Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 18.09.2023:

Seite 1 von 3

Keine Lust auf Lernen? Oder quälen dich Lernblockaden und Prüfungsängste?
Sag dem Lernfrust adé und erreiche deine Ziele mit Freude und Leichtigkeit.
Mit diesem Onlinekurs schaffst du die idealen Voraussetzungen, um lebenslang
erfolgreich zu lernen:
-Optimiere dein Zeitmanagement und lerne effizienter.
-Baue Motivation auf und besiege deinen Schweinehund.
-Überwinde Prüfungsängste und verabschiede dich von Blockaden.
-Halte deinen Fokus und lerne schneller.
-Stärke deine Ressourcen und erlange mehr Selbstvertrauen.
In 6 Modulen erwarten dich 13 Videos und ein PDF-Arbeitsheft mit zahlreichen
Übungen. Der Einstieg ist jederzeit möglich und die Inhalte können im eigenen
Tempo durchlaufen werden. Solltest du Fragen haben, kannst du dich im
Kursbereich jederzeit an die Kursleiterin wenden.
Als Bonus beinhaltet der Kurs einige Meditationen, die thematisch zu den
einzelnen Modulen passen und dir dabei helfen, deine Lernziele zu verwirklichen.
Der Zugang zum Kurs ist für 6 Monate gültig.

Sie können sich hier einen Eindruck verschaffen, ob der Kurs für Sie passend ist:
https://glueckwaerts.coachy.net/lernfrust-ade-mit-freude-motivation-zum-lernerfolg/das-geheimnis-leichten-lernens/ 

Anmeldung auf Warteliste Modellieren mit Ton für Anfänger (232-20607)

ab Mo., 18.9., 18.00 Uhr
Dozentin: Alice Gerster

Durch das Erlernen verschiedener Aufbautechniken können in diesem Kurs Figuren, Objekte und Gefäße entstehen. Es wird mit den Händen und Werkzeugen gearbeitet und Ideen und Vorstellungen können im Ton Ausdruck finden. Nach dem ersten Brand können die Objekte mit Glasur farbig gestaltet werden.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga. Für Anfänger und Geübte (232-30115)

ab Mo., 18.9., 18.30 Uhr
Dozentin: Claudia Eisenbraun

Durch angeleitete Körper-, Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen erfahren wir, wie man zu mehr Ausgeglichenheit findet und neue Kraft für den Alltag schöpfen kann. Durch Yogaübungen (Asanas) verbessern wir die körperliche Kräftigung und Stabilität einerseits sowie die Dehnung und Beweglichkeit des Körpers andererseits. Durch das Erlernen der Atembeobachtung erfahren wir mehr Ruhe und Klarheit, was durch angeleitete Meditationsübungen unterstützt wird. Ziel des Kurses ist Gelassenheit und Entspannung.

fast ausgebucht Hatha-Yoga. Für Anfänger und Geübte (232-30121)

ab Mo., 18.9., 20.15 Uhr
Dozentin: Claudia Eisenbraun

Durch angeleitete Körper-, Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen erfahren wir, wie man zu mehr Ausgeglichenheit findet und neue Kraft für den Alltag schöpfen kann. Mit den Yogaübungen (Asanas) verbessern wir die körperliche Kräftigung und Stabilität einerseits sowie die Dehnung und Beweglichkeit des Körpers andererseits. Durch das Erlernen der Atembeobachtung erfahren wir mehr Ruhe und Klarheit, was durch angeleitete Meditationsübungen unterstützt wird. Ziel des Kurses ist Gelassenheit und Entspannung.

fast ausgebucht ChiYogaDANCE (232-30169A)

ab Mo., 18.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Annette Wassmann

ChiYogaDANCE ist eine kreative, freie Symbiose von Tanz & Yoga.Einfache Yogahaltungen verschmelzen mit tänzerischen Elementen zu einer äußeren Choreografie und zu einem inneren Flow. Charakteristisch und prägend sind hierbei das Zusammenspiel und die Interpretation von Musik, Imagination, Bewusstsein und Bewegung.Während eines Kurses erarbeiten wir Choreografien und tänzerische Yoga Flows. Eine entspannende Abschlussphase im Liegen rundet die Stunde am Ende ab. Schwitzen, staunen, lachen, weinen…ChiYogaDANCE! Hinweis: Grundlagen des Yoga und Tanz sollten bekannt sein. Yogahaltungen werden nicht grundlegend erklärt und aufgebaut.

Bringen auch Sie mit unseren Onlineübungen Ihre grauen Zellen in Schwung und machen Sie sich fit für die kleinen und großen Herausforderungen des Alltags – sei es in der Schule, im Beruf, im Sport oder in der Freizeit. Profitieren Sie von dem spaßigen und bewegten Fitnesstraining für Ihr Gehirn und heben Sie Ihre Brain-Power auf ein neues Level. Egal ob Starter, Fortgeschritten oder Experte - wir haben die passende Trainingseinheit für Sie! Hierbei sind Sie zeitlich unabhängig und können nach Bedarf die Übungen beliebig oft durchführen.

Ziel des Trainings ist die Förderung und Steigerung der individuellen Hirnleistungsfähigkeit. Zusätzlich werden die koordinativen Fähigkeiten verbessert und geschult, welche ebenfalls einen positiven Einfluss auf den Gleichgewichts- und Orientierungssinn haben. Dies geschieht im Wesentlichen durch herausfordernde Bewegungsaufgaben, welche sowohl die motorischen Anforderungen, die kognitiven Fähigkeiten als auch das Wahrnehmungs- und Sinnessystem umfassend trainieren.

Der "Starter"-Kurs ist für Einsteiger genau das Richtige: Enthalten sind sechs Kurseinheiten à vier Videos, die Sie zeitunabhängig anschauen können. Jede Kurseinheit mit vier Videos dauert in etwa 45 Minuten. Nach der Anmeldung zum Kurs erhalten Sie von uns einen Code, mit dem Sie die Videos auf der Homepage unseres Dozenten Markus Wachter (www.iq-werkstatt.de) abrufen können. Danach stehen Ihnen die Übungen nach Freischaltung bis Semesterende zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste After-Work-Pilates - Anfänger/Mittelstufe/Fortgeschrittene (232-30240)

ab Mo., 18.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Claudia Lustig-Härle

Der optimale Übergang von der Arbeit zur Freizeit: After-Work-Pilates bietet Berufstätigen unabhängig vom Alter einen Ausgleich zum Berufsalltag. Die Teilnehmenden können ein sanftes und entspannendes, aber auch sehr effektives Ganzkörpertraining nach der Pilatesmethode erwarten. Sie verbessern ihre Körperwahrnehmung und Körperstabilität, kräftigen die Tiefenmuskulatur und steigern die Beweglichkeit. Nacken- und Schulterverspannungen werden durch das Training gelöst und schwere Beine gelockert. Der größte Effekt zeigt sich in einer schmaleren Taille, einem flacheren, durchtrainierten Bauch und einer kräftigeren Gesäßmuskulatur. Das Pilatestraining wird auf der Matte in allen Ausgangsstellungen (Liegen, Sitzen, Vierfüßler, Stehen) mit und ohne Kleingeräte wie Ball oder Pilates-Circle ausgeübt. Wohltuende Entspannungsreisen schließen die Stunden ab.

Anmeldung auf Warteliste Fit mit Pilates -Anfänger Mittelstufe und Fortgeschrittene (232-30254)

ab Mo., 18.9., 18.10 Uhr
Dozentin: Claudia Lustig-Härle

Die sanften und fließenden Bewegungen werden unter höchster Konzentration ausgeführt, kombiniert mit einer bestimmten Atemtechnik wird so ein ganzheitliches Trainingskonzept gebildet.
Die Übungen sind eine Mischung aus Kräftigung und Dehnung und zielen vor allem auf Stärkung der Körpermitte und Stabilisierung der idealen Körperhaltung.
Die Muskeln werden straffer und schlanker, Rückenbeschwerden und Verspannungen verschwinden, der Geist entspannt sich und das Körperbewusstsein wird gestärkt.
Der größte Effekt zeigt sich in einer schmaleren Taille, einem flacheren durchtrainierten Bauch und einer kräftigeren Gesäßmuskulatur. Die gesamten Muskeln des Körpers werden lang und schlank.
Nach zehn Stunden spüren Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie ihn und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper, sagte schon Joseph Pilates.

Trainieren Sie flexibel, wie Sie es wünschen. Sie können Ihren persönlichen Fitnessplan aus ausgewählten Bewegungs- und Entspannungskursen zusammenstellen, ohne sich auf einen Wochentag oder eine Uhrzeit festzulegen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Was ist die 10er-Karte?
Sie können aus ausgewählten Bewegung- und Entspannungskursen verschiedene Kurse auswählen, um unterschiedliche Formen der Bewegung kennenzulernen und auszuprobieren. Auf unserer Homepage finden Sie eine Vorabauswahl. Beim Kauf der Zehnerkarte erhalten Sie ausführliche Informationen und eine Übersicht über alle Kurse, die Sie mit der Zehnerkarte besuchen können.

Wie funktioniert's?
Für 90 Euro können Sie an zehn Terminen an verschiedenen Bewegung- und Entspannungskursen teilnehmen. Eine Anmeldung zu den ausgewählten Kursen ist dabei nicht erforderlich. Nach dem Kauf der Karte können Sie ganz flexibel Ihren ausgewählten Kurs besuchen. Vor Stundenbeginn legen Sie die Karte der Lehrkraft vor und lassen diese unterschreiben.
Die Liste der ausgewählten Kurse kann sich im Laufe des Semesters noch ändern. Darüber werden Sie selbstverständlich informiert. Die aktuellste Liste finden Sie auf unserer Homepage.

Vorteile der 10er-Karte:
mehr Abwechslung, mehr Motivation
verschiedene Kurse und Kursleitende kennenlernen
flexibel nach Ihrem Lifestyle trainieren
Die Karte ist übertragbar

Wann und wo kann die Zehnerkarte gekauft werden?
Sie erhalten die Karte in der vhs Biberach in der Schulstr. 8, 88400 Biberach zu den Öffnungszeiten ab dem 04. September 2023.
Die Zehnerkarte kostet 90 Euro.
Sie ist gültig von September 2023 bis Februar 2024.
Geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre Emailadresse/Handynummer an, damit wir Sie über kurzfristige Änderungen informieren können.



Kursauswahl:


Montag:

Hatha Yoga
09.10. - 04.12.2023, 19:45 - 21:15 Uhr (232-30142A)

Hatha Yoga
11.12. - 19.02.2023, 19:45 - 21:15 Uhr (232-30142B)


Dienstag:

Online: Rückenfit
19.09 - 19.12.2023, 16:30 - 17:30 Uhr (232-30221)

Online: Vinyasa Flow Yoga
19.09. - 16.01.2023, 17:00 - 18:15 Uhr (232-30132)

Funktionelles Indoor Training
19.09. - 21.11.2023, 18:30 - 19:30 Uhr (232-30212)

Funktionelles Indoor Training
28.11. - 30.01.2023, 18:30 - 19:30 Uhr (232-30212A)

Hatha Yoga (Yogasana)
26.09. - 28.11.2023, 19:15 - 20:45 Uhr (232-30117A)

Hatha Yoga (Yogasana)
05.12.. - 06.02.2023, 19:15 - 20:45 Uhr (232-30117B)



Mittwoch:

Online: Rückenfit
20.09 - 13.12.2023, 08:30 - 09:30 Uhr (232-30222)

Regenerierendes Yin-Yoga
13.12. - 24.01.2023, 16:45 - 18:00 Uhr (232-30134)

Indian Balance
27.09. - 20.12.2023, 18:30 - 19:30 Uhr (232-30262)

Tabata
20.09. - 29.11.2023, 18:30 - 19:30 Uhr (232-30245)

Funktionelles Outdoor Training
20.09. - 25.10.2023, 19:00 - 20:00 Uhr (232-30210)

Yoga für Anfänger und Geübte
27.09. - 24.01.2023, 19:00 - 20:15 Uhr (232-30127)


Donnerstag:

Online: Hatha-Yoga zum Start in den tag
21.09 - 18.01.2023, 07:30 - 08:15 Uhr (232-30129)

Shaolin QiGong
21.09. - 16.11.2023, 17:15 - 18:15 Uhr (232-30290)

Shaolin QiGong
23.11. - 25.01.2024, 17:15 - 18:15 Uhr (232-30290A)

Feldenkrais
16.11. - 08.02.2024, 16:30 - 17:30 Uhr (232-30283)

Hatha Yoga
21.09. - 23.11.2023, 17:30 - 19:00 Uhr (232-30119A)

Hatha Yoga
30.11. - 08.02.2024, 17:30 - 19:00 Uhr (232-30119B)

Online: Yin-Yang-Yoga
21.09. - 23.11.2023, 17:45 - 19:15 Uhr (232-30130)

Mit Vinyasa Yoga in den Feierabend
05.10. - 30.11.2023, 18:00 - 19:30 Uhr (232-30113)



Freitag:

Liebscher und Bracht:: Dehnen und Rollen: Rücken, Hüfte, Beine, Knie und Fuß
08.12 - 15.12.2023, 18:00 - 20:00 Uhr (232-30226)

Selbstverteidigung für Frauen
29.09. - 10.11.2023, 18:30 - 20:00 Uhr (232-30400)

Selbstverteidigung für Männer
17.11. - 22.12.2023, 18:30 - 20:00 Uhr (232-30401)

Was Oma noch wusste: Alte Hausmittel & Rezepte
06.10.2023, 16:30 - 18:45 Uhr (232-30500)

Yoga bedeutet die Verbindung von Körper, Seele und Geist. Wenn der Körper gesund und entspannt, die Seele ausgeglichen und der Verstand ruhig ist, erleben wir einen friedvollen Geist als Resultat. Dies kann durch Yogapraxis erreicht werden. Der Vinyasa-Flow bedeutet atemsynchrone Bewegung - dies ermöglicht die Kombination von fließenden Bewegungen, die den Körper sowohl dehnen als auch kräftigen. Dabei unterstützt, führt und lenkt der Atem diese Bewegungsprozesse, die sich sanft und dennoch fordernd (auch für das Herz-Kreislauf-System) auf den Körper auswirken. Kraft und Flexibilität sind das Ergebnis. Gleichzeitig zügelt das Atembewusstsein unseren Verstand und entspannt unsere Emotionen. lsabel Himmler wird diese Vinyasa-Yoga Stunden auch mental begleiten, indem Gedanken und Themen aus dem Alltag auf die Erreichung eines friedvollen Geistes ausgerichtet werden. Die zehn Yoga-Einheiten bauen aufeinander auf. Es wird deshalb empfohlen, die Videos der Reihenfolge nach zu praktizieren. Lernbausteine ergänzen die Asanas im Detail. Fragen und Anmerkungen können per Mail oder über den Messenger an die Dozentin gerichtet werden.



Seite 1 von 3