Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.09.2021:

Seite 1 von 3

Moore sind wahre Klimahelden - allerdings nur wenn sie intakt und somit ausreichend nass sind. Nur dann schlucken Sie das klimaschädliche CO². Lediglich drei Prozent der globalen Landfläche bestehen aus Mooren. Sie speichern aber doppelt so viel CO² wie alle Wälder auf der Erde zusammen. In Deutschland (und auch in anderen Regionen der Erde) ist ein Großteil der Moore durch menschliches Handeln bereits gestört. Trockengelegte Moore setzen zu einem erheblichen Anteil den Klimakiller Kohlenstoffdioxid frei. Mit jedem Jahr, in dem sich daran nichts ändert, verlieren wir wertvolle Zeit. Die Renaturierung, also die Wiedervernässung von Mooren, leistet daher einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz und schafft zusätzlich Lebensräume für bedrohte Pflanzen und Tiere. Leif Rättig, Moorexperte der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein, zeigt, wie in den vergangenen zehn Jahren von den etwa 35.000 Hektar Flächen der Stiftung bereits knapp 2.000 Hektar Moor renaturiert wurden und welche regionalen und globalen Aufgaben noch auf uns zukommen.

Leif Rättig beschäftigt sich seit seinem Studium der Geographie mit dem Klima und dem Klimaschutz. 2008 bis 2010 war er als Projektleiter der bundesweiten Klimakampagne „für mich.für dich.fürs Klima“ bei der Verbraucherzentrale tätig. Seit 2011 begleitet er bei der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein Moorschutzprojekte und arbeitet dort aktuell in der Stabstelle Klimaschutz.

Der Vortrag ist Teil der digitalen Vortragsreihe "Stadt.Land.Welt. - Web" zur Agenda 2030.
Mit dem langsamen Wiedereintreten in eine neue Normalität gibt es aktuell neben den persönlichen Fragen auch viele gesellschaftspolitische Fragestellungen, die die Menschen bewegen. Was lernen wir als Gesellschaft aus der Krise? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein "weiter so“ oder „jetzt erst recht“?
Diese aktuelle Fragen stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit den 17 Zielen der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden. Das Thema Moore bezieht sich auf das Ziel 13: "Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen".

Die digitale Veranstaltungsreihe findet im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD) statt und ist eine Kooperation zwischen Engagement Global und dem Deutschen Volkshochschulverband DVV und DVV International.

Anmeldung möglich Gymnastik für Frauen ab 55 (212-30209A)

ab Mi., 22.9., 19.15 Uhr
Dozentin: Andrea Friedl

Unser Ziel ist, unseren Körper leistungsfähig und beweglich zu erhalten. Wir nutzen Elemente aus Funktionsgymnastik, Pilates, Stretching, um unsere Leistungsfähigkeit und Beweglichkeit zu erhalten. Neuzugänge sind herzlich willkommen!

Anmeldung möglich Online: Fit und gesund in den Winter mit Krafttraining (212-30213A)

ab Mi., 22.9., 20.15 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

In diesem Onlinekurs für Anfänger und Fortgeschrittene wollen wir den ganzen Körper (auch mit Gewichten) trainieren. Besondere Aufmerksamkeit werden aber die Bauch- und Rückenmuskulatur bekommen. Um zu Hause auch an seine Grenzen zu kommen, wird vor dem Start eine kleine Kursausstattung für den Zeitraum des Kurses verliehen z. B. Rubberband, Lacrosse-Ball, Tube. Abgerundet wird jeder Kurs mit einer kleinen Entspannung.
Gewichte und Geräte können für die Dauer des Kurses ausgeliehen werden.

Anmeldung möglich Hybrid: Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik (212-30223B)

ab Mi., 22.9., 8.30 Uhr
Dozent: Holger Hoffmann

Bei der Wirbelsäulen- und Entspannungsgymnastik werden alle wichtigen Muskelgruppen angesprochen, die wir im Alltag vernachlässigen. Es wird viel in die Aufrichtung trainiert sowie Kraft und Beweglichkeit gefördert. Am Ende der Stunde gibt es noch eine kleine Entspannung.

Anmeldung möglich Online: After Work Pilates 2 - Mittelstufe/Fortgeschrittene (212-30243)

ab Mi., 22.9., 18.00 Uhr
Dozentin: Claudia Lustig-Härle

Der optimale Übergang von der Arbeit zur Freizeit: After Work Pilates bietet Berufstätigen unabhängig vom Alter einen Ausgleich zum Berufsalltag. Lassen Sie den Tag nach der Arbeit mit etwas Bewegung ausklingen. Sie erwartet ein sanftes und entspannendes, aber auch sehr effektives Ganzkörpertraining nach der Pilatesmethode. Sie verbessern Ihre Körperwahrnehmung und Körperstabilität, kräftigen die Tiefenmuskulatur und steigern die Beweglichkeit. Nacken- und Schulterverspannungen werden gelöst und schwere Beine gelockert. Wohltuende Entspannungsreisen schließen die Stunden ab.
Pilatesbälle und Circle können bei der vhs für die Dauer des Kurses gegen ein Pfand geliehen werden.

Anmeldung möglich Hybrid: Pilates für Einsteiger I (212-30244)

ab Mi., 22.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Heike Reyda

In diesem Kurs kombinieren wir klassische Pilatesübungen mit aktiven und passiven Dehnübungen, um nicht nur eine starke Körpermitte zu erhalten, sondern auch insgesamt beweglicher zu werden.

Anmeldung möglich Hybrid: Pilates für Einsteiger II (212-30245)

ab Mi., 22.9., 18.00 Uhr
Dozentin: Heike Reyda

In diesem Kurs kombinieren wir klassische Pilatesübungen mit aktiven und passiven Dehnübungen, um nicht nur eine starke Körpermitte zu erhalten, sondern auch insgesamt beweglicher zu werden.

Anmeldung möglich Hybrid: Pilates für Einsteiger III (212-30246)

ab Mi., 22.9., 19.00 Uhr
Dozentin: Heike Reyda

In diesem Kurs kombinieren wir klassische Pilatesübungen mit aktiven und passiven Dehnübungen, um nicht nur eine starke Körpermitte zu erhalten, sondern auch insgesamt beweglicher zu werden.

Anmeldung auf Warteliste Mama-Fitness mit Baby / Kleinkind (212-30260A)

ab Mi., 22.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Melanie Scheffold

Mama-Fitness hilft Ihnen, Ihre körperliche Höchstform nach Schwangerschaft und Geburt wiederzuerlangen, während Sie wichtige Bindungsmomente mit Ihrem Baby oder Kleinkind teilen. Der Kurs ist für Mütter mit Babys und Kleinkinder im Alter von null bis drei Jahren geeignet. Zu den Übungen gehören die Straffung der Bauch-, Rücken-, Brust- und Beckenbodenmuskulatur, Vorbeugung und Behebung von babybedingten Rückenschmerzen sowie Steigerung der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems. Das natürliche Gewicht des Kindes wird in der Trainingsstunde neben Kleingeräten auch als Widerstand benutzt. Der Kurs ist für alle Fitnessniveaus geeignet.

Anmeldung auf Warteliste Aqua-Fitness I (212-30270)

ab Mi., 22.9., 17.15 Uhr
Dozentin: Sandra Schuchardt

Aqua-Fitness ist die Sportart für alle, die Beschwerden in der Wirbelsäule, in der Hüfte und im Knie haben und diese lindern oder vorbeugen wollen. Denn die Bewegungen können im Wasser ohne große Kraftanstrengung gezielt und wirkungsvoll durchgeführt werden. Das Lehrschwimmbecken des Hallenbades kann während der Wassergymnastik nicht für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Der Eintritt fürs Hallenbad muss extra bezahlt werden.



Seite 1 von 3