Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 29.09.2018:

Anmeldung auf Warteliste Umsetzung Datenschutz im Verein (182-11160)

ab Sa., 29.9., 14.00 Uhr
Dozent: Helmut Hiller

Vermittlung von Grundlagenwissen zum Datenschutzrecht, aufzeigen mögliche Fallstricke, Umsetzungserfordernisse von Vereinen bis zum 25. Mai 2018, generelle Schwachstellen bei Vereinen. Sie erhalten Tipps, stellen Fragen und sind für einen Erfahrungsaustausch offen.

Plätze frei Vom Gegenständlichen zum Abstrakten (182-20511)

ab Sa., 29.9., 9.30 Uhr
Dozentin: Gerda Fuchs

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, ein gegenständliches Motiv zu einer abstrakten Komposition zu entwickeln. Wir beginnen dabei mit einer gegenständlichen Bildvorlage und reduzieren diese schrittweise so lange, bis eine gekonnte, schlichte Abstraktion entsteht. Hier ist Mut gefragt, der Mut, alles Überflüssige weg- und loszulassen, bis nur noch das Wesentliche bleibt. Die einfache Lösung ist eben oft die schönste. In diesem Workshop wollen wir den Geheimnissen der Abstraktion auf den Grund gehen - eine sicherlich spannende Entdeckungsreise.
Bitte mitbringen: Acrylfarben, Bleistifte, Pinsel, Acrylblock, eventuell Malkarton (DIN A 3 oder größer) und Arbeitskittel.

Anmeldung auf Warteliste Schweißen und Schmieden - Plastisches Gestalten in Metall (182-20604)

ab Sa., 29.9., 9.00 Uhr
Dozent: Josef Wehrle

In der Werkstatt und im Freien auf dem Hof von Josef Wehrle werden Plastiken aus Metall geschmiedet und geschweißt. Der Weg führt von der Skizze zur plastischen Form, vorgegebene Fundstücke liefern dabei wichtige gestalterische Ideen. Material: Metall-Fundstücke können mitgebracht werden, Werkzeuge inkl. Schmiede- und Schweißgerät sowie weiteres Material sind vorrätig, die Materialkosten werden direkt im Seminar abgerechnet.

Anmeldung möglich Gitarre für Anfänger (182-20800)

ab Sa., 29.9., 10.00 Uhr
Dozentin: Gabriele Meinke-Linder

Die Gitarre ist nach wie vor absolut in, das Begleitinstrument Nummer eins und dabei noch einfach zu erlernen.
Innerhalb eines Semesters können bereits Lieder gespielt werden.
Kursinhalt:
- Erlernen der Akkordsymbolik
- Lesen von Liedern
- die wichtigsten Akkorde
- Grundlage des Pickings (Zupfen)
- Schlagbegleitung
- Hören und Spielen
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Materialkosten von 5,00 EUR sind in der Gebühr enthalten.

Plätze frei Schönes aus Beton für Kinder (182-21227)

ab Sa., 29.9., 10.30 Uhr
Dozentin: Nadine Zell

Wir gestalten die unterschiedlichsten Objekte aus Beton. Die Dozentin gibt Anregungen und Anleitungen bei der individuellen Gestaltung mit dem Material Beton. Die erstellten Werke können drei Tage nach Trocknung abgeholt werden. Die Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
Bitte mitbringen, falls vorhanden: Einweghandschuhe, alte Kleidung.

Plätze frei Naturcoaching kennenlernen - eine Auszeit im Alltag (182-30502)

ab Sa., 29.9., 15.00 Uhr
Dozentin: Hildegard Mühler

Naturerfahrungen erzeugen nachweislich positive Gefühle wie Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung. Belastendes wie Stress, Ärger und Sorgen können leichter losgelassen werden. Durch Bewegung an der frischen Luft gerät stagnierte Lebensenergie wieder ins Fließen.
Erleben Sie bei diesem Seminar die Natur als Unterstützung für Ihre Anliegen. Um direkt bei dem Seminar üben zu können, ist es sinnvoll, wenn Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, welchem Thema Sie näherkommen möchten. Naturcoaching ist immer lösungsorientiert. Deswegen geht es bei der Fragestellung darum: Wie könnte mein nächster Schritt zu einer aktiven Lösung aussehen? Was will ich konkret in meinem Leben stärken?
Selbst Menschen, die sich als naturverbunden erleben, bestätigen immer wieder, dass sie die Landschaft oft nur als Kulisse wahrnehmen. Ich möchte Sie unterstützen, tiefer einzutauchen.
Während eines kurzen Spaziergangs in Stille, kommen wir bewusst in der Natur an. Anschließend leite ich Achtsamkeitsübungen und eine Meditation an. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wahrnehmung für sich und die Natur zu stärken. Danach gebe ich Ihnen Anregungen und Gelegenheit, wie Sie mit Ihrem Anliegen in der Natur forschen können. Abgerundet wird diese Erfahrung, indem wir die Erkenntnisse sammeln und in den Alltag transferieren. Es steht jedem offen, wieviel er mit den anderen teilen möchte.
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, bitte entsprechende Kleidung tragen. Sitzgelegenheit und etwas zum Schreiben mitbringen.
Treffpunkt max. 8 km von Biberach entfernt. Der genaue Ort wird vor Kursbeginn bekanntgegeben.

Plätze frei Kroatisch für den Urlaub A1 (182-42239)

ab Sa., 29.9., 9.30 Uhr
Dozentin: Miroslav Komarcevski

Verreisen Sie nächstes Jahr nach Kroatien? In diesem Kurs erfahren Sie mehr über Land und Leute und lernen mit Spiel und Spaß Redemittel, um sich vor Ort zurechtzufinden.
Lehrbuch: "Kroatisch für den Urlaub", ISBN 978-3-125289550

Plätze frei Zehnfingersystem in fünf Stunden (182-50171)

ab Sa., 29.9., 8.30 Uhr
Dozentin: Silke Beck

In der heutigen Zeit werden Computer nicht nur im Büro eingesetzt, sondern sie sind ständiger Begleiter im beruflichen und privaten Bereich. Sinnvolles Arbeiten am Computer setzt aber das Beherrschen des Zehnfingertastenschreibens voraus.
Ziel des Kurses ist es, ohne Blickkontakt zur Tastatur eine möglichst hohe Schreibsicherheit zu erlangen.
Das Programm basiert auf der Verknüpfung von Bildern und Farben mithilfe von Musik und erprobten Entspannungstechniken.
Zielgruppe: Jugendliche ab Klasse 5 und Erwachsene.

Plätze frei Projektmanagement (182-50515)

ab Sa., 29.9., 9.00 Uhr
Dozent: Ralph Rundel

Sie planen und organisieren neue und komplexe Aufgaben wie Hausbau, Hausumbau, einen einmaligen Urlaub oder überlegen sich, ein Unternehmen zu gründen. Um Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen, bedarf es eines professionellen Projektmanagements.
Ausgehend vom Projekt und dessen Zielen, werden die theoretischen Grundlagen des Projektmanagements aufgezeigt und anhand von Praxisbeispielen oder anhand von Ihren eigenen mitgebrachten Projekten angewendet und diskutiert.

Inhalte:
Theoretische Grundlagen des Projektmanagements (Kostenplanung, Terminplanung, Kapazitätsplanung,
Stakeholdermanagement, Projektorganisation, Projektüberwachung, etc.)
Praxisnahe Anwendung der theoretischen Grundlagen anhand von Praxisbeispielen oder anhand von Ihren eigenen mitgebrachten Projekten.