Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach
Programm / Programm / Sommerprogramm vhs / Sommer Gesundheit und Bewegung
Programm / Programm / Sommerprogramm vhs / Sommer Gesundheit und Bewegung
Seite 1 von 2

Plätze frei Kunst und Achtsamkeit - Yoga und Malerei (211-20521)

ab Sa., 3.7., 9.00 Uhr
Dozentin: Claudia Schütz

Die Yogaeinheit beginnt mit ein paar Haltungen (asanas), um uns unseren Körper bewusst zu machen; über Atemübungen (pranayama) stabilisieren und beruhigen wir unseren Geist. Wir etablieren eine wache Ruhe, aus der heraus sich dann Klarheit, Konzentration und Kreativität entwickeln können. Mit einer Meditation lenken wir unsere Aufmerksamkeit auf das Wesentliche, um natürliches und wundervolles Potenzial an Kreativität schöpfen zu können. Die in den vorangegangenen Yogaübungen erworbene Ruhe und Konzentration bildet den Ausgangspunkt für die Arbeit mit verschiedenen Pinseln, Tusche und geeigneten Farben. Übungen in anfänglicher (meditativer) Absichtslosigkeit gehen in konkrete künstlerische Aufgaben über wie die Darstellung einer Pflanze in ihrem Wachstum oder einer Landschaft in ihrer Grundform.
Der Tag beginnt mit Yoga von 9 Uhr bis 10:30 Uhr im Raum 25 und wird dann mit dem künstlerischen Teil im Anschluss im Raum 08 der vhs weitergeführt.

Plätze frei Sommerkurs: Yoga am Morgen (211-30135S)

ab Mo., 5.7., 7.30 Uhr
Dozentin: Frauke Kempfle

Durch morgendliche Yogaübungen in Verbindung mit unserem Atem und gezielter Entspannung helfen wir uns, in unser inneres Gleichgewicht zu kommen und unsere Energien zu mobilisieren. So können wir leistungsstark, ausgeglichen und mit Freude den Aufgaben des Tages begegnen.

Plätze frei Sommerkurs: Yoga am Morgen (211-30136S)

ab Mo., 12.7., 7.30 Uhr
Dozentin: Frauke Kempfle

Durch morgendliche Yogaübungen in Verbindung mit unserem Atem und gezielter Entspannung helfen wir uns, in unser inneres Gleichgewicht zu kommen und unsere Energien zu mobilisieren. So können wir leistungsstark, ausgeglichen und mit Freude den Aufgaben des Tages begegnen.

Plätze frei Sommerkurs: Einführung in die Zen-Meditation (211-30159B)

ab Mi., 9.6., 19.30 Uhr
Dozent: Ulrich Mack

Ausgelöst durch die Erfahrungen von Zeitknappheit und Stress, spüren Menschen immer wieder die Sehnsucht nach heilsamen Auszeiten, nach Sinn und Orientierung für ihr Leben. Meditation schafft den Raum, den es dafür bedarf.
Die Zen-Meditation ist eine weltanschaulich offene spirituelle Übung. Sie eröffnet einen Weg in die Stille, in die Tiefe, in die Konzentration auf das Wesentliche im Leben. Wenn die Gedanken zur Ruhe kommen, spürt der Mensch seine Mitte, erkennt sich selbst und kommt in Kontakt mit dem Urgrund des Lebens. Die Kraft der Stille lässt auf einem langjährigen Übungsweg Gelassenheit und inneren Frieden entstehen.
Der Einführungskurs ist offen für Interessierte, die einen spirituellen Weg kennenlernen und sich darin einüben möchten. Der Schwerpunkt der Einführung liegt auf der Übung der Zen-Meditation. Theoretische Einführungen werden sich mit praktischen Übungen und Übungshinweisen abwechseln.
Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich.
Weiterführende Literatur: Ulrich Mack, Zen-Meditation, Geschichte, Grundlagen, Einführung, Gerhard Hess Verlag, 2020.


.

Plätze frei Sommerkurs: Yin Yoga (211-30165)

ab Mo., 2.8., 17.00 Uhr
Dozentin: Hedwig Häderer

Yin Yoga Schnupper Workshop
Yin Yoga ist eine sanfte Yogaform, bei der die Körperhaltungen lange und in Ruhe eingenommen werden.
Hintergrund des Yin Yoga ist die traditionelle chinesische Medizin. Durch das Dehnen des Körpers werden Meridiane aktiviert. Was ein wohltuendes Gefühl hervorrufen kann. Es ist auch für Menschen geeignet, die sich selbst als eher „unbeweglich“ bezeichnen würden.

Plätze frei Feldenkrais®-Seminar (211-30283)

ab Sa., 19.6., 10.00 Uhr
Dozent: Hermann Klein

Beweglichkeit bis ins hohe Alter? Wie erreicht man mühelose flüssige Bewegungen, wie übt man Konzentration und Atmung? Der israelische Physiker Moshé Feldenkrais schuf mit vielen Hunderten genau durchdachten Bewegungslektionen eine einzigartige Methode, die für alle Altersstufen geeignet ist. Er wurde berühmt durch seine Arbeit mit Behinderten, Schmerzkranken, Sportlern und Künstlern. Viele schätzen diese Methode als effektive Selbsthilfe bei Rückenschmerzen, und alle erleben die erfrischende und wohltuende Wirkung der ruhig ausgeführten Bewegungen. Dieses Seminar vermittelt die Methode auf kompetente Weise durch einen erfahrenen Lehrer.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Unterlage, evtl. kleines Kissen.

Plätze frei Sommerkurs: Qigong auf dem Mittelberg (211-30287)

ab Di., 29.6., 19.00 Uhr
Dozentin: Renate Jakob

Das Gute pflegen und das Schwache stärken. Qigong ist der Überbegriff für eine Vielzahl von chinesischen Gesundheitsübungen, welche die Pflege der Lebensenergie "Qi" fördern. Die Besonderheit von Qigong liegt darin, Geist, Körper und Atmung in der Übung miteinander zu vereinen. Die Bewegungs- und Entspannungsübungen aktivieren unsere Selbstheilungskräfte und wirken somit auf Pflege und Förderung der Gesundheit. Regelmäßiges Üben belebt und entspannt den ganzen Körper, schenkt bessere Konzentrationsfähigkeit und Ausgeglichenheit, lindert Beschwerden des Bewegungsapparates, hilft bei Kreislaufbeschwerden, verbessert Organaktivitäten, Stress wird leichter bewältigt.
Treffpunkt Spielplatz Valanceallee. Bei schlechter Witterung entfällt der Kurstag!

Plätze frei Sommerkurs: Dantian Qigong zum Kennenlernen (211-30289)

ab Mi., 30.6., 18.30 Uhr
Dozentin: Christina Bächle

Qigong ist eine Meditations-, Konzentrations- und Bewegungskunst die jeder erlernen kann. Die Wurzeln des Dantian Qigong liegen im Daoistischen. Es sind einfache, sich wiederholende Übungen deren wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung schnell spürbar sind.
Der Kurs ist so aufgebaut, dass er für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet ist.
Das Übungserleben verändert sich individuell durch die Wiederholung und die damit verbundene Vertiefung.
Bequeme Kleidung und dicke Socken oder Gymnastikschuhe
 

Plätze frei Sommerkurs: Dantian-Qigong für Anfänger und Geübte (211-30290)

ab Mi., 28.7., 18.30 Uhr
Dozentin: Christina Bächle

Qigong ist eine Meditations-, Konzentrations- und Bewegungskunst, die jeder erlernen kann. Die Wurzeln des Dantian Qigong liegen im Daoistischen. Es sind einfache, sich wiederholende Übungen, deren wohltuende und gesundheitsfördernde Wirkung schnell spürbar sind.
Der Kurs ist so aufgebaut, dass er für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet ist.
Das Übungserleben verändert sich individuell durch die Wiederholung und die damit verbundene Vertiefung.

Plätze frei Sommerkurs: Grüne Orte/Plätze in Biberach kennenlernen (211-31300A)

ab Fr., 23.7., 16.00 Uhr
Dozentin: Petra Wolf

Im Sommer wollen wir die Sonne genießen und wieder raus ins Grüne. Gemeinsam besuchen wir mit dem E-Bike oder Rad Grünflächen auf dem Mittelberg und in Fünf- Linden wo man spielen, entspannen und die Seele baumeln lassen kann. Auf einigen dieser Flächen findet über den Sommer auch das Outdoor-Yoga statt. Am Ende machen wir gemeinsam ein Picknick. Bitte ein Verkehrssicheres Rad und ein kleines Vesper mitbringen.



Seite 1 von 2