Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Bei diesen Krankheitsbildern handelt es sich um chronische Erkrankungen der Atemwege. Beide kommen so häufig vor, dass man getrost von Volkskrankheiten sprechen kann. Das Wort "chronisch" heißt "dauerhaft" und "obstruktiv" steht für die Verengung der Atemwege. Luftverschmutzung, Abgase und Rauch, insbesondere Tabakrauch, aber auch andere eingeatmete Schadstoffe, wie z. B. Chemikalien, können COPD auslösen. Asthma dagegen ist oft schon eine Erkrankung bei Kindern, kann sich aber auch erst im Alter einstellen.
Diese Erkrankungen bedeuten eine chronische Entzündung in der Lunge, in deren Verlauf es zu Verschlimmerungen, bis zur Zerstörung des Lungengewebes und zu Folgeerkrankungen vor allem am Herzen kommen kann. Dies besonders dann, wenn die Krankheit nicht konsequent behandelt wird. Bei beiden Erkrankungen tritt Husten und/oder Luftnot auf. Ein wesentliches Problem dieser Erkrankungen ist aber, dass diese Beschwerden oft nicht früh erkannt werden.
Im Vortrag wird die Diagnostik besprochen - wie erkennt man, wann es sich um Asthma und wann um COPD handelt? Gibt es Überschneidungen? Was hat es für Konsequenzen im Alltag und was muss man bei der Therapie beachten?
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.
Eine Kooperationsveranstaltung mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.


Kosten

0,00 €


Termin(e)

Fr. 09.11.2018, 19:30 - 21:00 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
09.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr Schulstraße 8 vhs, Raum 25