Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 28.09.2021:

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Onlinevortrag: BIBERACH WEITER BAUEN (212-11121)

ab Di., 28.9., 19.00 Uhr
Dozent: Christian Kuhlmann

Die Veranstaltungsreihe BIBERACH WEITER BAUEN beschäftigt sich mit unterschiedlichen Themen der Stadtplanung und des Bauens in Biberach. Dabei stellt Baubürgermeister Christian Kuhlmann die Entwicklungen und Projekte vor.
Für Dienstag, den 28.09. 19:00 Ist erneut eine Ausgabe von BiberachWeiterBauen vorgesehen. An diesem Abend wollen Herr Peter Münsch, Leiter des Tiefbauamtes, und Baubürgermeister Christian Kuhlmann über das zurückliegende Starkregen- und Hochwasserereignis vom 23.06.21 berichten. Neben den Ortsteilen Rissegg, Rindenmoos und Mettenberg waren erneut Bereiche in der Kernstadt stark betroffen, die Überflutungen haben zu erheblichen Schäden geführt. Ein neues Phänomen ist das wild ablaufende Oberflächenwasser, das in diesen Mengen bisher nicht vorstellbar war. Im Zuge des Klimawandels werden wir uns in Zukunft verstärkt auf solche Starkregenereignisse einstellen müssen.

Neben einer Beschreibung dieses besonderen Regenereignisses und seiner Auswirkungen geht es um eine Analyse des Schadensbildes und möglicher Schutzmaßnahmen. Dazu gehören unter anderem bereits durchgeführte bzw. geplante Hochwasserschutzmaßnahmen der Stadt aber auch Maßnahmen, die Hauseigentümer zum Eigenschutz durchführen können.

Anmeldung möglich Exclusiv: Zeichnen - Malen - Gestalten (212-20504)

ab Di., 28.9., 19.30 Uhr
Dozent: Hartmut Hahn

Intensive Beschäftigung mit den Grundlagen des Zeichnens, mit verschiedenen Zeichentechniken und Kompositionsübungen: vom gegenständlichen Arbeiten bis zur Abstraktion sowie Übungen mit Mischtechniken und Collage. Interessierte können eine Mappe für die Bewerbung an weiterführenden Schulen oder Akademien erstellen. Ein Einstieg ist zu jedem Block möglich, denn Anfänger wie Fortgeschrittene werden entsprechend ihrem Können individuell begleitet. Sie lernen zu sehen und das Gesehene darstellerisch umzusetzen bzw. die Farbenlehre neu zu erkennen. Finden Sie Ihren Weg zur eigenen Kreativität über die Grundlagen Sehen, Zeichnen und Gestaltung.
Bitte mitbringen: Bleistift, Kohle, Farbstifte, Aquarell-, Acryl- oder Ölfarben, Pinsel und Papier.

Anmeldung möglich Comic-Zeichnen für Erwachsene (212-20549)

ab Di., 28.9., 18.30 Uhr
Dozent: Jo Brösele

Dies ist eine Einführung in die lustige Welt des Comics. Mit wenigen Strichen gibt es bereits Aha- und Erfolgserlebnisse. In kürzester Zeit erhält man eine Basis, mit der Menschen und Tiere gemalt werden können.

Anmeldung auf Warteliste Fahrradreparaturen selbst gemacht (212-21280)

ab Di., 28.9., 18.30 Uhr
Dozent: Frank Reichel

Durch Übung am eigenen Fahrrad lernt jeder, wie man sich bei einer Fahrradpanne zu helfen weiß. Neben kleinen Reparaturarbeiten wie das Beheben einer Reifenpanne, Justieren der Schaltung, Einstellen der Bremse usw. erhält der Teilnehmer eine Anleitung zur Wartung und Pflege seines Fahrrades, um möglichst Pannen zu vermeiden. Bitte, wenn möglich, das eigene Fahrrad mitbringen.

Anmeldung auf Warteliste Hatha-Yoga. Für Anfänger und Geübte (212-30112)

ab Di., 28.9., 18.30 Uhr
Dozentin: Claudia Eisenbraun

Yoga ist ein Übungsweg, der den Menschen in seiner Ganzheit anspricht. Er fördert körperliche Vitalität, geistige Stabilität und nutzt den Atem als wesentliche Hilfe, um die Achtsamkeit in die Übung zu tragen. Wohlbefinden, Freude und Ausgeglichenheit können sich entwickeln. Dabei sollen uns Übungen, welche im Einklang mit dem Atemfluss ausgeführt werden, unterstützen sowie die Beweglichkeit und Kräftigung des Körpers fördern. Atembeobachtung sowie die Vertiefung der Atmung führen zu geistiger Ruhe und Klarheit, was durch das Sitzen in der Stille vertieft wird.

Anmeldung auf Warteliste Gesundheitsbewusstes Yoga und Qigong (212-30114)

ab Di., 28.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Hanna Urstöger

Yogaübungen, verbunden mit Atmung und Entspannung, stärken, kräftigen und dehnen unseren Körper, das ist das Ziel. Qigongübungen sind ausgleichend und stärkend. Das Ziel ist, die Energiekanäle frei zu machen (Meridiane) und neue, frische Energie aufzunehmen. Viele Übungen sind ähnlich in beiden Systemen.

Anmeldung auf Warteliste Hybrid: Vinyasa-Flow -Yoga, Level II (212-30125)

ab Di., 28.9., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Dynamik und Power in Deinem Yoga verbinden Beweglichkeit und Kraft durch Deinen Atemflow mit Ausdauer und Geduld. Sie führen dadurch zu Gedankenstille und innerer Entspanntheit.
Isabel Himmler gestaltet den Yogakurs mit mentaler Begleitung zu Alltagsthemen, um auch diese in Balance zu bringen.
Der Kurs richtet sich an fortgeschrittene Flow-Yogis, da eine gute Beweglichkeit und Kondition sowie Asana-Erfahrung vorausgesetzt werden.

Anmeldung möglich Hybrid: Vinyasa-Flow-Yoga, Level I (212-30132)

ab Di., 28.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Vinyasa heißt übersetzt atemsynchrone Bewegung. Hier liegt der Fokus auf dem flüssigen Übergang der Asanas (Yogahaltungen), in Kombination mit der Atmung. Dies wirkt sich regenerativ auf Nerven, Stress und Gedankenchaos aus. Fitness und Harmonie entstehen partnerschaftlich. Die Übungen lockern und festigen zugleich die Muskulatur, sorgen für eine flexible Wirbelsäule und der Geist wird friedvoll und entspannt.
Isabel Himmler gestaltet ihre Yogakurse mit mentaler Begleitung zu Alltagsthemen, um auch diese in Balance bringen.
Für Teilnehmer mit Yogakenntnissen!

fast ausgebucht Ashtanga Yoga: Erste Serie (212-30150)

ab Di., 28.9., 17.30 Uhr
Dozentin: Alina Jupe

Ashtanga Yoga ist die Königsdisziplin unter den Yogastilen. Keine Frage: Wer sich dafür entscheidet, die Methode des Ashtanga Yoga nach Sri K. Patthabi Jois zu erlernen, hat einiges vor und sollte bereit sein, sehr diszipliniert zu üben.
Das traditionelle Ashtanga Yoga besteht aus sechs festgelegten Serien, beginnend mit der Yoga Chikitsa. Sie besteht aus einer geregelten Abfolge von Asanas: Auf die Sonnengrüße folgen 18 stehende Haltungen, dann 35 Asanas im Sitzen und dann eine Schluss-Sequenz mit 16 Asanas inklusive Savasana, der Tiefenentspannung. Beim Üben geht eine Haltung fließend in die andere über.

Anmeldung möglich Hybridkurs: Vinyasa-Power-Yoga, Level 1-2 für Männer (212-30152)

ab Di., 28.9., 20.00 Uhr
Dozentin: Silke Koenen

Vinyasa-Power-Yoga vereint einfache bis komplexe und kraftvolle Bewegungsmuster mit einem gleichmäßigen Atemfluss. Es ist eine dynamische und fitnessorientierte Yogaform. Yoga verbessert die sportliche Leistungsfähigkeit und dient Sportlern daher als Ergänzung zu ihrem Trainingsprogramm. Es verbessert Flexibilität, Ausdauer und Koordination.



Seite 1 von 2