Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Ikebana
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Ikebana
Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Ikebana-Arbeitsabende (212-21254C)

ab Fr., 21.1., 18.00 Uhr

Der Ikebana-Verein e. V. bietet seinen Mitgliedern Übungsabende zu verschiedenen Themen an, abwechselnd geleitet von vereinseigenen Lehrern der Sogetsu-Schule Tokio. Interessierte Zuschauer sind willkommen. Jeweils freitags von 18 Uhr bis 20 Uhr im Raum 06. Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.
Themen-Schwerpunkt: Übungen zu Themen aus dem Kurrikulum der Sogetsu-Ikebana-Schule.
Brigitte Schmid
Vierte Variation: Einer der Grundstile in der Sogetsu-Schule ist die Vierte Variation, die nur aus den zwei Hauptlinien Shin und Hikae besteht. Die Shin-Linie, ein ausdrucksstarker Zweig charakterisiert diese Variation, welche sowohl in Schalen oder Vasen arrangiert werden kann.

Anmeldung möglich Ikebana-Arbeitsabende (212-21254D)

ab Fr., 11.2., 18.00 Uhr

Der Ikebana-Verein e. V. bietet seinen Mitgliedern Übungsabende zu verschiedenen Themen an, abwechselnd geleitet von vereinseigenen Lehrern der Sogetsu-Schule Tokio. Interessierte Zuschauer sind willkommen. Jeweils freitags von 18 Uhr bis 20 Uhr im Raum 06. Eintritt frei. Anmeldung erforderlich.
Themen-Schwerpunkt: Übungen zu Themen aus dem Kurrikulum der Sogetsu-Ikebana-Schule.
Die Grundstil-Variationen zwei und drei der Sogetsu-Schule sind immer wieder Anlass für Verwechslungen. In einer Gegenüberstellung werden Unterschiede und bevorzugte Einsatzmöglichkeiten herausgearbeitet.

Plätze frei Ikebana - Blumenkunst für jede Wohnung (212-21297)

ab Mi., 26.1., 15.00 Uhr
Dozentin: Helene Lanz

Derzeit keine Informationen verfügbar

Plätze frei Ikebana - Blumenkunst für jede Wohnung (212-21298)

ab Mi., 23.2., 15.00 Uhr
Dozentin: Helene Lanz

Derzeit keine Informationen verfügbar

Als Ausgleich für die ausgefallene vorweihnachtliche Vorführung der Ikebana-Gruppe Biberach präsentieren Mitglieder der Gruppe im Haus Gefundenes in neuem Licht mit kunstvollen, kreativen Arrangements.

Der Ikebana-Verein e. V. bietet seinen Mitgliedern Übungsabende zu verschiedenen Themen an, abwechselnd geleitet von vereinseigenen Lehrern der Sogetsu-Schule Tokio. Interessierte Zuschauer sind willkommen. Jeweils freitags von 18 Uhr bis 20 Uhr im Raum 08. Eintritt frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Themenschwerpunkt: Vielseitiges, kreatives Gestalten mit Wiederverwendbarem und Verpackungsmaterialien

Leitung: Marianne Eisele
Skulpturales Gestalten mit Papier und Pappe

Plätze frei Ikebana-Arbeitsabende (221-21254A)

ab Fr., 24.6., 18.00 Uhr


Leitung: Brigitte Schmid
Skulpturales Gestalten mit Kunststoffen

Plätze frei Ikebana-Arbeitsabende (221-21254B)

ab Fr., 8.7., 18.00 Uhr

Leitung: Erika Meier
Skulpturales Gestalten mit Schnüren und Bändern

Plätze frei Ikebana-Arbeitsmittag (221-21254C)

ab Fr., 20.5., 14.00 Uhr

Leitung: Angelika Mühlbauer
Skulpturales Gestalten mit Bananenblätter

Plätze frei Ikebana - Kinderwerkstatt (221-21255)

ab Mo., 21.2., 15.30 Uhr

Die Ikebana-Gruppe Biberach bietet in der vhs regelmäßig "Offene Kindernachmittage" für Schulkinder an. Aus Naturmaterial sowie nicht pflanzlichem Material können interessante Arrangements oder Skulpturen entstehen - Geschenke oder fantasievoller Tischschmuck für bestimmte Anlässe wie Geburtstag, Weihnachten, Fasnacht u. a. Gleichzeitig werden spielerisch Naturbetrachtung sowie ein achtsamer Umgang mit Wiederverwendbarem geübt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung muss bei der vhs erfolgen.



Seite 1 von 3