Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 8 Junge vhs
Programm / Programm / 8 Junge vhs

Kurs abgeschlossen Ikebana - Kinderwerkstatt (201-21255)

ab Do., 5.3., 15.30 Uhr

Die Ikebana-Gruppe Biberach bietet in der vhs regelmäßig "Offene Kindernachmittage" für Schulkinder an. Aus Naturmaterial sowie nicht pflanzlichem Material können interessante Arrangements oder Skulpturen entstehen - Geschenke oder fantasievoller Tischschmuck für bestimmte Anlässe wie Geburtstag, Weihnachten, Fasnacht u. a. Gleichzeitig werden spielerisch Naturbetrachtung sowie ein achtsamer Umgang mit Wiederverwendbarem geübt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung muss bei der vhs erfolgen.

Kurs abgeschlossen Ikebana - Kinderwerkstatt (201-21259)

ab Mi., 1.7., 15.30 Uhr

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung möglich Schulanfänger-Ferienprogramm Zahlenland (201-21290)

ab Mo., 14.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Baur

Kinder lieben große Zahlen! Musik und Mathematik sind eng miteinander verbunden. Nichts, was nicht zuvor in unserem Körper war, kann in unseren Geist gehen! Deshalb ist die körperliche Wahrnehmung von Mengen und Zahlen elementar. Nach einem entsprechenden Einstieg basteln wir aus Holz, Farbe, Schnur und Eincentstückchen ein Hunderterbrett. Das Hunderterbrett macht den Zahlenraum bis Hundert begreifbar und unterstützt Euch als Schulanfänger ganz bestimmt beim Rechnen. Mit weiteren Spielen und Ideen werden wir uns dann auf Entdeckertour begeben, wo uns überall Zahlen begegnen. Am Mittag stärken wir uns mit einem kleinen Imbiss, am Nachmittag lösen wir bei einer Exkursion knifflige Zahlenrätsel.

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Buchstabenland (201-21291)

ab Di., 15.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Baur

Schulanfänger können oft schon ihren Namen schreiben! Mama, Papa, Oma, Opa ... all das und vielleicht auch mehr. Wir wandern mit Körper, Hand und Herz durchs ABC und tauchen ein in den bunten Buchstabensalat. Mit einem Morgenkreis mit sinnlichen Wahrnehmungsspielen zum Thema Buchstaben starten wir in den Tag. Wir gestalten den Anfangsbuchstaben unserer Namen aus Holz und Farbe. Es entsteht eine wunderschöne Dekoration für unser Zimmer, entweder zum Aufhängen oder zum Aufstellen. Anschließend gestalten wir in der Schatzkiste Natur Buchstabenbilder aus allem, was an Buchstaben erinnert. In Wald und Wiese gibt es so einiges, was wir zum Basteln von Buchstaben verwenden können. Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt.

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Entdeckerland (201-21292)

ab Mi., 16.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Baur

Wasser und Luft sind heute unser Thema, mit spannenden Experimenten und Gesprächen starten wir in den Tag! Wir vertiefen unsere Erfahrungen und gestalten ein selber gebautes Floß mit Holz und Farbe. Mittags entdecken wir gemeinsam die Natur und lassen unser eigenes Floß im Wasser schwimmen. Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt.

Kurs abgeschlossen Yoga für Kinder (201-30104A)

ab Do., 5.3., 16.00 Uhr
Dozentin: Kerstin Meinhold

Yoga bietet eine wundervolle Möglichkeit, Kinder (6-12 Jahre) in ihrer Entwicklung zu fördern. Spielerisch und mit viel Freude werden sie in diesem Kurs an Übungen aus dem Yoga herangeführt, die Körper, Geist und Seele gesund erhalten. Des Weiteren hilft Yoga, sich selbst und anderen wertschätzend und voller Mitgefühl gegenüberzutreten.

Anmeldung möglich Eltern/Kind Kurs Kinsporth® (Sportkinesiologie) (201-30184)

ab Fr., 5.6., 17.00 Uhr
Dozent: Markus Bertele

Kinsporth® ist eine tolle Methode, um die Konzentrationsfähigkeit von den Teilnehmer/innen deutlich zu erhöhen. Hausaufgaben gehen so leichter von der Hand, die Fokussierung auf die wesentlichen Punkte wird deutlich erhöht. Auch als verhaltensauffällig bezeichnete Kinder finden hier zur Ruhe und Konzentration! Dieser Kurs ist optimal für Familien geeignet, die etwas zusammen machen wollen. Gemacht werden kleine Übungen, die eine erhöhte Konzentration erfordern, aber grundsätzlich von jedermann durchgeführt werden können. Teilnehmen können Kinder ab acht Jahren zusammen mit ihren Eltern (Elternteil).