Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Rückenschule
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Rückenschule
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik (202-30237A)

ab Mi., 20.1., 8.30 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

Derzeit keine Informationen verfügbar

fast ausgebucht Wirbelsäulengymnastik (202-30239A)

ab Di., 19.1., 16.30 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung möglich Faszientraining (202-30242A)

ab Di., 12.1., 17.35 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

Verklebungen und Verspannungen des Bindegewebes und der Faszien sind das Ergebnis eines bewegungsarmen Alltags. Die meist in der Folge entstehenden schmerzhaften Entzündungsprozesse können durch eine lokal gesteigerte Durchblutung verhindert, vermindert oder verbessert werden.
Die Übungen im Kurs mobilisieren, stärken und entspannen Ihren Körper. Und sie helfen dabei, sämtliche Strukturen beweglich und gleitfähig zu machen. Das Faszientraining bringt Energie, formt die Figur und ist gut für Gelenke und Rücken. Am Ende einer jeden Stunde gibt es noch eine Entspannung.

Anmeldung auf Warteliste RückenFit & Stretching (211-30201A)

ab Do., 11.3., 18.00 Uhr
Dozent: Maik Eichardt

-> Rücken
Der Kurs beinhaltet ein gezieltes Ganzkörpertraining für alle mit besonderem Fokus auf die Stärkung der Rücken- bzw. Rumpfmuskulatur und der Beckenstabilität. Es wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch diverse Kleingeräte wie z. B. Pads, Bälle, Tubes, Slings kommen zum Einsatz. Die Übungen sollen Ihnen helfen, Haltungsdefizite auszugleichen, Rückenbeschwerden zu lindern bzw. diesen durch Stabilität vorzubeugen.

- > Stretching
Häufiges Sitzen im Alltag, oft zusammenhängend mit einem Bewegungsmangel insgesamt, führen auf Dauer zu Beweglichkeitseinschränkungen und zu Problemen, da sich verschiedenste Systeme unseres Körpers diesen Beuge- und mangelnden Bewegungsanforderungen anpassen.
Hierzu werden die Trainingseinheiten jeweils mit gezielten Dehnübungen abgeschlossen, die den negativen Bewegungsmustern entgegenwirken.

Plätze frei RückenFit & Stretching (211-30201B)

ab Do., 10.6., 18.00 Uhr
Dozent: Maik Eichardt

-> Rücken
Der Kurs beinhaltet ein gezieltes Ganzkörpertraining für alle mit besonderem Fokus auf die Stärkung der Rücken- bzw. Rumpfmuskulatur und der Beckenstabilität. Es wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch diverse Kleingeräte wie z. B. Pads, Bälle, Tubes, Slings kommen zum Einsatz. Die Übungen sollen Ihnen helfen, Haltungsdefizite auszugleichen, Rückenbeschwerden zu lindern bzw. diesen durch Stabilität vorzubeugen.

- > Stretching
Häufiges Sitzen im Alltag, oft zusammenhängend mit einem Bewegungsmangel insgesamt, führen auf Dauer zu Beweglichkeitseinschränkungen und zu Problemen, da sich verschiedenste Systeme unseres Körpers diesen Beuge- und mangelnden Bewegungsanforderungen anpassen.
Hierzu werden die Trainingseinheiten jeweils mit gezielten Dehnübungen abgeschlossen, die den negativen Bewegungsmustern entgegenwirken.

Plätze frei Onlinekurs: RückenGestärkt in den Alltag (211-30233)

ab Di., 9.3., 7.30 Uhr
Dozentin: Monika Walker-Steinchen

Übungen aus Pilates, Yoga, Feldenkrais und Antara fördern die Beweglichkeit der Gelenke, stärken den Rücken und bringen den Körper ins Gleichgewicht. Damit beugen Sie Schmerzen vor und lindern Beschwerden, Tipps für rückengerechtes Verhalten erleichtern den Alltag.

Anmeldung möglich RückenFit & Stretching (211-30234A)

ab Do., 11.3., 17.00 Uhr
Dozent: Maik Eichardt

-> Rücken
Der Kurs beinhaltet ein gezieltes Ganzkörpertraining für alle mit besonderem Fokus auf die Stärkung der Rücken- bzw. Rumpfmuskulatur und der Beckenstabilität. Es wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch diverse Kleingeräte wie z. B.: PAD`s, Bälle, Tubes, Slings kommen zum Einsatz. Die Übungen sollen Ihnen helfen Haltungsdefizite auszugleichen, Rückenbeschwerden zu lindern bzw. diesen durch Stabilität vorzubeugen.

- > Stretching
Häufiges Sitzen im Alltag, oft zusammenhängend mit einem Bewegungsmangel insgesamt, führen auf Dauer zu Beweglichkeitseinschränkungen und zu Problemen, da sich verschiedenste Systeme unseres Körpers diesen Beuge- und mangelnden Bewegungsanforderungen anpassen.
Hierzu werden die Trainingseinheiten jeweils mit gezielten Dehnübungen abgeschlossen, die den negativen Bewegungsmustern entgegenwirken.

fast ausgebucht RückenFit & Stretching (211-30234B)

ab Do., 10.6., 17.00 Uhr
Dozent: Maik Eichardt

-> Rücken
Der Kurs beinhaltet ein gezieltes Ganzkörpertraining für alle mit besonderem Fokus auf die Stärkung der Rücken- bzw. Rumpfmuskulatur und der Beckenstabilität. Es wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch diverse Kleingeräte wie z. B.: PAD`s, Bälle, Tubes, Slings kommen zum Einsatz. Die Übungen sollen Ihnen helfen Haltungsdefizite auszugleichen, Rückenbeschwerden zu lindern bzw. diesen durch Stabilität vorzubeugen.

- > Stretching
Häufiges Sitzen im Alltag, oft zusammenhängend mit einem Bewegungsmangel insgesamt, führen auf Dauer zu Beweglichkeitseinschränkungen und zu Problemen, da sich verschiedenste Systeme unseres Körpers diesen Beuge- und mangelnden Bewegungsanforderungen anpassen.
Hierzu werden die Trainingseinheiten jeweils mit gezielten Dehnübungen abgeschlossen, die den negativen Bewegungsmustern entgegenwirken.

Anmeldung auf Warteliste Rückenfit (10 x 60 min) (211-30235A)

ab Mo., 8.3., 9.00 Uhr
Dozentin: Renate Elsäßer

Gezielte Kräftigung und Mobilisation rund um die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur. Schäden soll vorgebeugt und vorhandene Defizite sollen gezielt angegangen werden. Durch Korrektur von Einschränkungen, Förderung der Koordination, das wichtige Zusammenspiel von Haut, Nerven und Muskulatur versuchen wir, eine bessere Bewegungsfähigkeit zu erreichen.

fast ausgebucht Rückenfit (211-30235B)

ab Mo., 7.6., 9.00 Uhr
Dozentin: Renate Elsäßer

Gezielte Kräftigung und Mobilisation rund um die wirbelsäulenstabilisierende Muskulatur. Schäden soll vorgebeugt und vorhandene Defizite sollen gezielt angegangen werden. Durch Korrektur von Einschränkungen, Förderung der Koordination, das wichtige Zusammenspiel von Haut, Nerven und Muskulatur versuchen wir, eine bessere Bewegungsfähigkeit zu erreichen.



Seite 1 von 2