Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Künstlerische Techniken
Programm / Programm / 2 Kultur und Gestalten / Künstlerische Techniken
Seite 1 von 3

fast ausgebucht Exclusiv: Zeichnen - Malen - Gestalten (212-20504)

ab Di., 28.9., 19.30 Uhr
Dozent: Hartmut Hahn

Intensive Beschäftigung mit den Grundlagen des Zeichnens, mit verschiedenen Zeichentechniken und Kompositionsübungen: vom gegenständlichen Arbeiten bis zur Abstraktion sowie Übungen mit Mischtechniken und Collage. Interessierte können eine Mappe für die Bewerbung an weiterführenden Schulen oder Akademien erstellen. Ein Einstieg ist zu jedem Block möglich, denn Anfänger wie Fortgeschrittene werden entsprechend ihrem Können individuell begleitet. Sie lernen zu sehen und das Gesehene darstellerisch umzusetzen bzw. die Farbenlehre neu zu erkennen. Finden Sie Ihren Weg zur eigenen Kreativität über die Grundlagen Sehen, Zeichnen und Gestaltung.
Bitte mitbringen: Bleistift, Kohle, Farbstifte, Aquarell-, Acryl- oder Ölfarben, Pinsel und Papier.

Plätze frei have a break - Kreative Auszeit zur Mittagspause (212-20513A)

ab Di., 1.2., 12.15 Uhr
Dozentin: Gerda Fuchs

Dieser Kurs richtet sich an alle, die ihre Mittagspause in Biberach einmal anders verbringen wollen. Einfach mal runterkommen, abschalten mit Stift und Papier und in entspannter Atmosphäre.

Anmeldung auf Warteliste Offene Werkstatt - Art factory (212-20527)

ab Do., 25.11., 19.00 Uhr

Die offene Werkstatt bietet die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen und ergänzend zum Kursangebot der vhs künstlerisch in den Werkräumen zu arbeiten. Die Teilnehmer/innen arbeiten selbstständig und können die Werkstatteinrichtungen der vhs benutzen, z. B. auch die Druckpressen.

Die offene Werkstatt bietet die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen und ergänzend zum Kursangebot der vhs künstlerisch in den Werkräumen zu arbeiten. Die Teilnehmer/innen arbeiten selbstständig und können die Werkstatteinrichtungen der vhs benutzen, z. B. auch die Druckpressen.

fast ausgebucht Familienzeit? Aber natürlich! Kunst im Wald (221-10768)

ab Sa., 19.3., 10.00 Uhr
Dozentin: Mirjam Würfel

Kommt, und macht mit! Gemeinsam als Familie werdet ihr im Burrenwald spielerisch euren Zusammenhalt stärken! Verbringt ein bisschen Quality-Time an der frischen Luft und lasst euch überraschen, was im Wald auf euch wartet. So viel sei jedoch verraten: Mit Hilfe von Naturmaterialien werdet Ihr zum Abschluss euer eigenes "Kunstwerk auf Zeit" gestalten, das ihr dann gerne auch fotografieren dürft.
Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen drei und zehn Jahren. Zwei Termine im März und April sind angesetzt.
Die Anmeldung ist pro Familie.

Plätze frei Familienzeit? Aber natürlich! Musik im Wald (221-10770)

ab Sa., 14.5., 10.00 Uhr
Dozentin: Mirjam Würfel

Musik im Wald – geht das? Ja, das geht. Wie, das werdet ihr gemeinsam als Familie im Burrenwald herausfinden. Ihr probiert aus, welche Töne ihr mit den unterschiedlichen Naturmaterialien erzeugen könnt. Wenn ihr dann euren eigenen Familien-Rhytmus gefunden habt, dürft ihr als neu gegründete Wald-Band am Ende unserer gemeinsamen Zeit auch ein kleines Abschlusskonzert geben.
Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen drei und zehn Jahren. Zwei Termine im Mai und Juni sind angesetzt.
Die Anmeldung ist pro Familie.

Anmeldung möglich Von der Skizze bis zum Bild - Zeichnen - Malen-Gestalten (221-20504)

ab Di., 15.3., 19.30 Uhr
Dozent: Hartmut Hahn

Mit unterschiedlichen Maltechniken wird der Weg von der Skizze bis zum vollendeten Bild ausgeführt. Unter professioneller Anleitung werden die Grundlagen des Farbmischens, der Proportionen, der Perspektive und der Bildkomposition erklärt.

Plätze frei Malen, Zeichnen, Gestalten (221-20507)

ab Mi., 16.3., 19.30 Uhr
Dozent: Hartmut Hahn

Eigene Motive in ein ausdrucksstarkes Bild umzusetzen, ist Ziel und Motivation der Teilnehmer des Kurses.
Die Techniken variieren von Acryl-, Öl-, Aquarellmalerei bis zur zeichnerischen Umsetzung mit Grafit oder Kohle. Der Dozent hat ein fundiertes Wissen durch sein Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und seine aktive künstlerische Tätigkeit, insbesondere in der Ölmalerei. Er gibt wertvolle Hinweise und Tipps zu Farbwahl, Perspektive, Komposition, Licht und Schatten und andere für das Werk relevante Kriterien.
Bitte mitbringen: Farben, Malgründe, Pinsel, Stifte, Kreiden, je nach gewählter Technik.

Plätze frei Zeichnen mit Kohle (221-20508)

ab Do., 10.3., 9.30 Uhr
Dozentin: Gerda Fuchs

Die Kohlezeichnung bietet eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten, von der spontanen Skizze bis zur ausgefeilten Schablonenwischtechnik. In diesem Workshop beschäftigen wir uns in erster Linie mit den Effekten der Licht- und Schattenwirkung. Ebenso eine wichtige Rolle spielen die Gesetze der Perspektive, der Räumlichkeit und der Plastizität.

Der Zeichenkurs "Zum Bleistift" stellt vielfältige und raffinierte zeichnerische Techniken vor. Aus dem guten alten Bleistift lässt sich so manches herauslocken, vom gekonnten Duktus bis zur effektvollen Schraffur. Sie haben in diesem Zeichenkurs die Möglichkeit, Ihre technischen Fähigkeiten zu erweitern und Ihre eigene künstlerische Handschrift zu entwickeln.



Seite 1 von 3