Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / Kursdetails
Programm / Programm / Kursdetails

Der parteilose Heinz Solter, Ingenieur eines Energieversorgungsbetriebes, wird fristlos entlassen und steht vor dem Untersuchungsrichter. An einer von ihm abgenommenen Ferngasleitung gab es bei starkem Frost eine Havarie. Solter wird grobe Fahrlässigkeit, wenn nicht gar Sabotage angelastet. Er weist die Schuld von sich. Der anfangs gegen ihn eingenommene Untersuchungsrichter beschließt, den Fall im Betrieb aufzurollen.
Regie: Günter Stahnke. Mit: Eberhard Mellies, Günther Simon, Doris Abeßer, Karla Runkehl, Rolf Hoppe, Hans Hardt-Hardtloff, Erik S. Klein, Friedrich Richter. (DDR 1965 - 74 Min.)


Kosten

8,00 €


Termin(e)

So. 17.11.2019, 18:00 - 19:30 Uhr


Kursort


Dozent/in

Datum Zeit Straße Ort
17.11.2019 18:00 - 19:30 Uhr Schulstraße 8 vhs, Raum 17