Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Wein, Whisky, Rum
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Wein, Whisky, Rum

Plätze frei Go East! Weine aus Osteuropa (211-30771)

ab Fr., 16.4., 18.30 Uhr
Dozent: Frank Schmidt

Nach dem Zerfall der Sowjetunion in autonome Staaten entwickelte sich in vielen Ländern eine neue Weinkultur. Dabei ist zu beobachten, dass zum Beispiel Jahrtausende alte Ausbaumethoden in Tonamphoren mit autochthonen Rebsorten weiterentwickelt wurden. Andererseits werden autochthone und internationale Rebsorten im konventionellen „europäischen“ Stil ausgebaut. Jeder Winzer setzt hier seine eigenen Schwerpunkte für die Weinbereitung.Dies alles ist eine relativ junge Entwicklung. Ferner wurden viele neue Weingüter mit teilweise altem Rebbestand gegründet. Westeuropäische Weinmacher engagieren sich bereits seit Jahren in Osteuropa mit eigenen Weingütern. Der Osten Europas ist wegen des außerordentlichen Umfangs seiner Rebflächen ein „schlafender Riese“. Allerdings entspricht die Weinproduktion qualitativ noch nicht der Größe der Rebflächen.
Dass in Zukunft nicht nur Menge, sondern auch Qualität aus dem Osten kommen wird, kann als gewiss gelten. Einige Länder machen es heute bereits vor.Lassen Sie uns Weine aus Ungarn, Rumänien, Slowenien, Bulgarien und Polen verkosten.
Bitte mitbringen: zwei Degustationsgläser

Plätze frei Indigene Rebsorten (211-30773)

ab Fr., 23.4., 19.00 Uhr
Dozent: Tilman Feifel

Was sind indigene Rebsorten ? Warum sind sie so einzigartig ? Wo fühlen sie sich wohl ? Welche Besonderheiten verbergen sich hinter diesen Rebsorten ?
Wir verkosten sechs unterschiedliche Weine, erläutern die Schritte der Produktion und beleuchten den Reifeprozess eines Weines.
Der Dozent Tilmann Feifel ist Sommelier IHK und Fromelier.

Plätze frei Blindverkostung (211-30775)

ab Fr., 11.6., 19.00 Uhr
Dozent: Tilman Feifel

Sensorische Wahrnehmung spielerisch erlernen mit Tilman Feifel (Sommelier IHK und Fromelier ): Anhand von einem Aromenrad lernen wir die prägnanten Geschmacksnoten eines Weines kennen. Ob süß, ob säurebetont, ob fruchtig, komplex, holzig oder adstringierend. Alle Facetten eines Weines werden sensorisch analysiert und erklärt.