Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Gesellschaft
Programm / Programm / 1 Politik und Gesellschaft / Gesellschaft
Seite 1 von 2

Plätze frei Online: K(r)ampf für eine bessere Welt? (212-10102)

ab Di., 18.1., 19.00 Uhr
Dozent: Dr. Hans-Peter Biege

Welche Folgen haben die neuen "Sensibilisierungstendenzen" in der Gendersprache und in der Identitätspolitik für unsere Gesellschaft? Die erhitzten Debatten werden geführt über Gruppenmerkmale und über „Identitäten“, wie Geschlecht, sexuelle Orientierung, ethnische Herkunft oder körperliche Normen. Angeprangert wird jegliche Diskriminierung auf Grund solcher Gruppenmerkmale. Ziel der Bewegung ist, Formen von Benachteiligung auszugleichen oder abzuschaffen, sich von der dominierenden weißen, heterosexuellen und von Männern dominierten Gesellschaftsnorm zu emanzipieren. Gefordert wird, auf Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen und Diversität anzuerkennen und zu leben. Das Für und Wider solcher „Wokeness", d.h. Wachheit und Wachsamkeit gegenüber den Grundübeln dieser Welt, soll in diesem Vortrag herausgearbeitet und gegeneinander abgewogen werden.

Plätze frei Online: Erziehung prägt Gesinnung (212-10103)

ab Di., 30.11., 19.00 Uhr
Dozent: Herbert Renz-Polster

In seinem Vortrag arbeitet der renommierte Kinderarzt und Autor heraus, wie es möglich sein konnte, dass der Rechtspopulismus in vielen westlichen Industrienationen so stark zunehmen konnte und welche bis jetzt nicht beachtete Rolle Erziehung und Elternhaus dabei spielen.
»Wer den autoritären Populismus verstehen will, muss dorthin schauen, wo aus kleinen Menschen große Menschen werden – auf die Kindheit.« (Zitat: Herbert Renz-Polster)

Das Laupheimer Museum zur Geschichte von Christen und Juden vermittelt eindrücklich die Entwicklung des christlich-jüdischen Zusammenlebens über vier Jahrhunderte.

Plätze frei Into the Wild (212-10422)

ab So., 19.9., 18.00 Uhr
Dozent: Adrian Kutter

Derzeit keine Informationen verfügbar

Dr. Stefan Rother
wissenschaftlicher Mitarbeiter und Privatdozent an der Universität Freiburg

Prof. Dr. habil. Ulrich Otto
Alterns- und Wohnforscher, age-research.net Tübingen/Zürich

Dr. Tim Wirtz
Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme Sankt Augustin

Prof. Dr. Jörg Roche
Professor für Deutsch als Fremdsprache an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wissenschaftlicher Direktor der Deutsch-Uni Online (DUO) und Direktor des Internationalen Forschungszentrums Chamisso (IFC)

Professor Dr. Rüdiger Grimm
Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik, Universität Koblenz-Landau und Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) Darmstadt

Seit April 2017 gibt es
in Biberach das Jugendhaus „9teen“, welches im Auftrag der Stadt
Biberach vom Verein Jugend Aktiv e.V. betrieben wird. Während der
Führung durch das Jugendhaus erhalten Sie Informationen zur
Entstehungsgeschichte des Gebäudes und wie der Verein mit den
Jugendlichen arbeitet. Dabei erhalten Sie ergänzende Informationen zu
den anderen Aufgabenfeldern von Jugend Aktiv und der städtische
Jugendarbeit.

Kooperation TG, Stadtseniorenrat, Seniorenbüro - ANMELDUNG ERFORDERLICH!



Seite 1 von 2