Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.10.2021:

Kennen Sie schon alle Grünräume in Biberach?
Die Geschichte des Hirschgrabens und des Goll`schen Gartens wird erfahren und dabei Kleinode entdeckt. Landschaftsarchitekt Jürgen Kley und Stadtgärtner Ralf Mutschinski öffnen den Hirschgraben und zeigen die Goll`sche Gartenanlage. Dabei wird auf die historische Entwicklung, das Gestaltungskonzept und die Pflanzen vor Ort eingegangen.

Anmeldung möglich Arboretum Wennedach- Sommershausen (212-10416)

ab Fr., 22.10., 16.00 Uhr
Dozent: Michael Wilhelm

Angelegt wurde das Arboretum mit dem Bau des Herrenhauses vor 120 Jahren von dem Freiherrn von Koenig-Warthausen. Im 19. Jahrhundert entstanden solche Sammlungen verschiedenartiger, meist exotischer Gehölze nicht nur aus botanischem Interesse, sondern um der Bevölkerung, die nicht die Möglichkeit zu aufwändigen Schiffsreisen hatte, die Welt nach Hause zu bringen und am Wissensgewinn der Eliten teilhaben zu lassen.

Anmeldung möglich Abstrakte Serien - Collage in Verbindung mit Malerei und Zeichnung (212-20531)

ab Fr., 22.10., 15.30 Uhr
Dozentin: Ute Wenzel-Lomp

Die Collage kann ein bedeutender Wegweiser zur Bildfindung sein und bietet in Verbindung mit Malerei starke Ausdrucksmöglichkeiten für ein aussagekräftiges Bild. Wir stellen unsere Collage aus unterschiedlichen Papieren, Zeitungen, Wellpappe etc. zu interessanten abstrakten Kompositionen zusammen. Diese wird mit Farbe und Linie überarbeitet. Durch Überlagerungen mehrerer Schichten werden unsere Bilder immer dichter und ausdrucksstärker.

Anmeldung auf Warteliste Ikebana-Arbeitsabende (212-21254A)

ab Fr., 22.10., 18.00 Uhr

Der Ikebana-Verein e. V. bietet seinen Mitgliedern Übungsabende zu verschiedenen Themen an, abwechselnd geleitet von vereinseigenen Lehrern der Sogetsu-Schule Tokio. Interessierte Zuschauer sind willkommen. Jeweils freitags von 18 Uhr bis 20 Uhr im Raum 08. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Themenschwerpunkt: Übungen zu Themen aus dem Kurrikulum der Sogetsu-Ikebana-Schule.
Hedda Lintner
Tischarrangements in einem oder mehreren Gefäßen.
Verschiedene Anlässe erfordern einen entsprechenden Tischschmuck, wobei diverse Regeln zu beachten sind.

Plätze frei Ikebana - Kinderwerkstatt (212-21256)

ab Fr., 22.10., 15.30 Uhr

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung möglich Wildkräuterführung in Baltringen (212-30501)

ab Fr., 22.10., 16.00 Uhr
Dozentin: Ines Pinter

Auch im Herbst lassen sich Heilpflanzen entdecken, die in der Volksmedizin seit Langem angewandt werden. Bei der Führung rund um das Baltringer Osterried werden viele gesundheitsfördernde und heilsame Kräuter vorgestellt. Sammelzeitpunkt, Zubereitung und Heilwirkungen werden erläutert und Sie erfahren, welche Heil- und Wildkräuter darüber hinaus sogar schmackhaft sind. Die vorgestellten Kräuter wechseln jahreszeitlich. Die Führung findet bei jedem Wetter statt.
Treffpunkt ist auf dem Parkplatz der Grundschule in Baltringen (Schulstraße 10).

Anmeldung auf Warteliste Fastenwandern auf der Zollernalb (212-30521)

ab Fr., 22.10., 18.00 Uhr
Dozentin: Götz Dietrich Knosp

Fasten bedeutet Abschalten vom Alltag, Abwehrstärkung, Abnehmen und den Stoffwechsel entlasten. Der Verzicht auf feste Nahrung geht ohne Hungergefühl und mit wachem Körper und Geist einher. Das Umschalten auf Ernährung von innen geht ganz natürlich. In der Gruppe und betreut vom erfahrenen Heilpraktiker steigen wir ins Fasten für Gesunde nach Dr. Buchinger ein. Sie können nach diesem Kurzfasten bzw. Wochenendeinstieg zu Hause oder mit Hotelverlängerung weiterfasten.

Wir treffen uns am Freitag um 18 Uhr in unserem Seminarraum in Albstadt-Tailfingen inmitten des Premiumwandergebiets. Mit Fastensuppe und Abendvortrag startet unsere Fastenzeit.
Samstag und Sonntag beginnen wir mit der morgendlichen Teerunde und wandern daran anschließend auf aussichtsreichen Höhenwegen: frei und unbeschwert! Herbstlich verfärbte Buchenwälder leuchten auf den Kuppen der Jurariffe. Spätnachmittags erwartet uns wieder die Suppe, danach Körper- und Atemübungen sowie Meditationen. Ende der Kurzreise ist Sonntag ab 17 Uhr. Es wird darauf hingewiesen, dass für die Methode keine wissenschaftliche Grundlage vorliegt. Bitte nehmen Sie vor der Anmeldung Rücksprache mit Ihrem Arzt!

Führung und Betreuung liegt beim Heilpraktiker Götz D. Knosp. Wir werden rundum versorgt mit Buchinger-Fastensuppe, Säften, Tees, Honig, Zitronen und zusätzlich Vorträgen, Übungen wie Yoga oder Feldenkrais sowie allen wichtigen Unterlagen. Massagen, fastenunterstützende Heilanwendungen und Saunieren sind in Albstadt möglich.

Unser Seminarhotel Blume Post bietet eine Unterkunft ohne Restaurantbetrieb. Es liegt an der zahmen Schmiecha abseits der Hauptstraße. Unsere Teilnehmer bezahlen zusätzlich zur Kursgebühr für beide Nächte 70 EUR im halben Doppel- und 75 EUR im Einzelzimmer mit Dusche/WC. Die Teilnehmer müssen das Hotelzimmer eigenständig buchen.

Anreise: eigenständig
Anmeldeschluss: 01.10.2021
Beginn: Freitag, 22.10.2021, ab 18 Uhr
Ende: Sonntag, 24.10.2021, gegen 17 Uhr

Anmeldung möglich Besser schlafen! (212-30602)

ab Fr., 22.10., 18.00 Uhr
Dozent: Peter Bergholz

Nach diesem Vortrag wissen Sie, wie innere Schalter es möglich machen, ungestörter und erholsam zu schlafen. Die drei inneren Schalter werden mit einfachen winzigen Bewegungen aktiviert und versetzen das Nervensystem in eine besondere Gelassenheit, eine innere Kohärenz, die es auch mitten in der Nacht möglich macht, Gefühle und Gedanken zu beruhigen und auf Angenehmes zu richten. Die Rossini-Kohärenz-Methode basiert auf 40 Jahre intensiver Praxis und den bahnbrechenden Erkenntnissen der Neuro- und Faszienforschung.

Plätze frei Online: Word – Illustrationen, Grafiken und Zeichnungsobjekte (212-50218)

ab Fr., 22.10., 19.00 Uhr
Dozentin: Susanne Bennewitz

Sie lernen in dem Kompaktseminar, Bilder, Zeichnungen und Organigramme in Texte einzubinden und anzupassen.