Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Künstlerische Techniken
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Künstlerische Techniken
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Malen, Zeichnen, Gestalten (201-20507)

ab Mi., 4.3., 19.30 Uhr
Dozent: Hartmut Hahn

Eigene Motive in ein ausdrucksstarkes Bild umzusetzen, ist Ziel und Motivation der Teilnehmer des Kurses.
Die Techniken variieren von Acryl-, Öl-, Aquarellmalerei bis zur zeichnerischen Umsetzung mit Grafit oder Kohle. Der Dozent hat ein fundiertes Wissen durch sein Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und seine aktive künstlerische Tätigkeit, insbesondere in der Ölmalerei. Er gibt wertvolle Hinweise und Tipps zu Farbwahl, Perspektive, Komposition, Licht und Schatten und andere für das Werk relevante Kriterien.
Bitte mitbringen: Farben, Malgründe, Pinsel, Stifte, Kreiden, je nach gewählter Technik.

Der Zeichenkurs "Zum Bleistift" stellt vielfältige und raffinierte zeichnerische Techniken vor. Aus dem guten alten Bleistift lässt sich so manches herauslocken, vom gekonnten Duktus bis zur effektvollen Schraffur. Sie haben in diesem Zeichenkurs die Möglichkeit, Ihre technischen Fähigkeiten zu erweitern und Ihre eigene künstlerische Handschrift zu entwickeln. Das Programm ist abwechslungsreich aufgebaut. Ziel ist es, mehr Freiheit und Sicherheit im Umgang mit dem Medium Bleistift zu bekommen.
Bitte mitbringen: Bleistifte in verschiedenen Härtegraden (mittel und weich), evtl. Grafitstift, Zeichenblock DIN A3, Radiergummi und Spitzer.

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei für Anfänger (201-20519)

ab Di., 10.3., 19.00 Uhr
Dozentin: Claudia Schütz

Der Kurs führt in die Malerei mit Acrylfarben ein. Acrylmalerei bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, von transparentem, aquarellartigem Farbauftrag bis hin zur kompakten Farbstruktur des Spachtels. In dem Kurs werden zunächst unterschiedliche Grundierungen gezeigt sowie das Mischen der Farben. Es folgt der Einsatz vielfältiger Arbeitsmittel wie Pinsel, Spachtel, Bürsten usw. Es entstehen einfache Landschaftsbilder sowie abstrakte Kompositionen. Bitte vorhandenes Malmaterial am ersten Abend mitbringen, alles andere wird erläutert.

Kurs abgeschlossen Malen mit Pastellkreiden (201-20523)

ab Mo., 2.3., 18.30 Uhr
Dozentin: Petra Sorg

Pastellkreiden bestehen aus nahezu 95 % Farbpigment. Pastellkreide gibt es in Stift, Kreide und Töpfchen. Gemalt wird meist auf Velourspapier. Durch Verwischen der Farbe mit Fingern, Schwämmchen oder Watte können wunderbare weiche Übergänge und Effekte erzielt werden. Somit entstehen Bilder mit hoher Farbigkeit! Von realer bis abstrakter Darstellung ist vieles möglich. Vermittelt wird die Herstellung von Malgrund, Motivfindung, Umgang mit den Farben, evtl. Untermalung und Fixieren des fertigen Bildes.
Bitte mitbringen: Pastellkreiden oder/und Pastellstifte, Bleistift und Radierer, Pastellkarton/-papier, genannt Velourspapier, gern farbig, ab 170 g/qm. Das Papier kann auch einzeln im Kurs erworben werden (ca. 1 bis 4 EUR pro Blatt), Fixierspray für Pastellkreide oder Haarspray Stärke 3 (kein Haarlack). Schminkschwamm/-keile, Wattestäbchen, Lappen, leere Papierblätter zum Bildabdecken. Für die Untermalung: Schulwasserfarben, Wasserbecher, Haarpinsel Gr. 6 - 12, Zeitungen.

Anmeldung auf Warteliste Holzdruckwerkstatt - Linie - Fläche - Farbe (201-20525)

ab Mo., 17.2., 19.00 Uhr
Dozentin: Hedda Lintner

Die Kombination von geschnittenen Linien und farbigen Flächen, Schichtungen und Holzstruktur sollen Bausteine zur freien Komposition sein. Hier kann selbstständig gearbeitet werden. Bitte Einmalhandschuhe und Schürze mitbringen.
Material wird im Kurs abgerechnet.

Anmeldung auf Warteliste Holzdruck (201-20526)

ab Do., 19.3., 19.00 Uhr
Dozentin: Christine Kapfer

Dieser Kurs ist für alle, die die Grundtechniken des ältesten Druckverfahrens näher kennenlernen, erweitern und vertiefen möchten. Holzschnitttechniken, die Handhabung der Schnitzwerkzeuge und das mehrfarbige Drucken sind die Inhalte dieses Kurses. Da die Druckfarben Offsetfarben sind, bitte einen Malerkittel mitbringen. Das Werkmaterial wird zur Verfügung gestellt und im Kurs abgerechnet.

Kurs abgeschlossen Marmorieren mit Rasierschaum (201-20531)

ab Do., 12.3., 18.00 Uhr
Dozentin: Almyra Weigel

Eine sehr spannende Technik, die uns hilft, unsere Kreativität zu wecken und die viel Freude während des Schaffens verspricht. Mithilfe von Rasierschaum und wasserlöslichen Farben wird Papier marmoriert; so werden kleinformatige Bilder mit abstrakten Motiven geschaffen. Die Bilder können für Postkarten genutzt werden oder weiter für abstrakte Malerei behilflich sein. Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Das Material wird von der Dozentin mitgebracht und vor Ort in Höhe von 10 EUR pro Person abgerechnet.

Anmeldung möglich Onlinekurs: Art journaling & intuitives Zeichnen (201-20535)

ab Fr., 19.6., 18.00 Uhr
Dozentin: Christiane Schmalen

Art journaling: das regelmäßige Festhalten von Ideen und Eindrücken in einem Skizzenbuch. Mit einem Skizzenbuch zu arbeiten hat viele Vorteile: man ist freier und hat weniger das Gefühl, dass es "perfekt" werden muss, man kann es überall mitnehmen und es wird mit der Zeit zu einer wahren Ideenfundgrube. In diesem Sinne besteht der Kurs aus einer Abwechslung aus Zeichenübungen und Übungen zum "Loslassen", wobei es stets um den Prozess und weniger um das Resultat geht.
Ziel des Kurses: Überwinden von Unsicherheit und falschen Annahmen wie "Ich kann nicht malen", "ich bin nicht kreativ", "ein Bild muss perfekt sein", sich zur Gewohnheit machen ein Skizzenbuch zu benutzen.
Benötigt wird ein Internetzugang und folgendes Material: Ein Skizzenbuch aus nicht zu dünnem Papier, mindestens DIN A5 bis max.DIN A3, Wasserfarben, Bleistift, Klebestift, Kugelschreiber, Wachsmaler, Tinte und ähnliches und verschiedene Pinsel.

Plätze frei Onlinekurs: Art journaling & intuitives Zeichnen (201-20535Z)

ab Fr., 17.7., 18.00 Uhr
Dozentin: Christiane Schmalen

Art journaling: das regelmäßige Festhalten von Ideen und Eindrücken in einem Skizzenbuch. Mit einem Skizzenbuch zu arbeiten hat viele Vorteile: man ist freier und hat weniger das Gefühl, dass es "perfekt" werden muss, man kann es überall mitnehmen und es wird mit der Zeit zu einer wahren Ideenfundgrube. In diesem Sinne besteht der Kurs aus einer Abwechslung aus Zeichenübungen und Übungen zum "Loslassen", wobei es stets um den Prozess und weniger um das Resultat geht.
Ziel des Kurses: Überwinden von Unsicherheit und falschen Annahmen wie "Ich kann nicht malen", "ich bin nicht kreativ", "ein Bild muss perfekt sein", sich zur Gewohnheit machen ein Skizzenbuch zu benutzen.
Benötigt wird ein Internetzugang und folgendes Material: Ein Skizzenbuch aus nicht zu dünnem Papier, mindestens DIN A5 bis max.DIN A3, Wasserfarben, Bleistift, Klebestift, Kugelschreiber, Wachsmaler, Tinte und ähnliches und verschiedene Pinsel.

Dieser Kurs baut auf den ersten Teil des Onlinekurses (Kursnummer 201-20535) auf und endet mit einer Präsenzveranstaltung (Kursnummer 201-20536).
Quereinsteiger: bitte vorher nachfragen bei christiane.m.schmalen@gmail.com (leichte Vorkenntnisse vorausgesetzt)

Art journaling: das regelmäßige Festhalten von Ideen und Eindrücken in einem Skizzenbuch. Mit einem Skizzenbuch zu arbeiten hat viele Vorteile: man ist freier und hat weniger das Gefühl, dass es "perfekt" werden muss, man kann es überall mitnehmen und es wird mit der Zeit zu einer wahren Ideenfundgrube. In diesem Sinne besteht der Kurs aus einer Abwechslung aus Zeichenübungen und Übungen zum "Loslassen", wobei es stets um den Prozess und weniger um das Resultat geht.
Ziel des Kurses: Überwinden von Unsicherheit und falschen Annahmen wie "Ich kann nicht malen", "ich bin nicht kreativ", "ein Bild muss perfekt sein", sich zur Gewohnheit machen ein Skizzenbuch zu benutzen.
Benötigt wird folgendes Material: Ein Skizzenbuch aus nicht zu dünnem Papier, mindestens DIN A5 bis max.DIN A3, Wasserfarben, Bleistift, Klebestift, Kugelschreiber, Wachsmaler, Tinte und ähnliches und verschiedene Pinsel.

Der Präsenzkurs baut auf dem Onlinekurs "Art journaling & intuitives Zeichnen", Teil 1 und 2, auf (Kursnummern  201-20535 und 201-20535Z ).
In diesem Wochenend-Workshop schöpfen aus dem Material der vorangegangenen Kurswochen um ein oder mehrere Kunstwerke zu schaffen.
Quereinsteiger: bitte vorher nachfragen bei  christiane.m.schmalen@gmail.com (Vorkenntnisse vorausgesetzt)



Seite 1 von 2