Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / 6 Schule und Beruf / Schule
Programm / Programm / 6 Schule und Beruf / Schule
Seite 1 von 2

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Zahlenland (241-21290)

ab Mo., 9.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Jana Meinhardt

Kinder lieben große Zahlen! Musik und Mathematik sind eng miteinander verbunden. Nichts, was nicht zuvor in unserem Körper war, kann in unseren Geist gehen! Deshalb ist die körperliche Wahrnehmung von Mengen und Zahlen elementar. Nach einem entsprechenden Einstieg basteln wir aus Holz, Farbe, Schnur und Eincentstückchen ein Hunderterbrett. Das Hunderterbrett macht den Zahlenraum bis Hundert begreifbar und unterstützt euch als Schulanfänger ganz bestimmt beim Rechnen. Mit weiteren Spielen und Ideen werden wir uns dann auf Entdeckertour begeben, wo uns überall Zahlen begegnen. Am Mittag stärken wir uns mit einem kleinen Imbiss, am Nachmittag lösen wir bei einer Exkursion knifflige Zahlenrätsel.

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Buchstabenland (241-21291)

ab Di., 10.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Jana Meinhardt

Schulanfänger können oft schon ihren Namen schreiben! Mama, Papa, Oma, Opa ... all das und vielleicht auch mehr. Wir wandern mit Körper, Hand und Herz durchs ABC und tauchen ein in den bunten Buchstabensalat. Mit einem Morgenkreis mit sinnlichen Wahrnehmungsspielen zum Thema Buchstaben starten wir in den Tag. Wir gestalten den Anfangsbuchstaben unserer Namen aus Holz und Farbe. Es entsteht eine wunderschöne Dekoration für unser Zimmer, entweder zum Aufhängen oder zum Aufstellen. Anschließend gestalten wir in der Schatzkiste Natur Buchstabenbilder aus allem, was an Buchstaben erinnert. In Wald und Wiese gibt es so einiges, was wir zum Basteln von Buchstaben verwenden können. Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt.

Plätze frei Schulanfänger-Ferienprogramm Entdeckerland (241-21292)

ab Mi., 11.9., 9.00 Uhr
Dozentin: Jana Meinhardt

Wasser und Luft sind heute unser Thema, mit spannenden Experimenten und Gesprächen starten wir in den Tag! Wir vertiefen unsere Erfahrungen und gestalten ein selber gebautes Floß mit Holz und Farbe. Mittags entdecken wir gemeinsam die Natur und lassen unser eigenes Floß im Wasser schwimmen. Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt.

Im „Vorbereitungskurs auf das Abitur in Mathematik an beruflichen Gymnasien“ wird der gesamte grundlegende Prüfungsstoff aufgearbeitet und anhand von Beispielaufgaben und aktuellen Abituraufgaben eingeübt. Themengebiete sind Analysis, Stochastik und Vektorgeometrie. Dozentin Margit Allgaier ist Mathematiklehrerin an der Gebhard-Müller-Schule und hat bereits viele Schüler zum Mathematikabitur geführt.

Plätze frei Zusammen Mathe spielen - im Zahlenraum bis 10 (241-60112)

ab Fr., 8.3., 10.00 Uhr
Dozentin: Eva Betzemeier

Derzeit keine Informationen verfügbar

Es werden die abiturrelevanten Unterrichtsinhalte aus den Bereichen BWL und VWL schwerpunktmäßig wiederholt und anhand ausgewählter Abituraufgaben geübt (Schwerpunkt Wirtschaft). Für eine optimale Vorbereitung werden Tipps und Hinweise zur Bearbeitung der Abituraufgaben gegeben. Tobias Betz ist BWL-Lehrer an der Gebhard-Müller-Schule und hat bereits viele Schüler erfolgreich zum Abitur geführt.

Plätze frei Zusammen Mathe spielen - im Zahlenraum bis 10 (241-60114)

ab Fr., 22.3., 17.00 Uhr
Dozentin: Eva Betzemeier

Derzeit keine Informationen verfügbar

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabel lernen können? Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten. Das zig-fache Wiederholen wird auf ein Minimum reduziert. 

Plätze frei Online: Superhirn – Vokabeln lernen im Sekundentakt (241-60152)

ab Di., 12.3., 19.00 Uhr
Dozent: Helmut Lange

Wer möchte nicht im Sekundentakt Vokabel lernen können? Die Schlüsselwortmethode hilft Ihnen dabei Vokabeln nicht nur schneller zu erfassen, sondern auch länger im Kopf zu behalten. 

Plätze frei Online: 5 Wege zu einem perfekten Gedächtnis (241-60153)

ab Sa., 16.3., 9.00 Uhr
Dozent: Helmut Lange

Wenn Sie als Lernender an Fort- und Weiterbildung teilnehmen, greifen Sie meist auf althergebrachtes Lernverhalten zurück und wundern sich, dass kaum etwas hängen bleibt. Dabei kann Lernen so einfach sein, wenn Sie nur ein paar Merktechniken anwenden. Wenn Sie also in Zukunft Zahlen, Daten, Fakten, Vokabeln, Namen und Gesichter schnell und sicher behalten möchten, dann lassen Sie sich von einem kreativen und einflussreichen Gedächtnistrainer inspirieren.



Seite 1 von 2