Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Ashtanga Yoga
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Ashtanga Yoga

Plätze frei Online: Ashtanga Yoga: Erste Serie Led Class (222-30149)

ab Di., 18.10., 19.00 Uhr
Dozentin: Alina Jupe

Ashtanga Yoga ist die Königsdisziplin unter den Yogastilen. Keine Frage: Wer sich dafür entscheidet, die Methode des Ashtanga Yoga nach Sri K. Patthabi Jois zu erlernen, hat einiges vor und sollte bereit sein, sehr diszipliniert zu üben. Es werden Übungen für die Mobilisation, Kräftigung, Dehnung, Koordination, Beweglichkeit und Entspannung kennengelernt und die Ashtanga Yoga Primary Serie bis zur Schlusssequenz vervollständigt.
Vermittelt wird Theorie und Praxis, indem die Inhalte vermittelt und direkt umgesetzt werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist die vorherige Teilnahme an einem "Ashtanga Yoga: Erste Serie" Kurs für Beginner oder alternativ Vorerfahrung mit Ashtanga Yoga, da wir auf den Grundpositionen der Primary Series aufbauen.
Ziel des Kurses ist es, Kraft aufzubauen, die Körperwahrnehmung zu verbessern, Beweglichkeit und Koordination sowie die Präzision der Bewegungen. Die Leistungsfähigkeit und Konzentration verbessert sich, was zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit führt - auch im Alltag.

Plätze frei Online:Ashtanga Yoga: Erste Serie (222-30150)

ab Di., 18.10., 17.30 Uhr
Dozentin: Alina Jupe

Ashtanga Yoga ist die Königsdisziplin unter den Yogastilen. Keine Frage: Wer sich dafür entscheidet, die Methode des Ashtanga Yoga nach Sri K. Patthabi Jois zu erlernen, hat einiges vor und sollte bereit sein, sehr diszipliniert zu üben. Im Kurs werden die Asanas, Drishtis und Bandhas und erschließen Schritt für Schritt die Grundpositionen der Ashtanga Yoga Primary Serie erlernt. Die Übungen diene der Mobilisation, Kräftigung, Dehnung, Koordination, Beweglichkeit und Entspannung. Die Vermittlung erfolgt in Theorie und Praxis anhand praktischer Übungen. Das Angebot beinhaltet eine Reflexionsphase z.B. Jede Kursstunde wird durch einen kurzen Austausch abgerundet. Im Kurs werden unterschiedliche Leistungsniveaus berücksichtigt, Vorerfahrung mit anderen Yoga-Stilen ist jedoch von Vorteil. Da wir uns an der individuellen Leistungsgrenze orientieren, eignet sich der Kurs für Anfänger*innen und Fortgeschrittene im Ashtanga-Yoga. Die Asanas können individuell für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene angepasst werden. Fokus liegt jedoch auf dem gemeinsamen Erlernen der Primary Series von Anfang an. Ziel des Kurses ist es, Kraft aufzubauen und die Körperwahrnehmung, Beweglichkeit und Koordination sowie die Präzision der Bewegungen zu verbessern. Die Leistungsfähigkeit und Konzentration wird verbessert, was zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit führt - auch im Alltag.