Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Körpererfahrung
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Körpererfahrung

Plätze frei Kinsporth® - Sportkinesiologisches Training (182-30184)

ab Fr., 12.10., 18.30 Uhr
Dozent: Markus Bertele

Die Kinsporth®-Trainingsmethode verbessert die sportliche Leistung, als auch die Fähigkeit, mit Stresssituationen besser umzugehen. Sie basiert auf medizinischen, wissenschaftlichen und psychologischen Erkentnissen. Das Programm baut sich Stück für Stück auf und richtet sich immer nach den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Nchgewiesen wurde bislang die Stiegerung der Konzentrationsfähigkeit mittels einer Studie in einer Bachelorarbeit.

Die Übungen können von jedem durchgeführt werden und richten sich immer an der Trainingsgruppe aus.

Die Kinsporth®-Trainingsmethode verbessert die sportliche Leistung als auch die Fähigkeit, mit Stresssituationen besser umzugehen. Sie basiert auf medizinischen, wissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen. Das Programm baut sich Stück für Stück auf und richtet sich immer nach den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Kinsporth® ist nachweislich dazu geeignet, die Konzentrationsfähigkeit sowie die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Dies konnte anhand einer Bachelorarbeit nachgewiesen werden.

Keine Anmeldung möglich Kinsporth® (182-30186)

ab Fr., 28.9., 18.30 Uhr
Dozent: Markus Bertele

Die Kinsporth® Trainingsmethode basiert auf 2 Säulen:
Die Entwicklung des eigenen Talents und die Förderung der sozialen Kompetenz in einem Team.
Hierbei ist es völlig egal, ob es sich um ein Team in der Schule, dem Beruf oder im Sport handelt.
Die Kinsporth® Trainingsmethode verbessert die sportliche Leistung, aber auch den Umgang mit Stresssituationen, unabhängig vom Alter der Teilnehmer oder dem jeweiligen Ursprung. Hier lernen Sie, diese souverän zu bewältigen.
Die KINSPORTH®- Trainingsmethode basiert auf fundierten medizinischen, wissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen. Das unterscheidet sie von anderen Methoden.
Die KINSPORTH®- Trainingsmethoden werden out- & indoor durchgeführt.
Unser Programm KINSPORTH® - baut sich Stück für Stück auf und richtet sich immer nach den Bedürfnissen der Teilnehmer. In einem etwa einstündigen Vortrag wird die KINSPORTH®- Trainingsmethode erklärt und darlegt, dass JEDER KINSPORTH® trainieren kann und einen Nutzen daraus ziehen kann, völlig unabhängig vom Alter denn KINSPORTH® ist für jedes Alter geeignet.

Plätze frei Kniesportgruppe I (182-30238)

ab Do., 18.10., 19.30 Uhr
Dozentin: Renate Elsäßer

Mit diesem sporttherapeutischen Angebot möchten wir ganz altersunabhängig Patienten mit arthrotischen Beschwerden und Patienten mit Zustand nach teil- oder totalendoprothetischem Ersatz am Kniegelenk ansprechen.
Das Bewegungsangebot soll zur Verbesserung der Bewegungs- und Lebensqualität beitragen. Für dieses effektive Funktionstraining gelten bestimmte Ausschlusskriterien:
-der Patient soll nicht auf Gehilfen angewiesen sein und nicht unmittelbar vor der Prothesenoperation stehen
-nach künstlichem Gelenkersatz empfiehlt sich eine Wartezeit von 6 Monaten postoperativ
-Degeneration darf nicht so weit fortgeschritten sein, dass ständiger Ruheschmerz mit ständigen Reizergüssen vorliegt
- Mindestbeweglichkeit von 80 Grad Kniebeugung ist empfehlenswert
-internistische Begleiterkrankungen sollten ausgeschlossen sein
Das Motto lautet: Mit der Diagnose Arthrose muss nicht das Leiden, sondern das Training beginnen!
Bei Kursbeginn ist eine Eigenverantwortungserklärung zu unterschreiben.

Plätze frei Heiße Rolle - keine Chance für Verspannungen (182-30279)

ab Sa., 1.12., 9.00 Uhr
Dozentin: Monika Walker-Steinchen

Die heiße Rolle ist eine praktische, unkomplizierte und nebenwirkungsfreie Form der Wärmetherapie mit gleichzeitiger Massagewirkung. Im Hausgebrauch ist sie zur Selbstbehandlung oder einer Person ihres Vertrauens sehr geeignet zur Schmerzlinderung. Sie löst Verspannungen im Nacken oder Rücken, fördert die Durchblutung und aktiviert als Leberrolle den Abtransport von Schlacken.
Die Teilnahme am Seminar ist mit Partner, aber auch alleine möglich.

Plätze frei Kinesiotape-Kurs (182-30503)

ab Sa., 13.10., 10.00 Uhr
Dozentin: Luise Ziesel

Im Kurs lernen die Teilnehmer Schritt für Schritt den richtigen Einsatz des Kinesiotapes.
Kinesiotape kann bei vielen Beschwerden des Bewegungsapparates unterstützend eingesetzt werden.

Bei einem Kinesotape handelt es sich im ein elastisches, selbstklebendes, therapeutisches Band aus einem dehnbaren Material. Im Kurs werden verschiedene Techniken aufgezeigt wie man das Tape auf die Haut aufbringt um dort unterschiedliche Wirkungen zu erzielen, wie z.B. Schmerzlinderung bei Rückenschmerzen, Verspannungen, Stabilisierung des Knie- oder Handgelenks.
Die Materialkosten werden im Kurs abgerechnet!

Es wird darauf hingeweisen, dass für die Methode keine wissenschaftliche Grundlage vorliegt.

Plätze frei Kinesiotape-Kurs (182-30504)

ab Sa., 12.1., 10.00 Uhr
Dozentin: Luise Ziesel

m Kurs lernen die Teilnehmer Schritt für Schritt den richtigen Einsatz des Kinesiotapes.
Kinesiotape kann bei vielen Beschwerden des Bewegungsapparates unterstützend eingesetzt werden.

Bei einem Kinesotape handelt es sich im ein elastisches, selbstklebendes, therapeutisches Band aus einem dehnbaren Material. Im Kurs werden verschiedene Techniken aufgezeigt wie man das Tape auf die Haut aufbringt um dort unterschiedliche Wirkungen zu erzielen, wie z.B. Schmerzlinderung bei Rückenschmerzen, Verspannungen, Stabilisierung des Knie- oder Handgelenks.

Es wird darauf hingeweisen, dass für die Methode keine wissenschaftliche Grundlage vorliegt.

Plätze frei Fastenwandern auf der Zolleralb (182-30506)

ab Do., 18.10., 18.00 Uhr
Dozentin: Götz Dietrich Knosp

Fasten bedeutet Abschalten vom Alltag, Loslassen, Entschlacken und Abnehmen. Der teilweise Nahrungsverzicht geht ohne Hungergefühl und mit wachem Körper und Geist einher.
Das Umschalten auf die Ernährung von innen geht ganz natürlich. Einzige Bedingung ist, daß Sie gesund sind. In der Gruppe und betreut von einem fastenerfahrenen Heilpraktiker können wir auf diese Weise neue Kräfte tanken.

Auf aussichtsreichen Höhenwegen, den Albstädter Traufgängen, wandern wir mit Pausen, Yoga, Feldenkrais und einem neuen Körpergefühl: Frei und unbeschwert! Wir queren Wachholderheiden und blicken hinüber zur Burg Hohenzollern. Die herbstlichen Buchenwälder leuchten auf den Kuppen der Jurariffe.
Das Wandern und Fasten für Gesunde nach Dr. Buchinger wird vom ortsansässigen Heilpraktiker und Geologen Götz D. Knosp geführt und betreut. Für alles ist gesorgt oder All Inklusive: täglich gibt es die Fastensuppe nach Buchinger, Säfte, Tees, Honig, Zitronen etc, außerdem Abendvorträge und Unterlagen vorab.
Wir wohnen in Albstadt mitten im Gebiet der Premiumwanderwege in einem einfachen Hotel ohne Restaurantbetrieb. Massagen und Heilanwendungen können zugebucht werden. Mit dem badkap verfügt Albstadt über ein Freizeitbad mit großer Saunalandschaft.

Hotelkosten: 210,- Euro im DZ und 225,- im EZ (jeweils mit Du/WC) zahlbar vor Ort !
Anmeldungen sind notwendig bis Ende September 2018.

Es wird darauf hingeweisen, dass für die Methode keine wissenschaftliche Grundlage vorliegt. Bitte nehmen Sie vor der Anmeldung Rücksprache mit Ihrem Arzt!