Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Fotografie
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Fotografie
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich vhs-Foto-Kreis Biberach (191-21103)

ab Fr., 15.3., 20.00 Uhr
Dozent: Friedrich Jäck

Offener Kreis engagierter Hobbyfotografen. An den Kursabenden werden folgende Themen behandelt: Bildbesprechung, freies und themenbezogenes Fotografieren, Workshops, Ausstellungen, Wettbewerbe, Fotoexkursionen, Erfahrungsaustausch. Pro Halbjahr werden von jedem Teilnehmer 5 EUR für die Clubkasse eingesammelt. Erstanmeldungen können sich bei Friedrich Jäck unter der Telefonnummer 07351/73112 oder per E-Mail fjaeck@t-online.de nähere Informationen einholen.

Anmeldung möglich Das bessere Urlaubsfoto (191-21104)

ab Sa., 4.5., 13.00 Uhr
Dozent: Friedrich Jäck

Fotos gehören zu den schönsten Erinnerungen an erholsame Urlaubstage. Nicht selten macht sich aber beim Betrachten der Bilder nach der Rückkehr Enttäuschung breit: Der Sonnenuntergang war doch schöner, der Himmel blauer und die Palmen eindrucksvoller als auf den mitgebrachten Fotos. In dem Workshop erhalten die Teilnehmer praktische Tipps, wie sie solche Enttäuschungen vermeiden können. Es werden Regeln zur Gestaltung und zum Aufbau guter Fotos vermittelt ebenso wie Techniken der Nachbearbeitung am PC. Da der Workshop auch praktische Übungen umfasst, sollte jeder Teilnehmer eine Kamera mitbringen. Die Grundfunktionen der Kamera sollten vertraut sein. Darüber hinaus sind keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich. Eine Anmeldung über die vhs ist erforderlich.

Anmeldung möglich Tipps und Tricks für gute Fotos (191-21105)

ab Di., 12.3., 18.00 Uhr
Dozent: Friedrich Jäck

Ob Smartphone oder Systemkamera, nie war es einfacher, ein Foto zu machen. Doch die wichtigsten Überlegungen kann uns die Technik nicht abnehmen. Passend zum Fotowettbewerb im Rahmen des 50. Jubiläums der Stadtbücherei werden im Kurs grundlegende Empfehlungen für bessere Fotos gegeben.
Nicht nur was ich fotografiere ist wichtig, sondern auch wie ich es in Szene setze. Friedrich Jäck vom vhs Fotokreis Biberach gibt hilfreiche Tipps und Tricks zu Bildaufbau und Bildgestaltung. Anhand von Negativbeispielen zeigt er, wie einfach sich Fehler vermeiden lassen. Das verwendete Gerät spielt dann auch gar keine Rolle, die Empfehlungen gelten für jedes Foto.

Anmeldung möglich Tipps und Tricks für gute Fotos (191-21106)

ab Sa., 16.3., 13.30 Uhr
Dozent: Friedrich Jäck

Ob Smartphone oder Systemkamera, nie war es einfacher, ein Foto zu machen. Doch die wichtigsten Überlegungen kann uns die Technik nicht abnehmen. Passend zum Fotowettbewerb im Rahmen des 50. Jubiläums der Stadtbücherei werden im Kurs grundlegende Empfehlungen für bessere Fotos gegeben.
Nicht nur was ich fotografiere ist wichtig, sondern auch wie ich es in Szene setze. Friedrich Jäck vom vhs Fotokreis Biberach gibt hilfreiche Tipps und Tricks zu Bildaufbau und Bildgestaltung. Anhand von Negativbeispielen zeigt er, wie einfach sich Fehler vermeiden lassen. Das verwendete Gerät spielt dann auch gar keine Rolle, die Empfehlungen gelten für jedes Foto.

Anmeldung möglich Grundlagen der Fotografie (191-21108)

ab Mo., 11.3., 19.30 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Gute Fotos entstehen beim bewussten Umgang mit der Kamera. Das fotografische Sehen und die Beherrschung der Kameratechnik sind genauso Voraussetzung wie die Grundlagen der Fotografie, wie Zeit, Blende, Belichtungszeit, Brennweite, Blitz. Wie können diese unterstützend eingesetzt werden? Verschiedene Kameratypen, Objektive und Zubehör werden vorgestellt. Tipps zur Motivgestaltung runden den theoretischen Teil ab. Im Praxisteil wird bei einer gemeinsamen Exkursion das Erlernte erprobt und umgesetzt, um an einem Folgeabend die entstandenen Ergebnisse auszuwerten und zu besprechen. Der Kurs ist für alle, die möglichst schnell zu besseren Fotos kommen möchten. Auch ohne eigene Kamera kann am Kurs teilgenommen werden. Am Sonntag, 7. April 2019, 14.00-16.30 Uhr, ist Exkursion, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Plätze frei Grundlagen der Fotografie (191-21109)

ab Mi., 8.5., 20.00 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Am Sonntag, 26. Mai 2019, 14.00-16.30 Uhr, ist Exkursion, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben.

Plätze frei Grundlagen der Fotografie für Jugendliche (191-21110)

ab Di., 26.2., 17.15 Uhr
Dozent: Michael Kettel

Gute Fotos entstehen beim bewussten Umgang mit der Kamera. Das fotografische Sehen und die Beherrschung der Kameratechnik sind genauso Voraussetzung wie die Grundlagen der Fotografie, wie Zeit, Blende, Belichtungszeit, Brennweite, Blitz. Wie können diese unterstützend eingesetzt werden? Verschiedene Kameratypen, Objektive und Zubehör werden vorgestellt. Tipps zur Motivgestaltung runden den theoretischen Teil ab. Im Praxisteil wird bei einer gemeinsamen Exkursion das Erlernte erprobt und umgesetzt, um an einem Folgeabend die entstandenen Ergebnisse auszuwerten und zu besprechen. Der Kurs ist für alle, die möglichst schnell zu besseren Fotos kommen möchten. Auch ohne eigene Kamera kann am Kurs teilgenommen werden.

Anmeldung möglich Fotografieren mit dem Profi (191-21120)

ab Sa., 23.3., 10.00 Uhr
Dozent: Karl-Heinz Unterberger

Nach einer Einführung machen wir mit der Digitalkamera einen Spaziergang in die Stadt auf der Suche nach schönen Bildmotiven. Dabei lernen Sie die richtige Einstellung für Landschaften, Porträts und Nahaufnahmen. Dazu kommen noch viele Profitipps für gute Urlaubsotos. Anschließend besprechen wir die Fotos und bearbeiten sie am Computer. Bitte mitbringen: Digitalkamera mit aufgeladenem Akku.

Dieser Kurs ist die Fortsetzung vom Grundkurs Digitale Fotografie mit der Spiegelreflexkamera. Auch Fotofreaks mit sicherer Beherrschung der Kamera in allen Funktionen können daran teilnehmen. Themen: Porträtfotografie, Landschaft- und Architekturfotografie, Available Light Technik, Makro, Infrarotfotos, Fotografieren ohne Objektiv - Lochbildtechnik, mit Licht malen... Alles Mögliche und Unmögliche, was mit einer digitalen Spiegelreflexkamera zu bewerkstelligen ist. Ich möchte auch auf die Vorschläge der Teilnehmer eingehen, um den kreativen Themenbereich zu erweitern.
Bitte mitbringen: Digitalkamera mit aufgeladenem Akku.

Plätze frei Porträtfotografie mit der digitalen Spiegelreflexkamera (191-21122)

ab Sa., 6.4., 18.00 Uhr
Dozent: Karl-Heinz Unterberger

Geht es Ihnen auch so wie mir? Sie stehen vor Schaufenstern von professionellen Porträtstudios und finden die Fotos langweilig und fantasielos. Es gibt auch sehr gute Arbeiten, die sind aber eher selten. Machen Sie die Porträts doch einfach selbst! Sie lernen an praktischen Übungen, die Personen im Freien und im Innenraum ins richtige Licht zu setzen. Im zweiten Block geht es dann an die Bearbeitung der aufgenommenen Ergebnisse, um diese noch schöner und evtl. auch jünger zu retuschieren, und um die Menschen vor anderen Hintergründen zu montieren. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Bitte Kamera mit aufgeladenem Akku mitbringen.



Seite 1 von 2