Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Backen
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Backen

Anmeldung möglich Vom Wintergemüse zum Superfood - So gesund sind Kohl und Co. (182-30706)

ab Mo., 21.1., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

An diesem Abend zaubern wir aus heimischem "Superfood" wie z. B. aus Kohl, Sellerie, Kürbis, Lauch, Meerrettich, Roter Bete und vielem mehr, herrliche gesunde Köstlichkeiten. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit bieten sich viele regionale Gemüsesorten für eine vitamin- und mineralstoffreiche sowie abwechslungsreiche Ernährung an. Ob beim Direktvermarkter, auf dem Bauern- und Wochenmarkt oder im Lebensmitteleinzelhandel, die Auswahl an saisonalem Gemüse ist groß.

Kurs abgeschlossen One-Pot-Cooking (182-30707)

ab Mi., 7.11., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

One-Pot-Cooking ist der neue Trend für gute und schnelle Küche. Wie der Name bereits verrät, kommt beim
One-Pot-Cooking alles aus einem Topf. Nudeln und Soße garen gemeinsam und versprechen somit einen ganz besonders kreativen und einfallsreichen Genuss.
One-Pot - gerne mit Pasta - aber nicht nur.
Es geht schnell und nach dem Essen fast ohne Abwasch.
Ganz nebenbei erfahren Sie viel Interessantes zum Thema "Gesunde Ernährung" neben der Erfahrung, dass der Begriff "Fast Food" eine völlig andere Bedeutung haben kann.

Anmeldung möglich Dinnete-Abend (191-30704)

ab Fr., 29.3., 18.30 Uhr
Dozentin: Irmgard Zeyher

Die Grundlage für eine schmackhafte Dinnete ist ein gut gekneteter Hefeteig und die richtige Teigführung. Beides wird in diesem Kurs grundlegend gelernt, um anschließend auf Schamottstein und auf dem Backblech leckere Dinneten zu backen. Mit verschiedenen Zutaten werden folgende Dinneten gebacken: Speck-Zwiebel, Gemüse, Schinken-Brokkoli, Kartoffel-Käse-Speck, Apfel.
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.

Plätze frei Selber machen statt kaufen (191-30721)

ab Mi., 3.4., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

Typische Supermarktprodukte enthalten immer weniger von dem, was wir für eine ausgewogene, vollwertige Ernährung eigentlich brauchen, dafür immer mehr Zucker, Salz, Fett und synthetische Zusatzstoffe. Zudem verursachen sie Unmengen von Müll.
Dabei ist es sehr einfach, nachhaltige Alternativen jenseits des modernen Massenkonsums selbst herzustellen! Sie bestehen aus natürlichen Zutaten, sind gesünder als Industrieprodukte und außerdem deutlich preiswerter. Schokoaufstrich, Gemüsewürzpaste, Cracker, Ketchup und vieles mehr - all diese Dinge musst Du nicht kaufen, sondern kannst sie viel besser selber machen.
Lass Dich inspirieren und mach Deinen Haushalt ein bisschen grüner!

Plätze frei Kräuterküche - Kochen mit Gartenkräutern für Kräuterneulinge (191-30723)

ab Mo., 13.5., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

Wir lernen den Geschmack der Kräuter aus unserem Garten und Kräuterschnecken kennen und lieben.
Wozu passt denn Zitronenmelisse, Oregano, Bohnenkraut, Thymian oder Rosmarin?
Entdecken Sie die geschmackliche Vielfalt von frischen Kräutern in Ihrer Küche.
Wir werden mit den Kräutern verschiedenste kulinarische Köstlichkeiten zubereiten. Die Rezepte sind einfach nachzumachen und vielseitig einsetzbar.

Anmeldung möglich Frühjahrsmenü (191-30758)

ab Mi., 27.3., 18.00 Uhr
Dozent: Peter Ebbinghaus

Peter Ebbinghaus vom gleichnamigen Restaurant in Burgrieden zaubert mit Ihnen ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Sie erhalten nützliche Tipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und die seltene Gelegenheit, einem Profi bei der Ausübung seines Handwerks auf die Finger schauen zu können. Höhepunkt des Abends wird ein gemeinsames Abendessen mit passendem Wein sein. Ein kulinarisches Erlebnis für jeden Feinschmecker, ein Fest für Gaumen und Seele.
Die Gebühr setzt sich aus Kursgebühr 34,00 EUR und Lebensmittelkosten von 19,00 EUR zusammen.

Plätze frei Sommermenü (191-30759)

ab Mi., 3.7., 18.00 Uhr
Dozent: Peter Ebbinghaus

Peter Ebbinghaus vom gleichnamigen Restaurant in Burgrieden zaubert mit Ihnen ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Sie erhalten nützliche Tipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und die seltene Gelegenheit, einem Profi bei der Ausübung seines Handwerks auf die Finger schauen zu können. Höhepunkt des Abends wird ein gemeinsames Abendessen mit passendem Wein sein. Ein kulinarisches Erlebnis für jeden Feinschmecker, ein Fest für Gaumen und Seele.
Die Gebühr setzt sich aus Kursgebühr 34,00 EUR und Lebensmittelkosten von 19,00 EUR zusammen.