Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Kochen
Programm / Programm / 3 Gesundheit und Bewegung / Kochen

Plätze frei Regionale französische Küche (221-30741)

ab Mi., 30.3., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabelle Thomas

Gerichte aus verschiedenen französischen Regionen, begleitet von passendem Gemüse, Weinen und Käse.

Anmeldung auf Warteliste Kochkurs für Erwachsene - frei nach Jamie Oliver (221-30743)

ab Mi., 18.5., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabelle Thomas

Manchmal muss es schnell gehen, aber es kann trotzdem schmackhaft, frisch und knackig sein. Im Seminar werden Suppen mit frischem Gemüse, Fisch, Fleisch- und Nudelgerichte zubereitet.
Englands Spitzenkoch präsentiert in seiner Kochschule geniale schnelle und unkomplizierte Rezepte.

Anmeldung möglich Kochkurs - frei nach Yotam Ottolenghi (221-30745)

ab Mi., 27.4., 18.30 Uhr
Dozentin: Isabelle Thomas

Der mittlerweile weltberühmte israelische Koch mit deutsch-italienischen Wurzeln, Yotam Ottolenghi, verbindet in seinen Rezepten Abendland und Morgenland und kreiert Gerichte mit Zutaten, die scheinbar nicht zusammenpassen und trotzdem köstlich schmecken. Lassen Sie sich in diesem Semester mit neuen Rezeptideen überraschen!

Plätze frei Marokkanische Küche (221-30746)

ab Sa., 21.5., 18.00 Uhr
Dozentin: Khadija Bouhachmoud

Die marokkanische Küche ist von den unterschiedlichsten Einflüssen geprägt. Der wunderbare Duft nach Safran, Mandeln, Zimt, Rosenwasser und Arganöl zaubert einen Hauch von Orient in die Küche. Couscous, Tajine und das köstliche Mandelgebäck sind die bekanntesten Gerichte.

Anmeldung möglich Thailändische Kräuterküche für ein starkes Immunsystem (221-30751)

ab Mo., 16.5., 18.00 Uhr
Dozentin: Pakwipa Strahl

Wir kochen an diesem Abend im Wok Fleisch- Tofu- und Fischgerichte mit thailändischen Gewürzen und frischen Kräutern. Diese beugen Krankheiten vor und stärken unser Immunsystem.

Plätze frei Indische vegetarische Küche: Thali (221-30756)

ab Sa., 7.5., 10.30 Uhr
Dozentin: Anjali Chaurasiya

Dieser Kurs ist für alle Fans der indischen Küche, die bereits ein wenig Erfahrung haben.
Es wird ein Thali Menü gekocht, das die meisten Inder täglich essen. Dieses Gericht ist gehaltvoll und basisch.
Das Menü umfasst: Gemüse- oder Bohnencurry der Saison, Mango oder ein beliebiges Frucht-Chutney der Saison, ein Joghurt-Dip mit Früchten der Saison , Indisches Fladenbrot Naan, Kreuzkümmel-Reis und Süßkartoffel-Mandelpudding als Dessert.

Plätze frei Weine aus neuen und seltenen Rebsorten (221-30771)

ab Fr., 20.5., 18.30 Uhr
Dozent: Frank Schmidt

Die heutige Vielfalt an Weinen wäre ohne die große Bandbreite unterschiedlicher Rebsorten nicht denkbar. Ohne Rebenzüchtung wiederum wäre es nicht zu einer solchen Mannigfaltigkeit an Sorten, Klonen und Unterlagen gekommen.
Über 200 Neuzüchtungen wurden in den vergangenen 100 Jahren weltweit kreiert. Züchter aus Deutschland und Österreich waren besonders ambitioniert.
Einige Neuzüchtungen haben sich als eigenständige und wertvolle Gewächse profiliert.
Sie lernen auch seltene, unbekannte und alte Rebsorten kennen. Der Verkostungsbogen spannt sich von den Sorten Acolon über Cabernet blanc bis hin zum Hartblau.
Die Gebühr von 16,00 EURO für die diversen Weinsorten wird am Abend bar gezahlt.
Bitte mitbringen: zwei Degustationsgläser.

Wir verkosten alle acht Käsefamilien von Frischkäse, Ziege, Schaf, Käse mit gepresstem, als auch nachgewärmtem Teig, Außenschimmel, Käse mit gewaschener Rinde und Innenschimmel.
Alle Käsesorten werden erklärt und mit einem korrespondierenden Getränk (Wein) verkostet.
Die Geschichte, Herstellung und besondere Merkmale werden erläutert.
Zur Teilnahmegebühr von 22 Euro kommen noch ca. 28 Euro für den Wein dazu. Die Kosten für den Wein werden direkt vor Ort abgerechnet.