Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 8 Junge vhs
Programm / Programm / 8 Junge vhs
Seite 1 von 3

Gute Umgangsformen sind die Voraussetzung für beruflichen wie privaten Erfolg: Egal, ob im Vorstellungsgespräch, im Small Talk oder beim Geschäftsessen. In lockerer Atmosphäre werden mittels praktischer Übungen, Fragen nach der richtigen Kleidung, Körpersprache, Vorstellen, Begrüßen, Bekanntmachen und nicht zuletzt nach den Raffinessen des Small Talks beantwortet.
Bei Interesse der Teilnehmer besteht die Option, einen Zusatztermin nach diesem Seminar zu buchen, um gemeinsam ein Drei-Gänge-Menü mit passendem Wein zu besuchen, damit die Themen Tischmanieren und der richtige Umgang mit Gläsern und Gedecken praktisch angewendet werden kann.

Anmeldung möglich Knigge: Gute und sichere Umgangsformen für Kinder (201-10782)

ab Fr., 24.4., 16.30 Uhr
Dozentin: Helga Tröster

Das Wissen um richtiges Verhalten und Benehmen gegenüber anderen öffnet Türen. Respektvoll miteinander umzugehen, freundlich zu lächeln und immer Bitte und Danke zu sagen, wirkt oft schon wahre Wunder. Folgende Themen werden behandelt: Benehmen, Körpersprache, Kommunikation, Outfit, Sitzhaltung beim Essen, Besteckanordnung, Essen im Restaurant und am Büfett.

Plätze frei Comic-Zeichnen für Kinder (201-20550)

ab Di., 12.5., 15.15 Uhr
Dozent: Jo Brösele

Wenn ein Kreis lebendig wird. Dies ist eine Einführung in die lustige Welt des Comics. Mit wenigen Strichen gibt es bereits Aha- und Erfolgserlebnisse. Jo Brösele malte fünf Jahre lang bei Käpt'n Blaubär mit, illustriert Wände, Bücher und Puzzles und ist mit Schnellkarikaturen in ganz Deutschland unterwegs. In kürzester Zeit erhalten die Kinder von ihm eine Basis, mit der Menschen und Tiere gemalt werden können. Arbeitsmaterial ist vorhanden.

Plätze frei Zauberkurs für Kinder ab 7 Jahren (201-21200)

ab Sa., 9.5., 9.30 Uhr
Dozent: Jo Brösele

Bei diesem Workshop verrät Jo Brösele einige coole Zaubertricks mit verschiedenen Utensilien. Die Tricks werden geübt, sodass diese danach aufgeführt werden können. In der Kursgebühr sind 4 Euro für Zusatzmaterial beinhaltet. Arbeitsmaterial ist vorhanden.

Kurs abgeschlossen Ikebana - Kinderwerkstatt (201-21255)

ab Do., 5.3., 15.30 Uhr

Die Ikebana-Gruppe Biberach bietet in der vhs regelmäßig "Offene Kindernachmittage" für Schulkinder an. Aus Naturmaterial sowie nicht pflanzlichem Material können interessante Arrangements oder Skulpturen entstehen - Geschenke oder fantasievoller Tischschmuck für bestimmte Anlässe wie Geburtstag, Weihnachten, Fasnacht u. a. Gleichzeitig werden spielerisch Naturbetrachtung sowie ein achtsamer Umgang mit Wiederverwendbarem geübt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung muss bei der vhs erfolgen.

Plätze frei Ikebana - Kinderwerkstatt (201-21257)

ab Mo., 4.5., 15.30 Uhr

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Ikebana - Kinderwerkstatt (201-21258)

ab Di., 19.5., 15.30 Uhr

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Ikebana - Kinderwerkstatt (201-21259)

ab Mi., 1.7., 15.30 Uhr

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Zahlenland (201-21290)

ab Mo., 14.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Baur

Kinder lieben große Zahlen! Musik und Mathematik sind eng miteinander verbunden. Nichts, was nicht zuvor in unserem Körper war, kann in unseren Geist gehen! Deshalb ist die körperliche Wahrnehmung von Mengen und Zahlen elementar. Nach einem entsprechenden Einstieg basteln wir aus Holz, Farbe, Schnur und Eincentstückchen ein Hunderterbrett. Das Hunderterbrett macht den Zahlenraum bis Hundert begreifbar und unterstützt Euch als Schulanfänger ganz bestimmt beim Rechnen. Mit weiteren Spielen und Ideen werden wir uns dann auf Entdeckertour begeben, wo uns überall Zahlen begegnen. Am Mittag stärken wir uns mit Nudeln und Soße, am Nachmittag lösen wir bei einer Exkursion knifflige Zahlenrätsel.

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Buchstabenland (201-21291)

ab Di., 15.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Baur

Schulanfänger können oft schon ihren Namen schreiben! Mama, Papa, Oma, Opa ... all das und vielleicht auch mehr. Wir wandern mit Körper, Hand und Herz durchs ABC und tauchen ein in den bunten Buchstabensalat. Mit einem Morgenkreis mit sinnlichen Wahrnehmungsspielen zum Thema Buchstaben starten wir in den Tag. Wir gestalten den Anfangsbuchstaben unserer Namen aus Holz und Farbe. Es entsteht eine wunderschöne Dekoration für unser Zimmer, entweder zum Aufhängen oder zum Aufstellen. Anschließend gestalten wir in der Schatzkiste Natur Buchstabenbilder aus allem, was an Buchstaben erinnert. In Wald und Wiese gibt es so einiges, was wir zum Basteln von Buchstaben verwenden können. Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt.



Seite 1 von 3