Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.02.2024:

Seite 1 von 2

Der Zeichenkurs "Zum Bleistift" stellt vielfältige und raffinierte zeichnerische Techniken vor. Sie haben in diesem Zeichenkurs die Möglichkeit, Ihre technischen Fähigkeiten zu erweitern und Ihre eigene künstlerische Handschrift zu entwickeln.

Anmeldung möglich Schemmerhofen: Zumba® Gold (241-20925)

ab Do., 22.2., 18.10 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Die Gold Version von Zumba wurde speziell für Senioren entwickelt, die aktiv bleiben möchten. Die Art der Bewegungen und die Geschwindigkeit sind den
Bedürfnissen dieser Gruppe angepasst. Es wird sowohl die Koordination in Alltagssituationen gestärkt als auch die Ausdauer trainiert. Herz- und Kreislauffunktionen
werden durch das moderate Trainingstempo verbessert. Ideal für: Senioren, Neueinsteiger, Sportanfänger, Schwangere, Übergewichtige, Rheumatiker und Leute mit Gelenkproblemen.

Anmeldung möglich Tanzen und entspannen (241-20926)

ab Do., 22.2., 19.30 Uhr
Dozentin: Maria Trageser

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga (241-30119A)

ab Do., 22.2., 18.00 Uhr
Dozentin: Christine Göhringer

Immer mehr Menschen sind durch die hohen Anforderungen des Alltags überlastet und verlieren zunehmend ihr gesundheitliches Gleichgewicht.
Hatha-Yoga mit seinen vielseitigen Körper-, Atem-, Entspannungs- und Bewusstseinsübungen hilft den Menschen in ihrer Gesamtheit zu Wohlgefühl, innerer Ruhe, Kraft und Ausgeglichenheit zurückzufinden. Ziel des Kurses ist es, durch das achtsame Üben von Yoga die Körperwahrnehmung zu verfeinern und Stressfaktoren rechtzeitig zu erkennen. Dadurch kann gesundheitlichen Störungen entgegenwirkt werden...

fast ausgebucht Yin-Yang-Yoga (241-30130)

ab Do., 22.2., 17.45 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Durch Yin- und Yang-Yoga werden sowohl psychische (z. B. Gelassenheit, Fokus, Durchhaltevermögen etc.) als auch physische (z. B. Beweglichkeit in Gelenken, Muskeln und dem Bindegewebe) Ressourcen für den Alltag gestärkt und erweitert.
Die Stunden mit Isabel Himmler starten mit einer Mobilisation, um den Körper zu flexibilisieren. Ziel des Kurses ist es, in den Yogahaltungen bis zu fünf Minuten physisch und mental mit Unterstützung von Hilfsmitteln total zu entspannen. Hierdurch werden auch die tieferen Bindegewebsschichten erreicht und gedehnt. Die Yin-Praxis führt damit zu Erdung und Entspannung der körperlichen und geistigen Ebene.

Anmeldung möglich RückenFit & Stretching (241-30230A)

ab Do., 22.2., 16.55 Uhr
Dozent: Maik Eichardt

Häufiges Sitzen im Alltag, zusammenhängend mit einem Bewegungsmangel, führt auf Dauer zu Beweglichkeitseinschränkungen und zu Problemen, da sich die Systeme des Körpers diesen mangelnden Bewegungsanforderungen anpassen. Ebenso kann der Bewegungsmangel zu Rückenschmerzen führen. Ziel des Kurses ist, Haltungsdefizite auszugleichen, Rückenbeschwerden zu lindern und diesen durch Stabilität entgegenzuwirken. Gezielte Dehnübungen sollen helfen, den negativen Bewegungsmustern entgegenzuwirken.

Der Kurs beinhaltet ein gezieltes Ganzkörpertraining mit besonderem Fokus auf die Stärkung der Rücken- bzw. Rumpfmuskulatur und der Beckenstabilität. Es wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch diverse Kleingeräte kommen zum Einsatz. Die Teilnehmenden sollen einen möglichst nachhaltigen Bewegungsimpuls erhalten und motiviert werden, zusätzlich oder nach Beendigung des Kurses eigenständig weiterhin Übungen zu absolvieren.

Der Kurs richtet sich an Erwachsene jeder Altersstufe, unabhängig vom derzeitigen Fitnessstand.

fast ausgebucht RückenFit & Stretching (241-30231A)

ab Do., 22.2., 17.55 Uhr
Dozent: Maik Eichardt

Häufiges Sitzen im Alltag, zusammenhängend mit einem Bewegungsmangel, führt auf Dauer zu Beweglichkeitseinschränkungen und zu Problemen, da sich die Systeme des Körpers diesen mangelnden Bewegungsanforderungen anpassen. Ebenso kann der Bewegungsmangel zu Rückenschmerzen führen. Ziel des Kurses ist, Haltungsdefizite auszugleichen, Rückenbeschwerden zu lindern und diesen durch Stabilität entgegenzuwirken. Gezielte Dehnübungen sollen helfen, den negativen Bewegungsmustern entgegenzuwirken.

Der Kurs beinhaltet ein gezieltes Ganzkörpertraining mit besonderem Fokus auf die Stärkung der Rücken- bzw. Rumpfmuskulatur und der Beckenstabilität. Es wird vorrangig mit dem eigenen Körpergewicht trainiert, aber auch diverse Kleingeräte kommen zum Einsatz. Die Teilnehmenden sollen einen möglichst nachhaltigen Bewegungsimpuls erhalten und motiviert werden, zusätzlich oder nach Beendigung des Kurses eigenständig weiterhin Übungen zu absolvieren.

Der Kurs richtet sich an Erwachsene jeder Altersstufe, unabhängig vom derzeitigen Fitnessstand.

Anmeldung möglich Feldenkrais® - Bewusstheit durch Bewegung (241-30282)

ab Do., 22.2., 16.30 Uhr
Dozent: Hans-Joachim Humpfer

Mit der Feldenkrais®-Methode begeben sich die Teilnehmenden in einen vielschichtigen Erfahrungsprozess. Sie erweitern die Aufmerksamkeit für ihren Körper - sowohl in Ruhe als auch in Aktivität. Die Feldenkrais®-Methode ist nach ihrem Gründer Moshé Feldenkrais (1904-1984) benannt. Feldenkrais® ist kein Training im klassischen Sinn, sondern Bewegung wird zur Schulung von Achtsamkeit genutzt. Die Methode fördert Balance, Orientierung und Selbstregulation in vielen Lebensbereichen und erleichtern den Umgang mit Herausforderungen. Außerdem wird die Kreativität im Denken und Handeln angeregt - das wiederum führt zu Wohlbefinden und Erholung. Feldenkrais ist für alle Interessierte offen, unabhängig von Alter und körperlicher Verfassung. In praktischen Übungen wird die Methode eingeführt, das Ziel ist, dass die Teilnehmenden einige Übungen auch in den Alltag integrieren können.

Anmeldung möglich Feldenkrais® - Bewusstheit durch Bewegung (241-30283)

ab Do., 22.2., 18.15 Uhr
Dozent: Hans-Joachim Humpfer

Mit der Feldenkrais®-Methode begeben sich die Teilnehmenden in einen vielschichtigen Erfahrungsprozess. Sie erweitern die Aufmerksamkeit für ihren Körper - sowohl in Ruhe als auch in Aktivität. Die Feldenkrais®-Methode ist nach ihrem Gründer Moshé Feldenkrais (1904-1984) benannt. Feldenkrais® ist kein Training im klassischen Sinn, sondern Bewegung wird zur Schulung von Achtsamkeit genutzt. Die Methode fördert Balance, Orientierung und Selbstregulation in vielen Lebensbereichen und erleichtern den Umgang mit Herausforderungen. Außerdem wird die Kreativität im Denken und Handeln angeregt - das wiederum führt zu Wohlbefinden und Erholung. Feldenkrais ist für alle Interessierte offen, unabhängig von Alter und körperlicher Verfassung. In praktischen Übungen wird die Methode eingeführt, das Ziel ist, dass die Teilnehmenden einige Übungen auch in den Alltag integrieren können.

fast ausgebucht Shaolin Qi Gong (241-30290A)

ab Do., 22.2., 17.15 Uhr
Dozentin: Monika Bärtle

Shaolin Qi Gong ist eine jahrtausende alte Bewegungskunst und ein Teil der Traditionellen
Chinesischen Medizin. Durch bestimmte Haltungen und gymnastischen Bewegungen, unterstützt
von speziellen Atemtechniken sowie meditativen und suggestiven Übungen, soll die körpereigene
Lebensenergie angeregt werden. Ziel des Kurses ist, das innere Gleichgewicht sowie die Harmonie von Körper
und Geist. Shaolin Qi Gong ist für jedes Alter und jedes Trainingslevel geeignet. Ebenso als Rehabilitation,
in der Schwangerschaft und in der Zeit danach.



Seite 1 von 2