Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Schule
Schule
Grundbildung
Grundbildung
Junge vhs
Junge vhs
Logo Stadt Biberach

Plätze frei Yoga in der Schwangerschaft - Nachtreffen (211-30101C)

ab , 30.12., 8.30 Uhr
Dozentin: Kerstin Meinhold

Sanfte Atem- und Yogaübungen sowie die Tiefenentspannung ermöglichen Körper und Geist, sich auf die Geburt vorzubereiten und helfen, die Veränderungen während der Schwangerschaft bewusster wahrzunehmen.
Nicht nur der werdenen Mama, sondern auch dem Baby tut die sportliche Betätigung durch Yoga gut.

Für alle Schwangeren ab der 13. SSW bis hin zur Geburt. Vorherige Rücksprache und Bestätigung mit dem Frauenarzt ist erforderlich!

Anmeldung auf Warteliste Gesundheitsbewusstes Yoga und Qigong (211-30114)

ab Di., 22.6., 9.00 Uhr
Dozentin: Hanna Urstöger

Yogaübungen, verbunden mit Atmung und Entspannung, stärken, kräftigen und dehnen unseren Körper, das ist das Ziel. Qigongübungen sind ausgleichend und stärkend. Das Ziel ist, die Energiekanäle frei zu machen (Meridiane) und neue, frische Energie aufzunehmen. Viele Übungen sind ähnlich in beiden Systemen.

Anmeldung möglich Onlinekurs: Mit Yogasana Yoga stressfrei und entspannt dem Alltag begegnen (211-30116B)

ab Do., 15.4., 18.00 Uhr
Dozentin: Barbara Diesch-Brändle

Yoga ist die älteste Lehre, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Die Körperwahrnehmung kann geschult und verfeinert werden, um ein gutes Gespür für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln. Yoga kann das Wohlbefinden steigern und Stress, Hektik, Überforderung, Verspannung und Haltungsfehlern wirksam begegnen. Durch Körperübung, Atembeobachtung und Meditation begeben wir uns auf den Weg zum inneren Gleichgewicht. Yogasana-Yoga zeichnet sich durch den Einsatz von Hilfsmitteln wie Blöcke, Gurte und Decken aus, die es uns ermöglichen, eine anatomisch korrekte Ausrichtung der Körperteile und Gelenke einzurichten. Auf diese Weise können wir auch Haltungen üben, die uns ohne Hilfsmittel schwerfallen würden. Jeder Mensch kann Yoga üben, unabhängig von Alter und Kondition. Ziehen Sie sich bitte so an, dass Sie barfuß üben können.
Der Kurs kann, wenn es die aktuelle Coronalage nötig macht, auch online starten.

Plätze frei SURYASOUL®: Bewegung - Musik - Meditation: Das Sakral-Chakra (211-30135)

ab Sa., 21.8., 14.30 Uhr
Dozentin: Bettina Hering

SURYASOUL® ist ein bewusstes, lebendiges Tanz- und Bewegungs- und Meditationsprogramm, welches auf den Lehren der sieben Chakren (Energiezentren) und auf den Philosophien von Tao, Yoga und Tanz beruht. In diesem Workshop tauchen wir in die sinnlichen und kreativen Kräfte des Sakral-Chakras ein. Eine Balance in diesem Raum erweckt mehr Lebensfreude und lässt die schöpferische Lebensenergie fließen. Leidenschaftliche Musik und genussvolle Rhythmen aus Jazz, Funk, Soul und Latin begleitet uns zu der SURYASOUL® Choreographie   „Wild“.

Mit Mantren (gesprochenen oder gesungene Silben und Worte), Mudras (symbolische Handgesten), Kristallen/Steinen, Öle und mit Ernährung können wir jedes Chakra stärken.
Mitzubringen sind eine bequeme Bekleidung, Decke, etwas zu Trinken sowie Socken mit nicht rutschenden Sohlen. Gerne kann die Farbe Orange als Kleidung oder Accessoire getragen werden. Für das Element Wasser, das dieses Chakra repräsentiert, kann ein persönliches Symbol mitgebracht werden.

Anmeldung möglich Sommerkurs: Vinyasa Flow Yoga für Anfänger (211-31601)

ab Mo., 26.7., 17.30 Uhr
Dozentin: Ella Weber

Derzeit keine Informationen verfügbar

Yoga bedeutet die Verbindung von Körper, Seele und Geist. Wenn der Körper gesund und entspannt, die Seele ausgeglichen und der Verstand ruhig ist, erleben wir einen friedvollen Geist als Resultat. Dies kann durch Yogapraxis erreicht werden. Der Vinyasa Flow- dies bedeutet atemsynchrone Bewegung-ermöglicht die Kombination von fließenden Bewegungen, die den Körper sowohl dehnen als auch kräftigen. Dabei unterstützt, führt und lenkt der Atem diese Bewegungsprozesse, die sich sanft und dennoch fordernd (auch für das Herz-Kreislauf-System) auf den Körper auswirken. Kraft und Flexibilität sind das Ergebnis. Gleichzeitig zügelt das Atembewusstsein unseren Verstand und entspannt unsere Emotionen. lsabel Himmler wird diese Vinyasa-Yoga Stunden auch mental begleiten, indem Gedanken und Themen aus dem Alltag auf die Erreichung eines friedvollen Geistes ausgerichtet werden. Die zehn Yoga-Einheiten bauen aufeinander auf. Es wird deshalb empfohlen, die Videos der Reihenfolge nach zu praktizieren. Lernbausteine ergänzen die Asanas im Detail. Fragen und Anmerkungen können per Mail oder über den Messenger an die Dozentin gerichtet werden.


Für fortgeschrittene Yogis.

Plätze frei Gesundheitsbewusstes Yoga und Qigong. Für Geübte (212-30120)

ab Di., 17.8., 18.30 Uhr
Dozentin: Hanna Urstöger

Mit den Yoga- und Qigong-Bewegungsübungen wollen wir unsere verklebten Rückenfaszien (vom vielen Sitzen) wachrütteln. Die sieben Energiezentren in unserem Körper ansprechen und harmonisieren. Den Fluss der Lebensenergie spüren und wahrnehmen. Tiefenentspannung: Wir sind frei und atmen ruhig, entspannt und ausgeglichen. Für Menschen im reiferen Alter.

Yoga bedeutet die Verbindung von Körper, Seele und Geist. Wenn der Körper gesund und entspannt, die Seele ausgeglichen und der Verstand ruhig ist, erleben wir einen friedvollen Geist als Resultat. Dies kann durch Yogapraxis erreicht werden. Der Vinyasa Flow- dies bedeutet atemsynchrone Bewegung-ermöglicht die Kombination von fließenden Bewegungen, die den Körper sowohl dehnen als auch kräftigen. Dabei unterstützt, führt und lenkt der Atem diese Bewegungsprozesse, die sich sanft und dennoch fordernd (auch für das Herz-Kreislauf-System) auf den Körper auswirken. Kraft und Flexibilität sind das Ergebnis. Gleichzeitig zügelt das Atembewusstsein unseren Verstand und entspannt unsere Emotionen. lsabel Himmler wird diese Vinyasa-Yoga Stunden auch mental begleiten, indem Gedanken und Themen aus dem Alltag auf die Erreichung eines friedvollen Geistes ausgerichtet werden. Die zehn Yoga-Einheiten bauen aufeinander auf. Es wird deshalb empfohlen, die Videos der Reihenfolge nach zu praktizieren. Lernbausteine ergänzen die Asanas im Detail. Fragen und Anmerkungen können per Mail oder über den Messenger an die Dozentin gerichtet werden.


Für fortgeschrittene Yogis.