Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "tanz" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

Körpersprachliche Ausdrucksweisen in Details bei Menschen wahrnehmen und interpretieren zu können, versetzt uns in die Lage, immer einen Schritt voraus zu sein. Sie lernen, Menschen und deren Emotionen zu lesen und zu entschlüsseln.

Anmeldung möglich Rhythmus-Stöcke & Stockkampfkunst (222-20828)

ab Sa., 14.1., 13.00 Uhr
Dozentin: Antje Leydel-Lehmann

Wir laden Sie herzlich ein zum spielerischen Kennenlernen der Rhythmus Stöcke, ersten Schlagfolgen aus der philippinischen Stockkampfkunst Escrima, sowie einer kleinen Stocktanz-Choreographie.

Anmeldung auf Warteliste Salsa für Anfänger/Wiedereinsteiger (222-20909)

ab Mo., 26.9., 18.15 Uhr
Dozentin: Karin Arlt

Dieser Kurs ist für alle gedacht, die Lust haben auf die Faszination von Salsa und sich von der Musik, dem Tanz und der Rhythmik in die Karibik entführen lassen wollen. In diesem Kurs werden grundlegende Schritte weiter ausgebaut, Basisdrehungen und erste Figuren unterrichtet. Unser gemeinsames Ziel ist es, Takt und Rhythmus zu erkennen, ein Gefühl für den Tanz zu bekommen und zu vermitteln.
Anmeldung nur als Paar möglich. Gebühr gilt pro Teilnehmer.

Anmeldung auf Warteliste Bauchtanz (222-20911)

ab Mo., 19.9., 19.30 Uhr

Nicht nur Körperbeherrschung, Muskelisolation und ein neues Körperbewusstsein, sondern auch Betonung der Weiblichkeit und Sinnlichkeit, Aufbau des Selbstbewusstseins, ganz Frau zu sein mit jeder Figur und in jedem Alter - das alles beinhaltet Bauchtanz.

Anmeldung möglich Tanzen für Seniorinnen (222-20915)

ab Fr., 16.9., 9.30 Uhr

Tanzen kann jeder, egal wie alt er ist. Ein Workshop ohne Druck in dem Tempo der Kursteilnehmerinnen. Denn Tanzen macht Spaß, hält den Körper fit und fördert den Geist!

Anmeldung auf Warteliste Hybrid: Zumba® Gold, (222-20918)

ab Di., 20.9., 18.10 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Die Gold Version von Zumba wurde speziell für Senioren entwickelt,
die aktiv bleiben möchten. Die Art der Bewegungen und die Geschwindigkeit sind den
Bedürfnissen dieser Gruppe angepasst. Es wird sowohl die Koordination in
Alltagssituationen gestärkt als auch die Ausdauer trainiert. Herz- und Kreislauffunktionen
werden durch das moderate Trainingstempo verbessert. Sie werden schwitzen und nach
dem Kurs werden Sie mit neuer Kraft, Motivation und Glücksgefühl nach Hause gehen.
Vorteile: Wohlbefinden für Körper und Seele, Verbesserung der Lebensqualität.
Ideal für: Senioren, Neueinsteiger, Sportanfänger, Schwangere, Übergewichtige,
Rheumatiker und Leute mit Gelenkproblemen.
Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Turnhalle Schuhe, Handtuch und Getränk.

Anmeldung auf Warteliste Hybrid: Zumba® (222-20921)

ab Di., 20.9., 19.15 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Zumba ist die einfachste Art, Sport zu treiben und gleichzeitig glücklich, aktiv und selbstbewusst zu sein.
Tanzen macht uns glücklich! Durch die Kombination von Tanzbewegungen mit der melodische
lateinamerikanische Musik das bekannte Glückshormon Endorphin wird im Gehirn aktiviert.
Die Körperhaltung, Ausdauer und Elastizität werden verbessert. Jedes Semester tanzen
wir zu neuen Zumba-Liedern und lernen immer etwas Neues! Der Kurs ist dynamisch, unterhaltsam
und gut für den Körper. Die Kombination von verschiedenen Rhythmen wie Salsa,
Merengue, Cumbia, Reggaeton,Tango, Quebradita, Flamenco, Bachata, etc. machen
Zumba® zum wahren Fettkiller. Der Kurs eignet sich für jedermann.

Anmeldung möglich ChiYogaDANCE (222-30169A)

ab Mo., 26.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Annette Wassmann

ChiYogaDANCE ist eine kreative, freie Symbiose von Tanz & Yoga.Einfache Yogahaltungen verschmelzen mit tänzerischen Elementen zu einer äußeren Choreografie und zu einem inneren Flow. Charakteristisch und prägend sind hierbei das Zusammenspiel und die Interpretation von Musik, Imagination, Bewusstsein und Bewegung.Während eines Kurses erarbeiten wir Choreografien und tänzerische Yoga Flows. Eine entspannende Abschlussphase im Liegen rundet die Stunde am Ende ab. Schwitzen, staunen, lachen, weinen…ChiYogaDANCE! Hinweis: Grundlagen des Yoga sollten bekannt sein. Yogahaltungen werden nicht grundlegend erklärt und aufgebaut.

fast ausgebucht ChiYogaDANCE (222-30169B)

ab Mo., 16.1., 17.00 Uhr
Dozentin: Annette Wassmann

ChiYogaDANCE ist eine kreative, freie Symbiose von Tanz & Yoga.Einfache Yogahaltungen verschmelzen mit tänzerischen Elementen zu einer äußeren Choreografie und zu einem inneren Flow. Charakteristisch und prägend sind hierbei das Zusammenspiel und die Interpretation von Musik, Imagination, Bewusstsein und Bewegung.Während eines Kurses erarbeiten wir Choreografien und tänzerische Yoga Flows. . Eine entspannende Abschlussphase im Liegen rundet die Stunde am Ende ab. Schwitzen, staunen, lachen, weinen…ChiYogaDANCE! Hinweis: Grundlagen des Yoga sollten bekannt sein. Yogahaltungen werden nicht grundlegend erklärt und aufgebaut.

Yoga bedeutet die Verbindung von Körper, Seele und Geist. Wenn der Körper gesund und entspannt, die Seele ausgeglichen und der Verstand ruhig ist, erleben wir einen friedvollen Geist als Resultat. Dies kann durch Yogapraxis erreicht werden. Der Vinyasa Flow- dies bedeutet atemsynchrone Bewegung-ermöglicht die Kombination von fließenden Bewegungen, die den Körper sowohl dehnen als auch kräftigen. Dabei unterstützt, führt und lenkt der Atem diese Bewegungsprozesse, die sich sanft und dennoch fordernd (auch für das Herz-Kreislauf-System) auf den Körper auswirken. Kraft und Flexibilität sind das Ergebnis. Gleichzeitig zügelt das Atembewusstsein unseren Verstand und entspannt unsere Emotionen. lsabel Himmler wird diese Vinyasa-Yoga Stunden auch mental begleiten, indem Gedanken und Themen aus dem Alltag auf die Erreichung eines friedvollen Geistes ausgerichtet werden. Die zehn Yoga-Einheiten bauen aufeinander auf. Es wird deshalb empfohlen, die Videos der Reihenfolge nach zu praktizieren. Lernbausteine ergänzen die Asanas im Detail. Fragen und Anmerkungen können per Mail oder über den Messenger an die Dozentin gerichtet werden.



Seite 1 von 2