Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Ernährung
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Ernährung
Seite 1 von 3

Plätze frei Onlinekurs: Kochbuchseminar (202-20102)

ab Sa., 5.12., 10.00 Uhr
Dozentin: Anja Kislich

Oft verbinden wir mit gutem Essen ein persönliches Lebensgefühl, manchmal auch Geborgenheit, Familienleben und Tradition. Wir genießen es mit allen Sinnen und wollen diese Freude mit anderen teilen, zum Beispiel über digitale Medien, eine Rezeptesammlung oder auch als Kochbuch. Aber wie können wir die Leser mit unseren kulinarischen Erfahrungen neu inspirieren und begeistern? Die Kursleiterin ist eine langjährige und erfahrene Dozentin für Schreibwerkstätten und kennt den Kochbuchmarkt seit über 20 Jahren als Literarische Agentin. Ihr neuestes Kochbuch „Heimatliebe Laupheim. Traditionelle Kochkunst neu entdeckt“ erhielt 2020 den Gourmand World Cookbook Award, Best in the World. Sie widmet sich in unserem Kurs Ihrem persönlichen Kreativprojekt und allen Fragen rund um das Thema Kochbuch. Der Austausch mit Gleichgesinnten und das Feedback der Dozentin helfen Ihnen dabei, sich kreativ weiterzuentwickeln. Text- und Bildmaterial darf schon vorab bei der Dozentin eingereicht werden. Ein PC oder Laptop mit Kamera und Mikro oder ein Smartphone/Tablet ist zur Teilnahme nötig. Nähere Informationen zur technischen Durchführung nach Kursanmeldung. Am Tag der Veranstaltung findet der Technik Check ab 9:30 Uhr statt. 

Anmeldung auf Warteliste Feine Wildgerichte vom heimischen Wild (Reh, Hase, Wildschwein) (202-30701)

ab Mi., 14.10., 18.30 Uhr
Dozent: Walter Junginger

Wir kochen an jedem Abend jeweils ein Vier-Gänge-Menü. Dazu gibt es den passenden Wein.
Die Lebensmittelgebühren von ca. 14,00 EUR werden am Abend abgerechnet.

Plätze frei Neujahrsvorsätze (202-30702)

ab Sa., 23.1., 10.00 Uhr
Dozentin: Aliz Kiss

In einer Gruppe von Gleichgesinnten fällt es häufig leichter, Vorsätze einzuhalten. In diesem spannenden Seminar beschäftigen wir uns mit den theoretischen Grundlagen der Vollwerternährung, der seelischen Gesundheit und der körperlichen Entspannung. Gute Ernährung ist eine Investition in die Lebensqualität. Sie fördert Leistungsfähigkeit, Beweglichkeit und Wohlbefinden. Wie Sie Ihr alltägliches Essen aufwerten können, ohne auf Ihr Lieblingsessen verzichten zu müssen, lernen Sie an diesem Seminartag. Sie bekommen Informationen über mögliche Ursachen von Stress im Alltag und erhalten Lösungen zum Loslassen. Außerdem lernen Sie Körperübungen, die zur Entspannung des Körpers und damit zur Steigerung des Wohlbefindens führen.

Anmeldung auf Warteliste Valentinstag-Kochkurs (202-30705)

ab Sa., 13.2., 18.00 Uhr
Dozentin: Angelika Grieser-Winkler

Männer hergehört: An diesem Abend gilt es, unsere Frauen mit einem romantischen Dinner zu verwöhnen. Wir kochen zwei Stunden lang und um 20 Uhr treffen dann unsere Herzallerliebsten ein, um sich an den liebevoll gedeckten Tisch zu setzen. Gemeinsam genießen wir das Drei-Gänge-Menü. Auch Männer können romantisch sein!
Bitte bekannt geben, falls Sie Vegetarier sind.
Die Lebensmittelgebühren werden im Kurs abgerechnet.

Anmeldung auf Warteliste Selbstgemachte Pralinen: ein besonderes Geschenk (202-30720)

ab Fr., 23.10., 17.00 Uhr
Dozentin: Aliz Kiss

Praline ist ein Produkt aus Schokolade mit geschmacksdominierenden Füllungen wie Nougat, Marzipan, Nüssen, Pistazien, Spirituosen, Sahne-Butter oder kandierten Früchten. In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, etwas Individuelles und Persönliches wie selbst-gemachte Pralinen zu kreieren. Denn die aufwendige Herstellung der Pralinen ist Kunst und so eignen sich diese kleinen Dessertspezialitäten in einer schönen Schachtel liebevoll eingepackt auch als Überraschung zu Weihnachten.
Die Lebensmittelgebühren von ca. 10 EUR werden im Kurs abgerechnet.

Anmeldung möglich Plätzchen backen (202-30722)

ab Do., 3.12., 18.00 Uhr
Dozentin: Irmgard Zeyher

Weihnachten steht vor der Türe und jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage: Welche Sorten Plätzchen backe ich? Falls Sie einmal neue Sorten ausprobieren möchten, die nicht nur schön aussehen, sondern auch gut schmecken, sind sie in diesem Kurs genau richtig. Wir backen circa zehn verschiedene Sorten, u. a. Gelee-Herzen, Walnussherzen, Nougattaler, Heleneschnitten, Haselnussmakronen, Mandelsplitter und Vanillekipferl. Am Ende des zweiten Abends kann jeder ca. zwei Kilo Plätzchen mit nach Hause nehmen.
Die Lebensmittelkosten von ca. 15,00 EUR werden im Kurs abgerechnet.

Plätze frei Schokobananen und Amerikaner (202-30728)

ab Di., 20.10., 17.30 Uhr
Dozentin: Tamara Bartnik

Die Materialkosten von etwa 15,00 EUR werden im Kurs abgerechnet.
Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Broschüre mit den Rezepten.

Plätze frei Lebkuchen backen und garnieren (202-30729)

ab Di., 24.11., 17.30 Uhr
Dozentin: Tamara Bartnik

Die Materialkosten von etwa 15,00 EUR werden im Kurs abgerechnet.
Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Broschüre mit den Rezepten.

Plätze frei Vegane Weihnachtsbäckerei (202-30730)

ab Di., 24.11., 17.00 Uhr
Dozentin: Viviane Roth

Backen ganz ohne Milch und Eier? Auch die allseits beliebte Weihnachtsbäckerei braucht kein Tier, um tierisch lecker zu sein. Die Dozentin zeigt, wie auch beim Thema Backen das "Fest der Liebe" seinen Namen wirklich verdient hat.
Wir backen klassische Plätzchen und Kuchen, es darf verziert, probiert und genascht werden. Es werden pflanzliche Alternativen zu herkömmlichen Zutaten vorgestellt sowie Tipps und Tricks rund ums pflanzliche Backen gezeigt. Die Lebensmittelgebühren werden im Kurs abgerechnet.

Anmeldung möglich Essbare Weihnachtsgeschenke (202-30731)

ab Di., 1.12., 17.00 Uhr
Dozentin: Viviane Roth

Ein ideales Geschenk zu Weihnachten sind selbst gemachte Pralinen und haltbar verpackte Kuchen. Wir bereiten kleine, feine Köstlichkeiten zum Verschenken oder selbst zu Vernaschen.
Das ganze rein pflanzlich ohne tierische Zutaten, denn das Fest der Liebe soll für alle gelten.
Die Materialkosten werden im Kurs abgerechnet.



Seite 1 von 3