Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 28.09.2022:

Anmeldung möglich Gitarre für Fortgeschrittene (222-20805)

ab Mi., 28.9., 18.30 Uhr
Dozentin: Gabriele Meinke-Linder

Der Kursinhalt besteht, aufbauend auf dem Kurs aus dem vergangenen Semester, aus:
- Erlernen von Liedern (Wünsche werden berücksichtigt)
- erweiterten Akkorden
- erweiterter Schlag- und Zupfbegleitung
Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Materialkosten von 5,00 EUR werden vor Ort mit der Dozentin abgerechnet.

Anmeldung möglich Hybrid: Yoga für Mutter/Vater mit Baby oder Kleinkind (222-30103A)

ab Mi., 28.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Nadja Buck

Yoga nach der Geburt unterstützt Mütter und Väter dabei, ihren Platz im Leben mit Kind zu finden. Alle Mamas die auch nach der Rückbildung etwas für ihren Beckenboden und ihren Körper tun wollen sind hier goldrichtig - sie können etwa zwölf Wochen nach der Geburt (und nach dem Rückbildungskurs) mitmachen. Das Ziel dieses Yoga-Kurses ist es, wieder zurück in seine Kraft zu finden, den Beckenboden und der Körpermitte achtsam zu stärken und wichtige Momente mit dem Baby zu erleben.

Hatha Yoga ist der körperbezogene Yoga Weg und ist auf 5 Säulen aufgebaut:

1. Körperstellungen (Asanas)
2. Atemübungen (Pranayama)
3. Entspannung
4. Ernährung
5. Meditation und positives Denken

Was wir alle brauchen ist wirkliche Entspannung  des Körpers und Geistes.
Nur so können die Selbstheilungskräfte des Körpers entfaltet und aktiviert werden.
Stress bedeutet Flucht und Kampf. In diesem Zustand findet keine Regeneration statt,
die wir alle so dringend brauchen. Ziel des Kurses ist es, durch die Yogaübungen Energieressourcen
aufzubauen und den eigenen Körper wieder bewusster und freudvoller wahrzunehmen.

Anmeldung möglich Sanftes Yoga auf und am Stuhl (222-30131)

ab Mi., 28.9., 15.15 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Yoga fördert die Flexibilität des Körpers und durch die bewusste Atmung wird innere Entspannung und die Beruhigung des Verstands erreicht.
Der Stuhl fungiert hierbei als Sicherheits-Hilfsmittel, sowie als Entlastung für Gelenke und als Unterstützung, die Übungen anatomisch richtig ausführen zu können. Dies fördert auch Haltungsänderungen im Alltag.


Zwei Kurstermine finden präsent in der vhs statt, die anderen Termine online.

Plätze frei Online: Pilates (222-30243L)

ab Mi., 28.9., 18.45 Uhr

Klassische Pilatesübungen sind für die Tiefenmuskulatur und ein gestärktes Herz-Kreislauf-System. Pilates beeinflusst die Haltung und Körperwahrnehmung. Muskeltraining und dehnende Bewegungen unterstützen das fließende und dynamische Training. Der gesamte Körper wird gestärkt, so auch die Haltung und Belastbarkeit im Alltag.

Anmeldung auf Warteliste Aqua-Fitness I (222-30270)

ab Mi., 28.9., 17.15 Uhr
Dozentin: Sandra Schuchardt

Ziel des Kurses ist die Verbesserung der individuellen gesundheitlichen Situation und die Förderung von Bewegung, Ausdauer und Entspannung durch die funktionelle Gymnastik im Wasser. Aqua-Fitness ist die Sportart für alle, die Beschwerden in der Wirbelsäule, in der Hüfte und im Knie haben und diese lindern oder vorbeugen wollen. Denn die Bewegungen können im Wasser ohne große Kraftanstrengung gezielt und wirkungsvoll durchgeführt werden. Nach einem kurzen Warm-up folgen Dehn- und Kräftigungsübungen zur Mobilisation der großen Muskelgruppen und Gelenke. Der Kurs eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen.
Das Lehrschwimmbecken des Hallenbades kann während der Wassergymnastik nicht für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Der Eintritt fürs Hallenbad muss extra bezahlt werden.

Der Gas-Notfallplan der EU sowie die vom Bund ausgerufene Gas-Alarmstufe fordern unter anderem Gas-Einsparungen durch die Senkung der Wassertemperaturen. Auch die Stadtwerke Biberach senken die Wassertemperaturen in den Becken um vier bzw. zwei Grad. Durch den geringen Wärmeverlust im Hallensportbad aufgrund der hohen Außertemperaturen über den Sommer können diese Wassertemperaturen mit einer geringen Energie-Einspeisung derzeit erreicht werden. Die Entwicklungen auf dem Energiemarkt werden beobachtet und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es im weiteren Verlauf auch zu Einschränkungen im Hallensportbad kommen kann.

Anmeldung auf Warteliste Aqua-Fitness II (222-30271)

ab Mi., 28.9., 18.00 Uhr
Dozentin: Sandra Schuchardt

Ziel des Kurses ist die Verbesserung der individuellen gesundheitlichen Situation und die Förderung von Bewegung, Ausdauer und Entspannung durch die funktionelle Gymnastik im Wasser. Aqua-Fitness ist die Sportart für alle, die Beschwerden in der Wirbelsäule, in der Hüfte und im Knie haben und diese lindern oder vorbeugen wollen. Denn die Bewegungen können im Wasser ohne große Kraftanstrengung gezielt und wirkungsvoll durchgeführt werden. Nach einem kurzen Warm-up folgen Dehn- und Kräftigungsübungen zur Mobilisation der großen Muskelgruppen und Gelenke. Der Kurs eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen.
Das Lehrschwimmbecken des Hallenbades kann während der Wassergymnastik nicht für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Der Eintritt fürs Hallenbad muss extra bezahlt werden.

Der Gas-Notfallplan der EU sowie die vom Bund ausgerufene Gas-Alarmstufe fordern unter anderem Gas-Einsparungen durch die Senkung der Wassertemperaturen. Auch die Stadtwerke Biberach senken die Wassertemperaturen in den Becken um vier bzw. zwei Grad. Durch den geringen Wärmeverlust im Hallensportbad aufgrund der hohen Außertemperaturen über den Sommer können diese Wassertemperaturen mit einer geringen Energie-Einspeisung derzeit erreicht werden. Die Entwicklungen auf dem Energiemarkt werden beobachtet und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es im weiteren Verlauf auch zu Einschränkungen im Hallensportbad kommen kann.

Anmeldung auf Warteliste Aqua-Fitness III (222-30272)

ab Mi., 28.9., 18.45 Uhr
Dozentin: Sandra Schuchardt

Ziel des Kurses ist die Verbesserung der individuellen gesundheitlichen Situation und die Förderung von Bewegung, Ausdauer und Entspannung durch die funktionelle Gymnastik im Wasser. Aqua-Fitness ist die Sportart für alle, die Beschwerden in der Wirbelsäule, in der Hüfte und im Knie haben und diese lindern oder vorbeugen wollen. Denn die Bewegungen können im Wasser ohne große Kraftanstrengung gezielt und wirkungsvoll durchgeführt werden. Nach einem kurzen Warm-up folgen Dehn- und Kräftigungsübungen zur Mobilisation der großen Muskelgruppen und Gelenke. Der Kurs eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen.
Das Lehrschwimmbecken des Hallenbades kann während der Wassergymnastik nicht für die Öffentlichkeit gesperrt werden. Der Eintritt fürs Hallenbad muss extra bezahlt werden.

Der Gas-Notfallplan der EU sowie die vom Bund ausgerufene Gas-Alarmstufe fordern unter anderem Gas-Einsparungen durch die Senkung der Wassertemperaturen. Auch die Stadtwerke Biberach senken die Wassertemperaturen in den Becken um vier bzw. zwei Grad. Durch den geringen Wärmeverlust im Hallensportbad aufgrund der hohen Außertemperaturen über den Sommer können diese Wassertemperaturen mit einer geringen Energie-Einspeisung derzeit erreicht werden. Die Entwicklungen auf dem Energiemarkt werden beobachtet und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es im weiteren Verlauf auch zu Einschränkungen im Hallensportbad kommen kann.

Anmeldung auf Warteliste Online (L): Spanisch - Grundstufe (B1) - Live aus Spanien (222-42237)

ab Mi., 28.9., 18.00 Uhr
Dozentin: María-José Tárraga-Teruel

Die Dozentin unterrichtet einmal wöchentlich live aus Valencia in Spanien.
Lehrbuch: " eñe B.1.1. Der Spanischkurs" Kursbuch und Arbeitsbuch ", 978-3190042210.