Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung gelten als Eckpunkte beim Thema Vorsorge treffen. Seit Anfang 2023 gibt es zusätzlich ein Notvertretungsrecht für Ehegatten. Dr. Dieter Eckhardt, Erster Vorsitzender des Stadtseniorenrat Biberach e.V. und Mitglied im Arbeitskreis "Vorsorge treffen" informiert leicht verständlich, was sich gegebenenfalls ändert.

Das Seminar orientiert sich an dem Konzept der „Founder’s Journey“ (Holger Hagenlocher). Damit unterscheidet sich die Veranstaltung von den Beratungsangeboten der IHK, der Handwerkskammer, der Wirtschaftsförderungen oder von Steinbeis, die in ihrer Beratung konkrete Hilfestellung während des Gründungsprozesses geben.

Plätze frei Gestaltung von Diagrammen in Vorträgen (231-10791)

ab Di., 28.2., 18.00 Uhr
Dozent: Boris Gebhardt

Viele Darstellungen sind kompliziert, überladen und unverständlich. In diesem Kurs erfahren Sie, wie Sie für Ihre Botschaft das richtige Diagramm auswählen, welche Fehler zu Verwirrung und Unklarheit bei den Zuhörern führen und wie Sie sie vermeiden. Achtung: In diesem Kurs wenden wir keine Präsentationssoftware an.

Der Schaden kann in die Tausende gehen. Was müssen Sie alles vor dem Abschluss des Mietvertrages beachten, und wie erkennen Sie IHRE Mieter? Sie erhalten Praxistipps aus mehr als 31 Jahren Vermietungserfahrung - ohne Mietnomade.

Plätze frei Online: Geld verdienen mit Immobilien - für Neueinsteiger (231-10796)

ab Mo., 8.5., 19.00 Uhr
Dozent: Ralf Schütt

Warum ist die vermietete Immobilie die Lösung der 5 Probleme, die (fast)
jeder hat? Sie erhalten Praxis-Wissen aus mehr als 31 Jahren Erfahrung wie
eine vermietete Immobilie funktioniert. Inklusive „18-Risiken-Checkliste“.

In diesem Kurs erfahren Sie: Wie fange ich an? Wie viel Eigenkapital brauche ich? Wie kann ich mich vor teuren Fehlern schützen? Sie erhalten die praxiserprobte „12-Punkte-Risiko-Checkliste“ und wissen, wie viel Haus Sie sich leisten können.