Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Backen
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Backen

Plätze frei Vom Wintergemüse zum Superfood - So gesund sind Kohl und Co. (182-30706)

ab Mo., 21.1., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

An diesem Abend zaubern wir aus heimischem "Superfood" wie z. B. aus Kohl, Sellerie, Kürbis, Lauch, Meerrettich, Roter Bete und vielem mehr, herrliche gesunde Köstlichkeiten. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit bieten sich viele regionale Gemüsesorten für eine vitamin- und mineralstoffreiche sowie abwechslungsreiche Ernährung an. Ob beim Direktvermarkter, auf dem Bauern- und Wochenmarkt oder im Lebensmitteleinzelhandel, die Auswahl an saisonalem Gemüse ist groß.

Anmeldung auf Warteliste One-Pot-Cooking (182-30707)

ab Mi., 7.11., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

One-Pot-Cooking ist der neue Trend für gute und schnelle Küche. Wie der Name bereits verrät, kommt beim
One-Pot-Cooking alles aus einem Topf. Nudeln und Soße garen gemeinsam und versprechen somit einen ganz besonders kreativen und einfallsreichen Genuss.
One-Pot - gerne mit Pasta - aber nicht nur.
Es geht schnell und nach dem Essen fast ohne Abwasch.
Ganz nebenbei erfahren Sie viel Interessantes zum Thema "Gesunde Ernährung" neben der Erfahrung, dass der Begriff "Fast Food" eine völlig andere Bedeutung haben kann.

Plätze frei Kräuter konservieren, selber machen statt kaufen (182-30723)

ab Mo., 8.10., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

Im Spätsommer ist die Natur im Überfluss gefüllt mit heimischen Kräutern, Samen, Früchten und Blüten, die wir gekonnt für die anstehende Herbst- und Winterzeit konservieren können, um auch in der kalten Jahreszeit gut versorgt zu sein. Gekaufte Produkte enthalten meist weniger von dem, was wir für eine ausgewogene, vollwertige Ernährung eigentlich brauchen, dafür immer mehr Zucker, Salz, Fett und synthetische Zusatzstoffe. Zudem verursachen sie Unmengen von Müll. Dabei ist es sehr einfach, nachhaltige Alternativen selbst herzustellen! Sie bestehen aus natürlichen Zutaten, sind gesünder als Industrieprodukte und außerdem deutlich preiswerter.
Sie erleben das Zubereiten exzellenter Gaumenfreuden zum mit nach Hause nehmen und am Kursabend zu genießen.
Bitte mitbringen: Gläser mit dichtem Deckel und weitem Hals, 4 x 200 ml,
3x 100 ml, eventuell Kräuter vom Garten, Messer und Brettchen.
Gläser können im Kurs auch von der Dozentin erworben werden.

Plätze frei Liebevolle selbstgemachte Geschenke aus Garten und Küche (182-30724)

ab Fr., 23.11., 18.30 Uhr
Dozentin: Angelika Romer

Selbst gemachte Geschenke haben einen ganz besonderen Wert, denn sie werden entsprechend den Vorlieben und zur Freude der Beschenkten mit Liebe, Zeit und Hingabe persönlich hergestellt und sind daher einmalig. Während des Abends werden Sie gesunde, leckere, duftende, farbenfrohe und liebevolle Geschenke für andere oder für sich selbst gestalten.
Sie werden Geschenke zur Freude an der Winter- und Weihnachtszeit, zum Genießen mit und ohne Alkohol, zum Wohlfühlen und auch zur Körperpflege mit nach Hause nehmen.
Bitte mitbringen: Gläser mit dichtem Deckel und weitem Hals, 1 x 700 ml (Sauerkirschenglas), 2 x 200 ml, 2 x 100 ml. Gläser können im Kurs auch von der Dozentin erworben werden.