Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.03.2019:

Kurs abgeschlossen Da seh‘ ich ROT - Die Farbe Rot und ihre Spielarten (191-20508)

ab Sa., 30.3., 9.00 Uhr
Dozentin: Gerda Fuchs

Die Farbe Rot gehört zu den drei Grundfarben, sie spielt eine sehr wichtige Rolle in der Geschichte der Malerei. Rot hat eine sehr starke Signalwirkung, Rot ist eine emotionale Farbe und Rot besitzt eine starke Symbolkraft. Rot erinnert uns an Feuer, an die Liebe, an Leidenschaft, Rot kann nährend oder verzehrend sein.
Zahlreiche Künstler wie Wassily Kandinsky, Franz Marc oder Marc Chagall aber auch Emil Nolde haben ihren Werken durch einen hohen Rotanteil starken Ausdruck verliehen. Bei diesem Workshop geht es zunächst um einen spielerischen Umgang mit der Farbe Rot. Auch geht es unter anderem um die Fragen: Welche Farbabstufungen lassen sich mit Rot mischen? Welche anderen Farbtöne bilden Harmonien oder Kontraste mit der Farbe Rot? Wie kann ich mir eine abstrakte Bildkomposition aufbauen? Wie kann ich unterschiedliche Strukturen auf meiner Leinwand erzeugen? Ziel des Workshops ist es, eine Serie von Arbeiten in Rottönen zu entwickeln. Die Bilder können für sich stehen oder auch als Triptychon gestaltet werden.
Bitte mitbringen: Acrylmalfarben (Schwerpunkt Rottöne), Acrylmalpinsel und Farbspachtel, 2-3 Leinwände oder Malbretter (mittelgroß), Mischpalette, Malerkittel, Skizzenblock und Bleistift.

fast ausgebucht Gitarre für Anfänger (191-20801)

ab Sa., 30.3., 11.00 Uhr
Dozentin: Gabriele Meinke-Linder

Die Gitarre ist nach wie vor absolut in, das Begleitinstrument Nummer eins und dabei noch einfach zu erlernen.
Innerhalb eines Semesters können bereits Lieder gespielt werden.
Kursinhalt:
- Erlernen der Akkordsymbolik
- Lesen von Liedern
- die wichtigsten Akkorde
- Grundlage des Pickings (Zupfen)
- Schlagbegleitung
- Hören und Spielen
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Materialkosten von 5,00 EUR sind in der Gebühr enthalten.

Kurs abgeschlossen Florales Gestalten zu Frühjahr und Ostern (191-21229)

ab Sa., 30.3., 9.30 Uhr
Dozentin: Renate Kiess

Eigenwillig, extravagant, mutig, besonders und vor allem einmalig - diese Ansätze lassen sich in Ihren Arbeiten umsetzen. Die Formen variieren zwischen Kranz, Gesteck, Nest oder einer Schalenarbeit. Die neuartigen Ideen der Dozentin geben Ihnen Inspiration. Ein einmaliger Tag für alle, die ihrer Kreativität freien Lauf lassen möchten. Die Dozentin stellt am Seminartag unterschiedliche Materialien zur Verfügung, die erworben werden können.
Bitte mitbringen: einen Topf bzw. Übertopf, Durchmesser ca. 30 cm, sowie Moos, Buchs, etwas Koniferen, Schere, Messer, Klebepistole.

Kurs abgeschlossen Einführung in die Zen-Meditation (191-30159)

ab Sa., 30.3., 19.45 Uhr
Dozent: Ulrich Mack

Ausgelöst durch die Erfahrungen von Zeitknappheit und Stress, spüren Menschen immer wieder die Sehnsucht nach heilsamen Auszeiten, nach Sinn und Orientierung für ihr Leben. Meditation schafft den Raum, den es dafür bedarf.
Die Zen-Meditation ist eine weltanschaulich offene spirituelle Übung. Sie eröffnet einen Weg in die Stille, in die Tiefe, in die Konzentration auf das Wesentliche im Leben. Wenn die Gedanken zur Ruhe kommen, spürt der Mensch seine Mitte, erkennt sich selbst und kommt in Kontakt mit dem Urgrund des Lebens. Die Kraft der Stille lässt auf einem langjährigen Übungsweg Gelassenheit und inneren Frieden entstehen.
Der Einführungskurs ist offen für Interessierte, die einen spirituellen Weg kennenlernen und sich darin einüben möchten. Der Schwerpunkt der Einführung liegt auf der Übung der Zen-Meditation. Theoretische Einführungen werden sich mit praktischen Übungen und Übungshinweisen abwechseln.

Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.