herz- und Kreislauffunktionen werden durch das moderate Trainingstempo verbessert. Sie werden schwitzen und nach dem Kurs werden Sie mit neuer Kraft, Motivation und Glücksgefühl nach Hause gehen. Vorteile: Wohlbefinden für Körper und Seele, Verbesserung der Lebensqualität, Reduzierung des Diabetesrisikos und anderer Krankheiten durch Ausschütten von Endorphinen, Stärkung des Immunsystems. Zumba® Gold hilft abzunehmen, hält Körper und Geist aktiv.
Ideal für: Senioren, Neueinsteiger, Sportanfänger, Schwangere, Übergewichtige, Rheumatiker und Leute mit Gelenkproblemen.

Anmeldung möglich Yoga. Für Geübte. (192-30120)

ab Di., 24.9., 18.30 Uhr
Dozentin: Erna Guffler

Neben Yoga- und Entspannungsübungen werden auch Elemente der gesunden Atmung und Meditation vermittelt. Die Motorik und Bewegungsfähigkeit werden dabei verbessert, ebenso steigert sich die Konzentrations- und Gedächtnisleistung. Yoga hat die Gesundheit des Organismus als eines einheitlichen Ganzen zum Inhalt. Zu den fließenden Bewegungen, die auch für eine nicht ganz gesunde Wirbelsäule gedacht sind, werden aufbauende Atemübungen geübt. Eine vernachlässigte Atmung kann unsere Lebenskraft vermindern.

Anmeldung auf Warteliste Vinyasa Flow Yoga, Level II (192-30125)

ab Di., 24.9., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Dynamik und Power in Deinem Yoga verbinden Beweglichkeit und Kraft durch Deinen Atemflow mit Ausdauer und Geduld. Sie führen dadurch zu Gedankenstille und innerer Entspanntheit.
Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Flow-Yogis, da eine gute Beweglichkeit und Kondition sowie Asana-Erfahrung vorausgesetzt werden.

Anmeldung auf Warteliste Vinyasa Flow Yoga, Level I (192-30132)

ab Di., 24.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Vinyasa heißt übersetzt atemsynchrone Bewegung. Im Unterschied zum klassischen Yoga, bei dem die Positionen länger gehalten werden, wird hier viel Wert auf den flüssigen Übergang, in Kombination mit der Atmung, gelegt. Dadurch hebt diese Yogaform wie keine andere das Energieniveau, ist fitnessorientiert und dynamisch. Durch die klassischen Yogaasanas (Haltungen) und die fließenden Bewegungen wirkt Power Yoga regenerativ auf Nerven, Stress und Gedankenchaos. Fitness und Harmonie entstehen. Die Übungen lockern und festigen zugleich die Muskulatur. Die Wirbelsäule sowie das Skelett werden in das richtige Gleichgewicht gebracht, der Geist wird friedvoll und entspannt.
Für Teilnehmer mit Yogakenntnissen!

Anmeldung möglich Vinyasa Power Yoga, Level 1-2 für Männer (192-30152)

ab Di., 24.9., 20.00 Uhr
Dozentin: Silke Koenen

Vinyasa Power Yoga vereint einfache bis komplexe und kraftvolle Bewegungsmuster mit einem gleichmäßigen Atemfluss. Es ist eine dynamische und fitnessorientierte, kraftvolle Yogaform, die eine einzigartige Körpererfahrung und intensive Körperwahrnehmung weckt. Im Vergleich zu anderen Yogaformen vereint Vinyasa Power Yoga Kraft, Flexibilität und Ausdauer.

Anmeldung auf Warteliste Rundum Fit ab 60 (192-30240)

ab Di., 24.9., 10.00 Uhr
Dozentin: Renate Elsäßer

Eine ganzheitliche Gymnastik mit unterschiedlichen Kleingeräten zur Mobilisation, Kräftigung, Dehnung, sowie Übungen zur Körperwahrnehmung sollen den TeilnehmerInnen helfen, sich wohlzufühlen. Eine differenzierte Anweisung sorgt dafür, dass jede/r TeilnehmerIn individuelle Fortschritte erzielt.

Anmeldung möglich Wirbelsäulengymnastik (192-30241)

ab Di., 24.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Melanie Herter

Durch gezielte Kräftigungs-, Dehnungs- und Mobilisierungsübungen werden vorhandene Spannungen abgebaut und Fehlhaltungen ausgeglichen. Wirbelsäulenfreundliches Verhalten wird genauso vermittelt wie verschiedene Entspannungsübungen.



Seite 1 von 3