Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 26.02.2024:

Seite 1 von 2

Die Kombination von geschnittenen Linien und farbigen Flächen, Schichtungen und Holzstruktur sollen Bausteine zur freien Komposition sein. Hier kann selbstständig gearbeitet werden. Bitte Einmalhandschuhe und Schürze mitbringen.

Anmeldung möglich Stimmbildung - Singen macht glücklich! (241-20820)

ab Mo., 26.2., 18.30 Uhr
Dozentin: Christine Eichner

Singen verbessert die Stimmung, bildet Glückshormone und ist somit förderlich für die körperliche und seelische Gesundheit.
In diesem Kurs kannst du lernen in dich hinein zu hören und zu spüren was dir und deiner Stimme gut tut.

Singen ohne Noten!

Für wen ist der Kurs geeignet?
SängerInnen (Hobby,Chor, u.v.m) die ihre stimmliche Vielfalt kennen lernen, ausprobieren und einfach singen möchten.

Jede Kurseinheit besteht aus zwei Elementen.

1.Teil: Körper- und Atemarbeit / Stimmbildung.

Was braucht meine Stimme um leicht zu funktionieren und wie kann ich lauter aber trotzdem ohne Druck singen?
Was kann ich tun um nicht so schnell heiser zu werden?
Wie schaffe ich locker und natürlich aber trotzdem auch Gesangs-unterstützend zu atmen ?
Welche Unterstützung brauche ich von meinem Körper?

2.Teil: Angeleitetes Singen ohne Noten.

Wir machen einfach, lassen uns treiben und schauen was passiert...
Was singen wir: moderne Songs aus Pop, Soul, Gospel, Circle Songs, Healing Songs

Dozentin:
Christine Eichner „Stimmfarbe“
(Musikerin, Gesangslehrerin, Pädagogin)
www.christineeichner.de

Plätze frei Online: Musik kompakt (241-20825)


Dozent: Dr. Jörg Riedlbauer

Zugegeben: Ein Programmzettel in Oper oder Konzert liest sich manchmal schon wie eine Ansammlung „böhmischer Dörfer“. Was in aller Welt ist ein „Allegro molto“, was ein „Adagio“? Warum stehen bei einem „Klavierquartett“ keine vier Flügel auf dem Podium, sondern nur einer? Weshalb werden „Trisonaten“ der Barockzeit nicht von drei, sondern von vier Musikern gespielt? Wieso redet man bei Wagner von Musikdramen und bei Händel von Opern? Was verbirgt sich hinter Abkürzungen wie „BWV“, „Hob“ oder „KV“? Unter Einbeziehung von Musikgeschichte, Formenlehre, Stil- und Instrumentenkunde gibt der Musikwissenschaftler Dr. Jörg Riedlbauer, Kulturdezernent der Stadt Biberach, mit „Musik kompakt“ Antworten auf solche und andere Fragen.
Nach der Kursanmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zur vhs-cloud. Die Videosequenzen können nach Anmeldung individuell abgerufen werden.

Anmeldung möglich Salsa Mittelstufe (241-20908)

ab Mo., 26.2., 19.30 Uhr
Dozentin: Karin Arlt

Derzeit keine Informationen verfügbar

Anmeldung auf Warteliste Salsa für Anfänger (241-20909)

ab Mo., 26.2., 18.15 Uhr
Dozentin: Karin Arlt

Dieser Kurs ist für alle gedacht, die Lust haben auf die Faszination von Salsa und sich von der Musik, dem Tanz und der Rhythmik in die Karibik entführen lassen wollen. In diesem Kurs werden grundlegende Schritte gelehrt, Basisdrehungen und erste Figuren unterrichtet. Unser gemeinsames Ziel ist es, Takt und Rhythmus zu erkennen, ein Gefühl für den Tanz zu bekommen und zu vermitteln.
Einzelanmeldung für alle Kurse möglich - keine Paaranmeldung nötig.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga und Entspannung (241-30105)

ab Mo., 26.2., 16.30 Uhr
Dozentin: Stefanie Iven

Ziel des Kurses ist es, durch Bewegung und Entspannung zur eigenen Mitte zu finden. Dieser Kurs soll den Teilnehmern die Möglichkeit geben, sich Zeit für sich zu nehmen und die eigene Körperwahrnehmung zu schulen. Der Körper wird gedehnt und gekräftigt, Atemräume werden erweitert. Durch die langsamen, im Atemrhythmus ausgeführten Bewegungen können wir zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen.

Anmeldung möglich Yoga in der Schwangerschaft (241-30107)

ab Mo., 26.2., 10.15 Uhr
Dozentin: Christine Göhringer

Sanfte Atem- und Yogaübungen sowie die Tiefenentspannung ermöglichen Körper und Geist, sich auf die Geburt vorzubereiten und helfen, die Veränderungen während der Schwangerschaft bewusster wahrzunehmen.
Nicht nur der werdenen Mama, sondern auch dem Baby tut die sportliche Betätigung durch Yoga gut.

Für alle Schwangeren ab der 13. SSW bis hin zur Geburt. Vorherige Rücksprache und Bestätigung mit dem Frauenarzt ist erforderlich!

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga (Yogasana®) in der Tradition nach B.K.S. Iyengar (241-30140A)

ab Mo., 26.2., 8.30 Uhr
Dozentin: Christine Göhringer

Mit wohltuenden Körper-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen lernen Sie verschiedene Möglichkeiten zur Steigerung der Beweglichkeit, des Körperbewusstseins, der Entspannungsfähigkeit und der Ausgeglichenheit. Dabei wirken Yogahaltungen (Asanas) auf den ganzen Körper ein: sie kräftigen die Muskulatur, fördern die Durchblutung, weiten die Atemräume, aktivieren den Stoffwechsel, beruhigen die Nerven und entspannen das Gehirn. Durch die aufmerksame und achtsame Körperarbeit werden die eigenen Gesundheitskompetenzen sowie die körperlichen, geistigen und seelischen Ressourcen gestärkt und erweitert, die Sie für die Stressbewältigung im Alltag einsetzen können und zum inneren Weg führen.
Yogasana-Yoga wird in der Tradition nach B.K.S. Iyengar geübt.

Anmeldung auf Warteliste ChiYogaDANCE (241-30169A)

ab Mo., 26.2., 17.00 Uhr
Dozentin: Annette Wassmann

ChiYogaDANCE ist eine kreative, freie Symbiose von Tanz & Yoga.Einfache Yogahaltungen verschmelzen mit tänzerischen Elementen zu einer äußeren Choreografie und zu einem inneren Flow. Charakteristisch und prägend sind hierbei das Zusammenspiel und die Interpretation von Musik, Imagination, Bewusstsein und Bewegung.Während eines Kurses erarbeiten wir Choreografien und tänzerische Yoga Flows. Eine entspannende Abschlussphase im Liegen rundet die Stunde am Ende ab. Schwitzen, staunen, lachen, weinen…ChiYogaDANCE! Hinweis: Grundlagen des Yoga und Tanz sollten bekannt sein. Yogahaltungen werden nicht grundlegend erklärt und aufgebaut.

Anmeldung möglich Deutsch A1.2 Anfänger mit geringen Vorkenntnissen (241-40411)

ab Mo., 26.2., 18.00 Uhr
Dozentin: Lubna Sifrini

Lehrbuch: „Schritte plus Neu 2 (A1.2)“, Hueber Verlag, .



Seite 1 von 2