Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 31.01.2020:

Anmeldung möglich Die Spitzenweine der Winzerinnen (192-30775)

ab Fr., 31.1., 18.30 Uhr
Dozent: Frank Schmidt

Winzerinnen sind auf dem Vormarsch in der ehemals männlich dominierten Welt des Weins. Nicht, weil sie Frauen sind, sondern weil sie gute Weine machen.
Mittlerweile sind es auch privat mehr und mehr die Frauen, die den Weineinkauf erledigen und damit den vinophilen Kurs des Haushaltes bestimmen. Studien belegen, dass Frauen tatsächlich über feinere sensorische Fähigkeiten verfügen. Bei der Auswahl können sie sich zudem auf das Urteil zahlreicher Sommelières und internationaler Weinkritik stützen.
Lassen Sie uns bei der Wahl des Weines also mehr auf die Damen achten!
Im Seminar eine Auswahl an roten und weißen Tropfen verschiedener Provenienzen verkostet.

Plätze frei Professionelle Diagramme in Excel 2016 (192-50141)

ab Fr., 31.1., 18.30 Uhr
Dozentin: Susanne Bennewitz

Die unterschiedlichen Diagrammtypen erstellen und formatieren. Diagrammstrukturen anpassen. Mit dynamischen Diagrammen arbeiten.
Voraussetzung: Excel-Grundlagenkurs oder vergleichbare Kenntnisse.

Anmeldung möglich Programmieren mit Scratch - ganz einfach! (192-65003)

ab Fr., 31.1., 16.00 Uhr
Dozent: Michael Groh

Mit dem kostenfreien Lernprogramm Scratch lässt sich spielerisch programmieren. Setze Deine Idee in eine Handlung am Bildschirm um. Das kann eine Geschichte sein, die wie ein Comic mit Sprechblasen erzählt. Auch ein Fangspiel ist möglich, in dem eine Figur versucht, Gegenstände zu fangen. Oder Du suchst Dir ein Lied oder ein Musikstück aus und lässt Figuren dazu sich bewegen. Du kannst auch Rätsel erfinden, die Freunde von Dir dann lösen dürfen.
Beim ersten Kurstermin lernst Du, wie man mit Scratch programmiert und bekommst Anregungen für Dein erstes größeres Projekt. Am zweiten Termin fängst Du Dein Projekt an. Du wirst sicher nicht fertig damit. Das macht nichts, da Du es auf Deinem Stick speicherst und zu Hause weiterprogrammierst.