Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 27.02.2018:

Seite 1 von 3

fast ausgebucht Zumba Fitness® (181-20918)

ab Di., 27.2., 19.15 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Zumba ist die Trendsportart schlechthin und ein wahrer Fettkiller. Zumba wurde in den 90er-Jahren in Kolumbien vom Tänzer Alberto Beto Perez entwickelt. Die heißen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Bachata, Cumbia, Vallenato, Reggaeton, aber auch Tango, Soca, Bauchtanz, Samba, Quebradita, Flamenco und Fusion der Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. Geeignet für jedermann. Dabei sind alle Schritte recht einfach zu erlernen, tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Im Mittelpunkt des Trainings stehen der Spaß an der Musik und der kreativen Bewegung. Der Teilnehmer folgt seinem inneren rhythmischen Empfinden.
Der Zumba-Erfinder Beto Perez sagt: Jeder kann Zumba machen, es spielt keine Rolle, wenn man einen Fehler macht, es gibt kein "Warum oder Falsch". Es geht um Spaßhaben und um die Bewegung mit der Musik. Und etwas Wunderbares geschieht, wenn die Musik Sie körperlich und emotional in den Bann zieht. Sie fühlen sich gut und selbstbewusst, und auch sexy - vertrauen Sie mir. Sie nehmen dieses Gefühl mit sich über den ganzen Tag: Sie fühlen sich besser, Sie schlafen besser und Sie treffen bessere Entscheidungen. Ihre Zumba-Klasse wird Sie bewegen.

Anmeldung möglich Zumba Fitness® (181-20919)

ab Di., 27.2., 20.30 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

Zumba ist die Trendsportart schlechthin und ein wahrer Fettkiller. Zumba wurde in den 90er-Jahren in Kolumbien vom Tänzer Alberto Beto Perez entwickelt. Die heißen lateinamerikanischen Rhythmen wie Salsa, Merengue, Bachata, Cumbia, Vallenato, Reggaeton, aber auch Tango, Soca, Bauchtanz, Samba, Quebradita, Flamenco und Fusion der Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. Geeignet für jedermann. Dabei sind alle Schritte recht einfach zu erlernen, tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Im Mittelpunkt des Trainings stehen der Spaß an der Musik und der kreativen Bewegung. Der Teilnehmer folgt seinem inneren rhythmischen Empfinden.
Der Zumba-Erfinder Beto Perez sagt: Jeder kann Zumba machen, es spielt keine Rolle, wenn man einen Fehler macht, es gibt kein "Warum oder Falsch". Es geht um Spaßhaben und um die Bewegung mit der Musik. Und etwas Wunderbares geschieht, wenn die Musik Sie körperlich und emotional in den Bann zieht. Sie fühlen sich gut und selbstbewusst, und auch sexy - vertrauen Sie mir. Sie nehmen dieses Gefühl mit sich über den ganzen Tag: Sie fühlen sich besser, Sie schlafen besser und Sie treffen bessere Entscheidungen. Ihre Zumba-Klasse wird Sie bewegen.

Plätze frei Zumba Gold (181-20921)

ab Di., 27.2., 18.10 Uhr
Dozentin: Ana Laura Olmos Alvarez

ZUMBA GOLD wurde speziell für Senioren entwickelt. Die Art der Bewegungen und die Geschwindigkeit sind den Bedürfnissen dieser Gruppen angepasst. Es wird sowohl die Koordination in Alltagssituationen gestärkt als auch die Ausdauer trainiert. Herz- und Kreislauffunktionen werden durch das moderate Trainingstempo verbessert. Ideal für Senioren, Neueinsteiger, Schwangere, Übergewichtige, Rheumatiker und Menschen mit Gelenkeproblemen. Vorteile: Wohlbefinden für Körper und Seele, Verbesserung der Lebensqualität, Reduzierung des Diabetesrisikos und anderer Krankheiten durch Ausschütten von Endorphinen und Stärkung des Immunsystems. Zumba Gold hilft abzunehmen, hält Körper und Geist aktiv.

fast ausgebucht Yoga: Anfänger und Geübte (181-30112)

ab Di., 27.2., 18.30 Uhr
Dozentin: Claudia Eisenbraun

Yoga ist ein Übungsweg, der den Menschen in seiner Ganzheit anspricht. Er fördert körperliche Vitalität, geistige Stabilität und nutzt den Atem als wesentliche Hilfe, um die Achtsamkeit in die Übung zu tragen. Wohlbefinden, Freude und Ausgeglichenheit können sich entwickeln. Dabei sollen uns Übungen, welche im Einklang mit dem Atemfluss ausgeführt werden, unterstützen sowie die Beweglichkeit und Kräftigung des Körpers fördern. Atembeobachtung sowie die Vertiefung der Atmung führen zu geistiger Ruhe und Klarheit, was durch das Sitzen in der Stille vertieft wird.

Anmeldung möglich Gesundheitsbewusstes Yoga und Qigong (181-30113)

ab Di., 27.2., 8.00 Uhr
Dozentin: Hanna Urstöger

Yogaübungen, verbunden mit Atmung und Entspannung, stärken, kräftigen und dehnen unseren Körper, das ist das Ziel. Qigongübungen sind ausgleichend und stärkend. Das Ziel ist, die Energiekanäle frei zu machen (Meridiane) und neue, frische Energie aufzunehmen. Viele Übungen sind ähnlich in beiden Systemen.

Anmeldung möglich Gesundheitsbewusstes Yoga und Qigong (181-30114)

ab Di., 27.2., 9.30 Uhr
Dozentin: Hanna Urstöger

Yogaübungen, verbunden mit Atmung und Entspannung, stärken, kräftigen und dehnen unseren Körper, das ist das Ziel. Qigongübungen sind ausgleichend und stärkend. Das Ziel ist, die Energiekanäle frei zu machen (Meridiane) und neue, frische Energie aufzunehmen. Viele Übungen sind ähnlich in beiden Systemen.

Anmeldung auf Warteliste Vinyasa Flow Yoga, Level II (181-30125)

ab Di., 27.2., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Dynamik und Power in Deinem Yoga verbinden Beweglichkeit und Kraft durch deinem Atemflow mit Ausdauer und Geduld. Sie führen dadurch zu Gedankenstille und innerer Entspanntheit.
Dieser Kurs richtet sich an fortgeschrittene Flow-Yogi`s, da eine gute Beweglichkeit und Kondition, sowie Asana-Erfahrung vorausgesetzt werden!

Anmeldung auf Warteliste Pilates-Faszien-Mix (181-30127)

ab Di., 27.2., 18.30 Uhr
Dozentin: Martina Jeggle

Pilates-Faszien-Mix verbindet das sanfte, sehr effektive Ganzkörpertraining mit speziellen faszienbetonten Übungen. Ziel ist die Kräftigung der tiefen sowie großen Muskulatur, ein elastisches, gesundes Fasziengewebe, die Stärkung des Gleichgewichtes und eine verbesserte Körperwahrnehmung. Denn Muskeln und Faszien bilden immer eine Einheit. So trainiert, sorgen sie für mehr Spannkraft und schützen gleichzeitig vor Schmerzen.

Anmeldung auf Warteliste Vinyasa Flow Yoga, Level I (181-30132)

ab Di., 27.2., 17.00 Uhr
Dozentin: Isabel Himmler

Vinyasa heißt übersetzt "atemsynchrone Bewegung". Im Unterschied zum klassischen Yoga, bei dem die Positionen länger gehalten werden, wird hier viel Wert auf den flüssigen Übergang, in Kombination mit der Atmung, gelegt. Dadurch hebt diese Yoga-Form wie keine andere das Energieniveau, ist fitnessorientiert und dynamisch. Durch die klassischen Yoga-Asanas (Haltungen) und die fließenden Bewegungen wirkt Power-Yoga regenerativ auf Nerven, Stress und Gedankenchaos. Fitness und Harmonie entstehen. Die Übungen lockern und festigen zugleich die Muskulatur. Die Wirbelsäule sowie das Skelett werden in das richtige Gleichgewicht gebracht.
Für Teilnehmer mit Yoga-Kenntnissen!

Anmeldung möglich Ganzheitliche Gymnastik ab 60 (181-30202)

ab Di., 27.2., 9.15 Uhr
Dozentin: Monika Schiegler

Derzeit keine Informationen verfügbar



Seite 1 von 3