Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Gesundheitspolitik, Gesundheitswesen
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Gesundheitspolitik, Gesundheitswesen

Plätze frei Naturcoaching kennenlernen - eine Auszeit im Alltag (191-30502)

ab Do., 9.5., 17.30 Uhr
Dozentin: Hildegard Mühler

Naturerfahrungen erzeugen nachweislich positive Gefühle wie Ruhe, Ausgeglichenheit und Entspannung. Belastendes wie Stress, Ärger und Sorgen können leichter losgelassen werden.
Erleben Sie bei diesem Seminar die Natur als Unterstützung für Ihre Anliegen. Um üben zu können, ist es sinnvoll, wenn Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, welchem Thema Sie näherkommen möchten. Naturcoaching ist immer lösungsorientiert. Deswegen geht es bei der Fragestellung darum: Wie könnte mein nächster Schritt zu einer aktiven Lösung aussehen? Was will ich in meinem Leben stärken?
Während eines kurzen Spaziergangs in Stille, kommen wir bewusst in der Natur an. Anschließend leite ich Achtsamkeitsübungen an. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wahrnehmung für sich und die Natur zu stärken. Danach gebe ich Ihnen Anregungen und Gelegenheit, wie Sie mit Ihrem Anliegen in der Natur forschen können. Abgerundet wird diese Erfahrung, indem wir die Erkenntnisse sammeln und in den Alltag transferieren. Es steht jedem offen, wieviel er mit den anderen teilen möchte.
Treffpunkt in der Natur max. 8 km von Biberach entfernt. Der genaue Ort wird vor Kursbeginn bekanntgegeben.

Kurs abgeschlossen Patientenverfügung und rechtliche Vertretung (191-30600)

ab Mi., 3.4., 19.00 Uhr
Dozent: Andreas Hofer

Der Arbeitskreis "Vorsorgetreffen", eine Initiative von Stadtseniorenrat Biberach, Betreuungsverein Biberach, Caritas Biberach, Gesundheitsamt Biberach und Sana-Klinik möchte flächendeckend ein Informationsnetz zu den Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung installieren.
Andreas Hofer vom Betreuungsverein Landkreis Biberach bietet interessierten Personen an, sie über die genannten Themen zu informieren bzw. an diese Themen heranzuführen.

Kurs abgeschlossen Patientenverfügung und rechtliche Vertretung (191-30601)

ab Mi., 13.3., 15.00 Uhr
Dozent: Eggert Raab

Der Arbeitskreis "Vorsorgetreffen", eine Initiative von Stadtseniorenrat Biberach, Betreuungsverein Biberach, Caritas Biberach, Gesundheitsamt Biberach und Sana-Klinik, möchte flächendeckend ein Informationsnetz zu den Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung installieren.
Eggert Raab vom Betreuungsverein Landkreis Biberach bietet interessierten Personen an, sie über die genannten Themen zu informieren bzw. an diese Themen heranzuführen.

Keine Anmeldung möglich Osteuropäische Haushaltshilfen - eine Betreuungsform im Alter? (191-30613)

ab Fr., 24.5., 19.30 Uhr
Dozent: Christian Walz

Die meisten Menschen möchten so lange wie möglich in ihrem eigenen Zuhause leben. Wenn sie im Alter mehr Hilfe benötigen, spielen viele Menschen mit dem Gedanken, eine osteuropäische Hilfe zu beschäftigen. In seinem Vortrag klärt Christian Walz, Leiter des Seniorenbüros, allgemein über die verschiedenen Beschäftigungsmodelle auf. Er gibt dabei Auskunft, worauf geachtet werden muss und welche möglichen Risiken bestehen. Außerdem geht Walz auf Alternativen zur Beschäftigung einer osteuropäischen Haushaltshilfe ein.

Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Seniorenbüro.