Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Essen,Trinken, Ernährung
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Essen,Trinken, Ernährung

Anmeldung auf Warteliste Fortbildung zur Wildpflanzenführerin / zum Wildpflanzenführer (241-30502)

ab Sa., 9.3., 9.00 Uhr
Dozentin: Christina Maria Benz

Fortbildung zur Wildpflanzenführerin / zum Wildpflanzenführer

Diese praxisorientierte, fundierte Fortbildung eignet sich für alle Natur- und Wildpflanzeninteressierten, die dieses Interesse vertiefen und sich tiefgründige Kenntnisse über die heimischen Wildpflanzen aneignen möchten. Traditionelles Wissen um die heimische Pflanzenwelt und deren Botanik werden in theoretischem und praktischem Unterricht kurzweilig und erfahrungsorientiert mit Erkenntnissen der zeitgemäßen Phytotherapie verbunden. Drinnen und draußen sensibilisieren wir unsere Sinne für die uns umgebende Natur und erleben in 12 Modulen jahreszeitliche orientiert alle Pflanzen im Jahreskreis von der Wurzel über die Frucht bis zum Samenstand. Neben botanischem Wissen erfahren Sie die Grundlagen der zeitgemäßen Pflanzenheilkunde. Sie lernen die wichtigsten Pflanzenfamilien und -arten kennen sowie deren Unterscheidungsmerkmale. Ebenso erarbeiten Sie sich das Wissen über die Wirkstoffe der Pflanzen und ihre Heilkraft. Darauf aufbauend beschäftigen Sie sich mit den verschiedenen Verarbeitungsformen. Ausführlich erfahren Sie, bei welchen gesundheitlichen Herausforderungen die Phytotherapie in welcher Weise sinnvoll eingesetzt werden kann und wo ihre Grenzen liegen.

Inhalte der Weiterbildung
Botanische Grundkenntnisse zum sicheren Bestimmen und Unterscheiden von Wildpflanzen
Sammeln, Aufbewahren und Verarbeitung von Wildpflanzen
Wildpflanzenküche
Kreativer und künstlerischer Umgang mit Pflanzen
Hören und Erleben von Pflanzenmärchen und Geschichten
Zielgruppen- und altersgerechte Zugänge zu Pflanzen
Methodik und Didaktik: Konzeption und Durchführung von Kräuterveranstaltungen
Fundiertes Wissen zu rund 30 heimischen Wildpflanzen

Teilnahmevoraussetzungen
Die Weiterbildung richtet sich an alle, die andere Menschen für Wildpflanzen begeistern möchten. Erwartet wird Interesse an der Natur - insbesondere den wild wachsenden Pflanzen. Die Ausbildung vermittelt vertieftes Wissen.
Wie erlangen Sie ein Abschlusszertifikat (VHS)?
Die Weiterbildung schließt nach einer freiwilligen Prüfung am Abschluss der Fortbildung mit dem VHS-Zertifikat "Wildkräuterführer" ab. Voraussetzungen für die Erlangung des Zertifikats:
Regelmäßige Teilnahme an den Weiterbildungsterminen - mindestens 80% (2 Fehlmodule)
Anlage eines Herbariums mit mindestens 30 Wildpflanzen
Umfassende Beschäftigung mit einer Pflanze (Monografie, Aktionen für Kinder/Erwachsene) über den Jahreslauf
Abschlusspräsentation eines selbstständig erarbeiteten Konzepts für eine Kräuterveranstaltung in Kleingruppen

Ein Orientierungsabend, an dem wir die Fortbildung mit ihren einzelnen Modulen vorstellen, findet im Vorfeld statt. Termin wird nach Anmeldung mitgeteilt.


Termine:
jeweils Samstag von 9-15 Uhr
12 Module
Samstag, 3. Februar 2024

3. Februar 2024 Infoveranstaltung
9. März 2024
13. April 2024
11. Mai 2024
8. Juni 2024
13. Juli 2024
10. August 2024
7. September 2024
12. Oktober 2024
9. November 2024
7. Dezember 2024
11. Januar 2025
8. Februar 2025
8. März 2025 (Prüfungstag und Abschluss)

Die Prüfung ist nicht verpflichtend. Wer kein Zertifikat benötigt, muss die Prüfung nicht ablegen.

Eine kostenlose Infoveranstaltung für Interessierte findet am 03.02.2024 von 14 bis ca. 15:30 Uhr statt. Die Dozentinnen stellen das Konzept vor und beantworten Ihre Fragen.
Weitere Infos dazu finden Sie unter
https://www.vhs-biberach.de/programm/kurs/Online-Infoveranstaltung-zur-Fortbildung-zum-Wildpflanzenfuehrer/241-30502I

Anmeldung auf Warteliste Entwurf: Kochen mit dem Thermomix (Titel noch ändern) (241-30733)

ab Sa., 16.11., 17.30 Uhr
Dozentin: Sabrina Booch-Härle

Derzeit keine Informationen verfügbar

Die Lebensmittelkosten werden direkt im Kurs abgerechnet und betragen zwischen 10-15 Euro.

Plätze frei Entwurf: Workshop: Gesunde Ernährung - Der Start in den Tag (242-30720)

ab Do., 19.9., 19.00 Uhr
Dozentin: Simone Göpper

Woher weiß ich was für mich gesund ist?
Wie funktioniert unser Körper und was dient ihm in der ersten Tageshälfte?
Warum ist es oft im Alltag so schwierig gesund unterwegs zu sein?
Was kann ich tun um mich und meinen Körper optimal zu unterstützen?
An diesem Abend bekommen Sie Antworten, Tipps und Kniffe zu all diesen Themen.
Außerdem besteht die Möglichkeit einige Nahrungsmittel kennenzulernen und zu probieren.