Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Ernährung
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Ernährung
Seite 2 von 3

Kurs abgeschlossen Marokkanische Küche (191-30752)

ab Sa., 6.7., 18.30 Uhr
Dozentin: Khadija Bouhachmoud

Die marokkanische Küche ist von den unterschiedlichsten Einflüssen geprägt. Der wunderbare Duft nach Safran, Mandeln, Zimt, Rosenwasser und Arganöl zaubert einen Hauch von Orient in die Küche. Couscous, Tajine und das köstliche Mandelgebäck sind die bekanntesten Gerichte. Im Seminar werden wir unter anderem Couscous mit Fleisch und Gemüse zubereiten. Eine Variation von Tajine wird ebenfalls angeboten, außerdem eine Vor- und Nachspeise. Getränke sind, abgesehen von Mineralwasser und Säften, der köstliche Pfefferminztee, zubereitet mit frischer Minze.
Teilnehmer aus Vorgängerkursen werden mit neuen Rezepten überrascht.
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.

Kurs abgeschlossen Kochkurs - frei nach Yotam Ottolenghi (191-30754)

ab Mi., 5.6., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabelle Thomas

Der mittlerweile weltberühmte israelische Koch mit deutsch-italienischen Wurzeln, Yotam Ottolenghi, verbindet in seinen Rezepten Abendland und Morgenland und kreiert Gerichte mit Zutaten, die scheinbar nicht zusammenpassen und trotzdem köstlich schmecken. Lassen Sie sich in diesem Semester mit neuen Rezeptideen überraschen!
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.

Kurs abgeschlossen Indische Küche - vegetarisch (191-30755)

ab Sa., 11.5., 10.00 Uhr
Dozentin: Anjali Chaurasiya

Willkommen in Indien bei einem Fest für Ihren Geschmackssinn! Hier erwarten Sie köstliche, vielseitige und gesunde Gerichte: Currys, verschiedene Fladenbrote, Gewürzmischungen, würzige Chutneys, Pickles, Beilagen und Reisgerichte sowie heiße und kalte Getränke (Chai & Co.).
Das Menü für das Seminar enthält eine Vorspeise, ein saisonales Gemüsecurry, eine Beilage, einen Joghurt-Dip,
Chutney, Salat, indisches Fladenbrot (Chapati/Naan/Poori), ein Reisgericht und ein Dessert.
Im Kurs werden auch Tipps und Tricks vermittelt, wie man indische Gerichte mit leicht verfügbaren, deutschen Zutaten nachkochen kann. Außerdem erfahren Sie etwas über indische Gewürze und deren Einsatzmöglichkeiten. Zudem werfen wir einen Blick auf die indische Kochkultur und -geschichte.
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.

Kurs abgeschlossen Indian vegetarian home cooking/Indische vegetarische Alltagsküche (191-30756)

ab Sa., 13.7., 10.00 Uhr
Dozentin: Anjali Chaurasiya

Welcome to the world of uncomplicated, simple yet aesthetic, delicious and healthy Indian vegetarian currys, sorts of flatbreads, spicy and tangy chutneys, pickles and snacks, rice dishes, hot (chai & co.) and cold Indian drinks. The course also provides tips and tricks on how to cook simple, easy and yet healthy Indian dishes which are great to be relished with your friends, children and the whole family with readily available German ingredients along with basic information about Indian spices and their uses. The seminar menu includes an appetizer, a seasonal vegetable curry, a side dish, a yogurt dip/chutney/salads, Indian flatbread (chapati / naan), a rice dish and a dessert.
Sprache: Englisch und Deutsch

Kurs abgeschlossen Kochkurs für Erwachsene - frei nach Jamie Oliver (191-30757A)

ab Mi., 20.3., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabelle Thomas

Manchmal muss es schnell gehen, aber es kann trotzdem schmackhaft, frisch und knackig sein. Im Seminar werden Suppen mit frischem Gemüse, Fisch, Fleisch- und Nudelgerichte zubereitet.
Englands junger Spitzenkoch präsentiert in seiner Kochschule geniale schnelle und unkomplizierte Rezepte. Sein Prinzip "Kochen kann jeder" wird erlebbar. Im Seminar werden Techniken und Tricks leicht verständlich vermittelt, sodass es zukünftig viel leichter sein wird, etwas Schnelles für sich zu kochen oder Freunde mit einem leckeren Essen zu beeindrucken. Neue Rezepte.
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.

Kurs abgeschlossen Frühjahrsmenü (191-30758)

ab Mi., 27.3., 18.00 Uhr
Dozent: Peter Ebbinghaus

Peter Ebbinghaus vom gleichnamigen Restaurant in Burgrieden zaubert mit Ihnen ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Sie erhalten nützliche Tipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und die seltene Gelegenheit, einem Profi bei der Ausübung seines Handwerks auf die Finger schauen zu können. Höhepunkt des Abends wird ein gemeinsames Abendessen mit passendem Wein sein. Ein kulinarisches Erlebnis für jeden Feinschmecker, ein Fest für Gaumen und Seele.
Die Gebühr setzt sich aus Kursgebühr 34,00 EUR und Lebensmittelkosten von 19,00 EUR zusammen.

Kurs abgeschlossen Sommermenü (191-30759)

ab Mi., 3.7., 18.00 Uhr
Dozent: Peter Ebbinghaus

Peter Ebbinghaus vom gleichnamigen Restaurant in Burgrieden zaubert mit Ihnen ein köstliches Drei-Gänge-Menü. Sie erhalten nützliche Tipps aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz und die seltene Gelegenheit, einem Profi bei der Ausübung seines Handwerks auf die Finger schauen zu können. Höhepunkt des Abends wird ein gemeinsames Abendessen mit passendem Wein sein. Ein kulinarisches Erlebnis für jeden Feinschmecker, ein Fest für Gaumen und Seele.
Die Gebühr setzt sich aus Kursgebühr 34,00 EUR und Lebensmittelkosten von 19,00 EUR zusammen.

Kurs abgeschlossen Schnelle indische Küche (191-30760)

ab Sa., 18.5., 10.00 Uhr
Dozentin: Anjali Chaurasiya

Willkommen in Indien zu einem Fest für Ihren Geschmackssinn! Gesunde und leckere, aber trotzdem schnelle Gerichte, die ganz einfach zuzubereiten sind mit vorhandenen Zutaten nach indischer Art. Es erwartet Sie ein köstliches Menü, bestehend aus Vorspeise, schnellem Gemüsecurry/pfanne, Joghurt-Dip/Chutneys, indischem Fladenbrot (Chapati/Naan), Reisgericht sowie einem Dessert.
Im Kurs werden auch Tipps und Tricks vermittelt, wie man indische Gerichte mit verfügbaren deutschen Zutaten nachkochen kann. Außerdem erfahren Sie einiges über indische Gewürze und deren Verwendung.

Kurs abgeschlossen Anfängerkurs: Leckereien aus dem Wok (Teil 1 und Teil 2) (191-30761)

ab Fr., 5.4., 18.30 Uhr
Dozentin: Ming-Choo Lung-Breitenbach

Die anhaltend große Nachfrage zeigt es: Kochen mit dem Wok liegt weiterhin voll im Trend. Gesund, leicht, bekömmlich, vitaminreich und lecker bietet diese Art der Essenzubereitung sinnlichen Genuss auf höchster Stufe. Alle Zutaten sind in jedem gut sortierten Supermarkt erhältlich. In unserem Kurs starten Sie Ihre Erkundungstour der Wok-Kochkunst. Damit können Sie den Winter-Blues leicht verjagen und die Frühjahrsmüdigkeit vermeiden.
Als Teilnehmer erhalten Sie eine farbig gedruckte, bebilderte Minibroschüre mit allgemeinen Wok-Tipps und einer Beschreibung aller gekochten Rezepte samt Zutaten und Zubereitungsschritten.
Die Lebensmittelkosten sind in der Seminargebühr enthalten.

Kurs abgeschlossen Thailändische Küche für Anfänger und Fortgeschrittene (191-30762)

ab Mo., 29.4., 18.00 Uhr
Dozentin: Pakwipa Strahl

Es wird ein leckeres Menü vorbereitet mit Vorspeise, feiner Suppe, rotem Curry mit Basilikum und einem Wokgericht mit Fleisch, Gemüse und Chili. Frische Kräuter wie Zitronengras, Galgantwurzel, Koriandergrün usw. werden vorgestellt und es wird damit gekocht oder gebraten. Als Beilage gibt es gekochten Duftreis. Dazu servieren wir einen Nachtisch mit Obst und einen gesunden Kuchen mit vielen frischen Kräutern und Gewürzen.



Seite 2 von 3